2. SharePoint Best-Practice-Tag 2014 - Kongress / Konferenz von wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration

Inhalte

09:00 Einlass 09:20 Begrüßung 09:30 : 10:00 Keynote Microsoft Deutschland GmbH 10:00 – 10:30 Semantic Applications – mehr Intelligenz für SharePoint 10:30 -11:00 Teamarbeit mit SharePoint auf den Punkt gebracht 11:00 – 11:45 Kaffeepause Networking 11:45 – 12:15 Welche Rolle(n) soll SharePoint in meinem Unternehmen ausfüllen – ein Versuch über den Tellerrand hinaus zu sehen 12:15 – 12:45 Best-Practice: SharePoint als Plattform für die Abbildung unternehmenskritischer Geschäftsprozesse 12:45 – 13:15 Enterprise Search TROTZ SharePoint 13:15 – 14:15 Mittagessen, Networking 14:15 – 14:45 SharePoint und Workflows: Statische und flexible Eingabeformulare 14:45 – 15:15 Best-Practice: Oerlikon Metco Knowledge Portal - Knowledge beyond the surface 15:15 – 15:45 Erfolgreiche Einführung von SharePoint im Unternehmen: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen 15.45 – 16:30 Kaffeepause Networking 16:30 – 17:00 Best Practice: 360 Grad Suche für SharePoint beim BMI 17:00 – 17:30 Abschlussdiskussion mit allen Referenten

09:00 Uhr Einlass 09:20 Begrüßung, Oliver Lehnert Herausgeber Magazin wissensmanagement 09:30 - 10:00 Keynote Microsoft Deutschland GmbH10:00 – 10:30 Uhr Semantic Applications – mehr Intelligenz für SharePointEs wird ein funktionierender Weg aufgezeigt, wie die Idee vom semantischen Web und die Plattform SharePoint sinnvoll zusammengeführt werden können.

  •     Microsoft SharePoint – eine gute Ausgangsbasis aber auch mit Schwächen
  •     Was ist und bringt uns Semantik
  •     Mehr Intelligenz für SharePoint – die Bausteine

Microsoft SharePoint ist eine moderne, vielseitig einsetzbare Plattform im Bereich Zusammenarbeit und Informationsaustausch. Bei der Modellierung komplexer Datenstrukturen sowie der Vernetzung und Abfrage von Informationen bestehen jedoch Defizite. Durch die Verwendung eines semantischen Ansatzes werden diese Lücken geschlossen und damit die Basis für ein erfolgreiches Wissens- und Informationsmanagement geschaffen.Referent:10:30 – 11:00 Uhr Teamarbeit mit SharePoint auf den Punkt gebrachtUnternehmen benötigen Lösungen, um ihre wachsenden Informationsmengen zu strukturieren und geteilte Inhalte für Mitarbeiter und Kunden optimal bereitzustellen; Enterprise Search- & Textanalysetechnologien liefern einen Mehrwert für alle Unternehmensprozesse und ermöglichen durch das Herstellen von Zusammenhängen den effizienten Umgang mit Informationen. 11:00 – 11:45 Uhr Kaffeepause, Networking11:45 – 12:15 Uhr Welche Rolle(n) soll SharePoint in meinem Unternehmen ausfüllen – ein Versuch über den Tellerrand hinaus zu sehenDer Vortrag zeigt Wege auf, wie sich das Potential von SharePoint im Unternehmen vollständig nutzen lässt.

  •    SharePoint zwischen Self-Service-Plattform und professioneller Anwendungsentwicklung
  •     Übliche Einführungsstrategien und ihre Schwachstellen
  •     Alternative Nutzungsszenarien
  •     Verfügbare Standardlösungen auf der SharePoint-Plattform
  •     Beispielhafte Kundenerfahrungen

Ein Problem und ein wesentlicher Plus-Punkt von SharePoint ist das extrem breite Funktionsangebot: Dokumenten Management, Wissensmanagement, Collaboration und Social Computing, Web Content Management und Portale, Workflows, Professionelle Anwendungsentwicklung mit .Net und Visual Studio, Business Intelligence und Führungsinformationen, Unternehmensweite Suche usw. Dieses Potential von SharePoint wird von den meisten Anwendern nur rudimentär ausgenutzt. Der Vortrag zeigt Potentiale von SharePoint jenseits des Self-Service-Levels auf.12:15 – 12:45 Uhr Bestpractice: SharePoint als Plattform für die Abbildung unternehmenskritischer GeschäftsprozesseEs werden exemplarische Beispiele aufgezeigt, wie unternehmenskritische Geschäftsprozesse vollständig über SharePoint abgewickelt werden können.

  •     Integriertes CRM, Projektorganisation und Help-Desk mit SharePoint bei der mainstorconcept GmbH
  •     Planung und Abwicklung von Bauprojekten mit SharePoint bei der terranets bw GmbH
  •     Studiengangorganisation mit SharePoint bei der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
  •     Der Vortrag zeigt Wege auf, wie sich das Potential von SharePoint im Unternehmen vollständig nutzen lässt.

12:45 – 13:15 Uhr Enterprise Search TROTZ SharePointLassen Sie sich die Potenziale von SharePoint als Collaboration-Plattform aufzeigen!

  •     Notwendigkeit einer Suche für SharePoint
  •     intergator Enterprise Search für SharePoint
  •     Mehrwerte beim Einsatz der intergator Suche für SharePoint

13:15 – 14:15 Uhr Mittagessen, Networking 14:15 – 14:45 Uhr SharePoint und Workflows: Statische und flexible Eingabeformulare14:45 – 15:15 Uhr Bestpractice: Oerlikon Metco Knowledge Portal - Knowledge beyond the surfaceEin Beispiel aus dem Alltag, wie sehr komplexes Unternehmenswissen mit Semantik & SharePoint effektiv abgebildet und genutzt werden kann.

  •     Das Unternehmen Oerlikon Metco
  •     Die Ausgangsituation
  •     Die Lösung Semantic Applications for SharePoint
  •     Steigende Nutzung und Erfolg

Oerlikon Metco ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich der Oberflächenveredelung. Das durch Forschung und Entwicklung erworbene, umfangreiche Wissen war nicht allgemein zugänglich. Weit verstreute, nicht einheitliche Datenquellen sowie eingeschränkte Suchmöglichkeiten verhinderten einen einheitlichen Wissensstand. „Semantic Applications“ dient als moderner Wissensspeicher mit einer ganzheitlichen, semantischen Suche. Die Lösung ist allen Mitarbeitern innerhalb des Intranets zugänglich. 15:15 – 15:45 Uhr Erfolgreiche Einführung von SharePoint im Unternehmen: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen

Im Vortrag erfahren Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele, wo in der Praxis die Möglichkeiten und Grenzen von MS SharePoint 2013 und Yammer liegen.

•    Barrieren der Wissenspreisgabe (z.B. „Wissen ist Macht“, Zeitdruck) •    Monetäre und nicht monetäre Anreizsysteme •    Motivation zur Wissensnutzung•    Social Software als Baustein einer Kultur der Wissenspreisgabe (Share Economy)?•    Verschiedene Praxisbeispiele

Enterprise 2.0, Social Collaboration, Social Business u. a. - in der Praxis konnten bisher wenige dieser Konzepte ihre Versprechen einlösen. Ein Grund: Echter geschäftlicher Nutzen entfaltet sich erst bei flächendeckender Nutzung. Derart breite Akzeptanz erreichen jedoch bislang nur sehr wenige Unternehmen. Wir zeigen, wie sie es machen.

15:45 – 16:30 Uhr Kaffeepause, Networking16:30 – 17:00 Uhr Best Practice: 360 Grad Suche für SharePoint am Beispiel des Bundesministerium des Innern17:00 – 17:30 Uhr Abschlussdiskussion mit allen Referenten  Anbieter von Dienstleistungen und Software im Bereich SharePoint können leider nicht teilnehmen!

Lernziele

Bestpractice, Projektumsetzung

SG-Seminar-Nr.: 1578383

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service