14. young@office in Düsseldorf - Kongress / Konferenz von working@office | OFFICE SEMINARE

Der einzige Weiterbildungs-Kongress exklusiv für die junge Assistenz. Ihr Boost für das Office Management von morgen.

Inhalte

Liebe Office-Managerinnen, liebe Office-Manager,

bereits zum 14. Mal veranstaltet OFFICE Seminare die young@office - Deutschlands einzigen Kongress für die junge Assistenz- und Office-Kraft unter 30 Jahren!

Unter dem Motto „Ihr Boost für das Office Management von morgen - Bereit für Assistenz 4.0“ erwarten Sie 3 spannende Vorträge und 12 zukunftsorientierte Workshops. Denn genau von Ihnen, der jüngeren Generation, wird erwartet, dass Sie alle Neuerungen der Digitalisierung bereits kennen, beherrschen oder zumindest schnell in Ihre täglichen Arbeitsprozesse integrieren können.

Doch wie digital arbeiten Sie heute schon wirklich und wie werden zukünftige Anforderungen konkret für Sie aussehen? Gefragt sind Office-Professionals, die emotionale Intelligenz mit den neuen digitalen Arbeitsformen kombinieren können. Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie Ihre Zukunft im Office aktiv mit.

Last but not least können Sie durch den Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen einmal über den „Tellerrand“ hinausschauen. Auf die Frage „Wie machen es die anderen?“ werden Sie viele gute Tipps und neue Impulse für Ihren Office-Alltag erhalten.

Melden Sie sich heute noch über unsere youngatoffice-Homepage an!

Lernziele

***Zusätzlich über unsere youngatoffice-Homepage buchbar***

***Vortages-Seminar am 5. September 2018***

Assistenz der Zukunft: So werden Sie fit für das Büro 4.0

Die Digitalisierung beeinflusst schon heute weite Teile unserer täglichen Arbeitsprozesse, technische Neuerungen und Innovationen schreiten unaufhaltsam voran. Papierloses Office, Clouds, Sharepoints, digitale Meetings und Co. werden bald Schnee von gestern sein. Damit Sie darauf vorbereitet sind, bauen wir gemeinsam 3 der wichtigsten Kompetenzen der Assistentin von morgen aus: Digitalkompetenz, Persönlichkeit und Resilienz.

Wie können Sie neue Medien sinnvoll einsetzen? Wie können Sie Ihre/-n Chef/-in noch besser entlasten? Wie treten Sie den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt gelassen entgegen?

  • Wundertüte OneNote – Lernen Sie dieses vielseitige Tool kennen und erarbeiten Sie sinnvolle Einsatzmöglichkeiten
  • Technik, die be- und entgeistert
  • So punkten Sie mit souveränem Auftreten
  • Erstellen Sie Ihr Persönlichkeitsprofil und werden Sie sich Ihrer Stärken bewusst
  • Resilienz 4.0 – Wie Sie trotz der hohen Belastung einen kühlen Kopf bewahren
  • Die richtigen Prioritäten setzen und den inneren Schweinehund bekämpfen
  • Zeitfresser identifizieren und eliminiere

Referentin: Dunja Schenk

 

______________________________________________________________

***1. Kongresstag: Donnerstag, 6. September 2018***

Vortragsreihe

 

9:00 - 10 Uhr: Das macht man doch nicht! DOCH! Warum wir Mut und Querdenken für Erfolg und neue Wege benötigen

Nur wer sich traut, Regeln zu brechen und alte Muster zu hinterfragen, kann neue Wege gehen und wirklich etwas bewirken. Der hat nicht nur in Job und Business mehr Erfolg, Erfüllung und Spaß, sondern auch im Alltag ein wesentlich erfüllteres, entspannteres, aufregenderes und bunteres Leben. Erfahren Sie, was hinter der provokanten These „Wer nie Regeln bricht, bekommt nie Innovationen“ steckt und warum sie in der heutigen Zeit noch relevanter geworden ist. Lernen Sie die 9 Regeln fürs Regelbrechen kennen: Muster und Verhaltensweisen, die alle erfolgreichen und mit sich selbst zufriedenen und glücklichen Menschen gemeinsam haben.

Referent: Henriette Frädrich

 

10:30 - 11:30 Uhr: Assistenz 4.0: Stark in das Office der Zukunft

Die Digitale Transformation ist längst nicht mehr nur ein Schlagwort, sondern treibt unsere Gesellschaft nun schon seit geraumer Zeit um. Viele sehen in ihr Chancen, andere jedoch Risiken. Doch was heißt dies konkret für Ihre Assistenzrolle in Ihrem Unternehmen? Erfahren Sie, wieso die Digitalisierung und die daraus resultierenden Chancen für die Assistenzlandschaft innovativ und voller Potenziale sind. Es bedarf lediglich der richtigen Einstellung, etwas Mut zum Wandel und Offenheit für neue Technologien. So gelingt es Ihnen, den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten und neue Herausforderungen kompetent zu meistern. 

  • Die neuen und zukünftigen Herausforderungen an den Assistenzberuf
  • Die richtige Einstellung zum Wandel
  • Ihr Rüstzeug: Was macht eine Assistenz 4.0 aus?

Referentin: Diana Brandl

 

11:45 - 12:45 Uhr: Sie wollen wissen, was Ihr gegenüber denkt? Nichts leichter als das.

Empathie und eine gute Beobachtungsgabe sind grundlegende Faktoren für ein erfolgreiches, erfülltes und glückliches Miteinander. Im Berufsleben als auch privat. Wie können Sie die Mimik und Körpersprache richtig deuten, um die wahre Kommunikation zu interpretieren? Thorsten Havener enthüllt für Sie die Geheimnisse der nonverbalen Kommunikation und zeigt Ihnen, wie Sie bewusst, locker und doch konzentriert Ihre Umwelt und auch sich selbst beobachten und verstehen können. Er wird Ihre Augen öffnen für positive Veränderung. 

  • Der Körperleser-Dreisatz
  • Keine Missverständnisse mehr: So lesen Sie die Mimik und Körpersprache Ihres Gegenübers
  • Wie Sie auch in schwierigen Situationen körperlich entspannt bleiben und dadurch stets angemessen reagieren.

Referent: Thorsten Havener

 

_ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _

Workshopreihe A: 13:45 - 16:30 Uhr

 

Workshop A1: Die Prinzipien echter Spitzenleistungen: Endlich dauerhafte Motivation, Energie und Erfolg

Kennen Sie Günter? Günter ist Ihr innerer Schweinehund. Er lebt in Ihrem Kopf – und dem aller Mitmenschen. Er bewahrt Sie vor allem, was neu, mutig oder anstrengend klingt: „Mach’s so wie immer!“, „Später passt es besser!“ und „Schaffst du sowieso nicht!“. Klar, dass Günter einen so behindert. Sobald er aber die Mechanismen echter Motivation versteht, feuert er an: „Neues macht Spaß!“, „Wer, wenn nicht du?“ und „Los geht’s – jetzt gleich!“. Machen Sie eine spannende Reise durch Erkenntnisse aus Motivationspsychologie, Coaching und Neurowissenschaft!

  • Aufgedeckt: Die Mechanismen echter Motivation und Spitzenleistungen
  • Erfolg durch emotionale Wahrnehmung
  • Das Dopaminsystem und sein Nutzen
  • Die (un)bequeme Welt der Komfortzone
  • Verstehen Sie die komplexen bio- und psychologischen Zusammenhänge guter Motivation
  • Diese neuronalen und psychologischen Mechanismen fördern bzw. schwächen Motivation
  • Sie lernen, sich und andere dauerhaft und sinnorientiert zu motivieren: Für dauerhaft bessere Leistungen
  • Welche wirtschaftlichen Chancen entstehen daraus?

Referentin: Henriette Frädrich

 

Workshop A2: Be Smart, Be Digital: Die Assistenz als Digital Leader

Die Zukunft der Arbeit wird unter dem Begriff „Arbeiten 4.0“ zusammengefasst. Klingt einfach, ist aber praktisch hochkompliziert: Hinter dem Schlagwort „Arbeiten 4.0“ verbirgt sich nämlich eine Fülle von Themen. Doch was heißt dies konkret für die Office-Welt? Wie kann die Digitalisierung Sie in Ihrem Arbeitsalltag unterstützen?

  • New Work: Wie Sie in Zukunft arbeiten werden
  • Darauf müssen Sie sich bei Millennial-Managern und ihrer Führungskultur einstellen
  • Was Digital Leadership für Ihre Arbeit bedeuten wird
  • Agiles Arbeiten – Einblick in Methoden wie Mindmapping und Scrum
  • Digital Working: Wie digital sind Ihre Arbeitsprozesse schon heute und wo gibt es weitere potenzielle Stellschrauben?
  • Digitale Sprachassistenten: Freund oder Feind?
  • Wie Sie Kreativitätsblockaden ganz schnell loswerden

Referentin: Diana Brandl

 

Worhsop A3: Alles nur Kopfsache: Wie unser Denken unsere Wahrnehmung und unser Verhalten bestimmt

Jeder unserer Gedanken kann Großes bewirken. Denn wenn Sie den Zusammenhang zwischen Ihren Gedanken, Ihrer Realität und Ihren Handlungen kennen, entdecken sie völlig neue Möglichkeiten und Perspektiven. Hierin liegt eine unermesslich große Chance, sich zu verändern.

  • Die Faktoren, von denen jeder Erfolg abhängt
  • Wie Sie sich sofort aufs Wesentliche konzentrieren können
  • Wie Sie Hindernisse überwinden
  • Wie Sie in nahezu jeder Situation aktiv werden und Energie schöpfen können

Referent: Thorsten Havener

 

Workshop A4: Das Geheimnis hinter einem TOP-Office-Management: Koordination, Konzentration und Kreativität

Sie müssen täglich verschiedenste Aufgaben bewältigen – am besten gleichzeitig und sofort. Dadurch kann man schnell den Überblick und die Konzentration verlieren. Es gibt jedoch einfache Tricks und Techniken, wie Sie Ihre Leistungsfähigkeit erhöhen können und dadurch alle To-dos im Blick behalten.

  • So steigern Sie Konzentration und Koordination
  • Deutliche Verbesserung Ihrer Merkfähigkeit mit simplen Tricks
  • Wie funktioniert die Aktivierung der Verbindung zwischen rechter und linker Gehirnhälfte?
  • Alle To-dos im Überblick behalten mit der Getting-Things-Done-Methode aus den USA
  • Mit gehirngerechten Methoden fokussiert arbeiten

Referentin: Dunja Schenk

 

______________________________________________________________

***2. Kongresstag: Freitag, 7. September 2018***

Workshopreihe B: 8:30 - 11:30 Uhr

 

Workshop B1: Stress adé: Wie Sie erfolgreich mit Druck und Stress in der digitalen Welt 4.0 umgehen

Digitale Medien beschleunigen die Kommunikation, der zeitliche Druck und die Erwartungen auf kurzfristige Ergebnisse steigen. Entdecken Sie Möglichkeiten, wie Sie sich gelassen durch die digitale Welt 4.0 bewegen können. Bleiben Sie im Gleichgewicht, um auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Für dauerhaft gute Leistungen.

  • Erfolgreich in der VUKA-Welt leben und VOPA für sich nutzen
  • Mit positiver Psychologie zu mehr Energie und Zufriedenheit kommen
  • Wieso es „gefährlich“ werden kann, wenn wir von Zielvorgaben zu Zielvereinbarungen kommen
  • Was haben motivierte Selbstgefährdung oder freiwillige Selbstausbeutung mit Stress zu tun?
  • Wann der Stress zum Burnout wird – positive und negative Regelkreise verstehen
  • Erkennen Sie Ihre eigenen destruktiven inneren Antreiber und korrigieren Sie diese

Referent: Peter Gust

Workshop B2: Erfolgsfaktor Netzwerk: Warum Sie die Kunst des strategischen Vernetzens beherrschen sollten

Wieso sind Menschen mit einem großen Netzwerk oft schneller am Ziel, wirken kompetenter oder liefern gar effizientere Ergebnisse? Gute und zuverlässige Kontakte können Ihnen mehr Vorteile bringen, als Sie vielleicht am Anfang vermuten würden. Erfahren Sie, welche Hebel Sie durch strategische Partnerschaften wie in Bewegung setzen können.

  • Online- und Offline-Möglichkeiten gekonnt nutzen
  • Praxistipps: Relevante Foren für professionellen Wissensaustausch und Ihre persönliche Weiterentwicklung
  • Business Networking – so geht es richtig
  • Der „Circle of Trust“ und wichtige Stakeholder innerhalb sowie außerhalb des Unternehmens definieren
  • Mentoring – im Tandem zum Erfolg

Referentin: Diana Brandl

 

Workshop B3: 

Chef und Assistenz: Ein starkes Team

Jede/r Chef/in hat eine ganz individuelle Arbeits- und Kommunikationsweise. Doch wie stellt man sich am besten darauf ein, um effizient arbeiten zu können? Das persolog® (DISG)-Modell hilft Ihnen dabei, Ihre Zusammenarbeit noch erfolgreicher zu gestalten.

  • Klar geregelte Kompetenzen – die Voraussetzungen jeder Chefentlastung
  • Jeder Mensch tickt anders: Das persolog® Persönlichkeits-Modell
  • Praxisbeispiele: Verschiedene Arbeitsstile, verschiedene Entlastungsweisen
  • So klappt die Zusammenarbeit – organisatorisch und kommunikativ

Referent: Marc-Oliver Schlichtmann

 

Workshop B4: Souveränität im Office: Das Geheimnis für mehr Ausstrahlung und Überzeugungskraft

Als kommunikative Schaltzentrale im Unternehmen haben Sie täglich unzählige Kontakte zu Vorgesetzten, Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern. Als rechte Hand Ihres Chefs vertreten Sie dabei nicht nur seine Ziele, sondern sind auch die Visitenkarte des Unternehmens. Dabei ist es wesentlich, kompetent und selbstsicher zu wirken – und sich so auch zu fühlen. In diesem Workshop reflektieren Sie Ihr Auftreten und optimieren Ihre rhetorischen Kompetenzen. Lernen Sie, wie Sie Souveränität ausstrahlen und auch ungewohnte Situationen professionell meistern können.

  • Wahrnehmung und Auftritt: Wie sehe ich mich selbst? Wie wirke ich auf andere?
  • Charisma: Innere Stärke und äußere Wirkung
  • Effektiver Einsatz der Körpersprache für eine kraftvolle und überzeugende Wirkung
  • Sympathie gewinnen: So einfach geht’s!
  • Nie mehr sprachlos: Wie Sie schlagfertig kontern und rhetorische Stilmittel für sich nutzen
  • Souveräner Umgang mit Selbstzweifeln und Selbstkritik

Referentin: Dunja Schenk

_ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _ __ _

Workshopreihe C: 13:00 - 16:00 Uhr 

 

Workshop C1: Psychologie im Office: Wie Ihnen der Umgang mit schwierigen Menschen leichter fällt

Wie tickt der Mensch eigentlich, der Ihnen im Arbeitsalltag begegnet? Welche Faktoren haben eine entscheidende Rolle bei dessen persönlicher Entwicklung gespielt? Wir zeigen Ihnen Lösungen auf, wie Sie am besten mit schwierigen Menschen umgehen können und wie Sie die Weichen für eine reibungslose Zusammenarbeit stellen. So können Sie die Reaktionen Ihres Gegenübers direkt richtig einschätzen und zielführend reagieren. Lernen Sie Methoden kennen, mit denen Ihre Botschaften gut ankommen.

  • Kleine Persönlichkeitsdiagnostik: Neurotische, akzentuierte oder psychopathische Persönlichkeiten – wer steht da gerade vor Ihnen?
  • Wieso ist der Gegenüber eigentlich so geworden, wie er ist?
  • Die besten Strategien im Umgang mit Querulanten, Eigenbrötlern, Bürokraten, Narzissten (wie etwa Präsident Donald Trump), Ängstlichen, Dissozialen oder emotional Instabilen
  • 10 zusätzliche Praxistipps zum Umgang mit schwierigen Zeitgenossen

Referent: Peter Gust

 

Workshop C2: Was Ihnen keiner sagt: Deshalb sollten Sie eine „Marke Ich“ aufbauen – Personal Branding in der Digitalisierung

Deutsche Autos stehen für Zuverlässigkeit, italienische Mode für Eleganz und Schweizer Schokolade für guten Geschmack. Weil das die meisten Leute auch so sehen, spricht man in der Werbesprache von „starken Marken“. Für was aber steht die Assistenz? Wie werden Sie von Kollegen und Externen wahrgenommen? Immerhin sind Sie die wichtige Schnittstelle. Kennen Sie Ihre Erfolgsmerkmale insbesondere im Hinblick auf die Neuerungen, die die Digitalisierung mit sich bringt? „Personal Branding“ heißt der Fachbegriff. Wer seine Talente kennt, kann sie auch richtig einsetzen.

  • Mit gezielter Profilschärfung nachhaltig zum Erfolg
  • Ihr USP für das Office 4.0
  • Die wichtigsten Werte, Kompetenzen und Stärken im digitalen Zeitalter
  • Welche Rolle spielt die künstliche Intelligenz im Berufsfeld der Assistenz?
  • Vom Generalisten zum Experten: Lernen Sie Ihre DNA kennen und erarbeiten Sie Ihren Stärkenkompass mit Mindmaps und Vision Boards
  • Ihr persönlicher Elevator Pitch: in 30 Sekunden zum Erfolg

Referentin: Diana Brandl

 

Workshop C3: Perfekt organisiert: Selbstmanagement im digitalen Zeitalter

Die Reaktion auf ein hohes Arbeitsvolumen und Zeitdruck lautet oftmals Multitasking. Doch hier liegt ein klarer Irrtum vor: Multitasking steigert weder die Produktivität noch die Effizienz unseres Handelns. Begegnen Sie den Herausforderungen unseres digitalen Zeitalters darum anders: mit wirksamer Selbstorganisation.

  • Selbststeuerung – elementarer Erfolgsfaktor beim Zeitmanagement
  • Zeitdiebe und Ressourcenverschwendungen erkennen und eliminieren
  • Mit sinnvollen Organisationsprinzipien zu besseren Arbeitsergebnissen
  • Die eigenen Grenzen klar festlegen und nachhaltig kommunizieren

Referent: Marc-Oliver Schlichtmann

 

Workshop C4: Digitalkompetenz im Office: Die 10 besten Apps und Online-Tools für Ihren Büroalltag

Hunderte von Apps und Tools erleichtern Ihnen Ihren Arbeitsalltag und steigern Ihre Effizienz. Doch welches Medium ist das richtige für Sie und Ihre Aufgaben? In diesem Workshop lernen Sie die 10 erfolgreichsten digitalen Hilfsmittel kennen, die Ihnen das Office-Management erleichtern werden, damit Sie wieder Zeit für die wesentlichen Aufgaben haben.

  • Die sinnvollsten Apps für die tägliche Organisation der vielen To-dos
  • So funktioniert virtuelle Zusammenarbeit in Projekten
  • Paperless Office – Datenverwaltung online erfolgreich umsetzen
  • Office to go: Mobiles Diktieren und Scannen
  • Mit Canva, Prezi und XMind digital kreativ
  • Diese sozialen Netzwerke sollten Sie als Assistentin kennen

Referentin: Dunja Schenk

Zielgruppen

Der 14. Jahreskongress für Know-how und Austausch rund um das Thema Office-Management richtet sich gezielt an Assistenz- und Office-Kräften unter 30 Jahren. Aber auch wenn Sie noch komplett neu in der Position der Office-Managerin sind, ist diese Weiterbildung die richtige für Sie.

Office-Managerinnen und Office-Manager, die sich kompetent und selbstbewusst den Herausforderungen im modernen Office stellen möchten.

SG-Seminar-Nr.: 5168567

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service