10. BME-Forum Einkauf von Frachten - Forum und 1 Workshop - Kongress / Konferenz von BME Verband e.V.

Inhalte

Workshop A - 27. Juni 2017 Speditions- und Frachtkosten senken

Aktuelle Situation und Entwicklung der Frachtmärkte

 

  • Überblick über die Frachtenmärkte
  • Neue Märkte – Chancen und Risiken
  • Straßenfracht, Luftfracht und Seefracht
  • Bahn, Binnenschiff, KEP
  • Benchmarking von Frachtpreisen

Strategische Aspekte für den Einkauf von Frachtleistungen

 

  • Interne Organisations- und Entscheidungsstrukturen im Frachtmanagement
  • Die Bedeutung der Incoterms
  • Datengrundlage der Ausschreibungen
  • Strategische Konzepte im Frachtmanagement

Systematik der Frachtkostenkalkulation

 

  • Kalkulation und Preisfindung bei LKW Frachten
  • Luftfracht
  • Seefracht

Lieferantenauswahl und Ausschreibung

 

  • Ausschreibung LKW Transporte national und International
  • Ausschreibung Luftfracht, Im- und Export
  • Ausschreibung Seefracht, Im- und Export
  • Bewertung der Angebote
  • Auswahl des optimalen Dienstleisters

Zum Veranstaltungsinhalt

Der Markt für Transportlogistik stellt Einkäufer von Frachten immer wieder vor neue Herausforderungen. Ein gut aufgestellter Frachteneinkauf ist im Angesicht von externen Einflussfaktoren und komplexen Wertschöpfungsketten ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Die Effizienz der Prozesse im Einkauf von Transportdienstleistungen hält aber immer noch viel Optimierungspotenzial bereit. Durch die richtige Wahl von Verkehrsträgern, professionelle Ausschreibungen und die korrekte Kalkulation von Preisen können Kosten erfolgreich reduziert werden. Um dies zu erreichen, ist es wichtig den Markt und die Prozesse genau zu kennen.

Wie werden sich die Transportkosten weiterentwickeln und welche Ansätze zur Kostensenkung gibt es?Welche Änderungen im Frachtrecht gibt es und was sind die Auswirkungen auf die Verlader? Und welche Kriterien beeinflussen eine optimale Verkehrsträgerwahl?

Fach- und Führungskräfte aus dem Transporteinkauf diskutieren unter anderem über Fragen der Transportkostenoptimierung, eine erfolgreiche Verkehrsträgerwahl, den Einfluss der Digitalisierung und die Wertstromoptimierung sowie aktuelle Rechtsfragen, effiziente Frachtausschreibungen und das richtige Dienstleistermanagement.

Lernziele

Workshopziel

Transportkosten sind neben den Lagerkosten oft der größte Kostenblock in der Logistik. Aus diesem Grund stehen im Fokus dieses Workshops erfolgreiche Strategien, innovative Methoden und Instrumente zur Optimierung des Frachtmanagements. Sie erfahren, wie Sie intern Versand und Frachtkosten optimieren können. Sie lernen, wie Sie Ihre Lieferanten kalkulieren und werden in die Lage versetzt, Ausschreibungen über alle Verkehrsträger (Land- , Luft-, und Seetransporte) durchzuführen und Einsparpotenziale auszuschöpfen.

Zielgruppen

Dieser Workshop richtet sich an Entscheidungsträger sowie strategische Einkäufer und Fachkräfte aus den Bereichen Logistik und Transport aus Produktions- sowie Handelsunternehmen. Angesprochen sind Personen, die ihr Wissen vertiefen wollen und bereits Erfahrungen im Frachteneinkauf haben.

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:

Frachteinkauf/Frachtenmanagement Einkauf von Transportdienstleistungen Distribution/Beschaffungslogistik Transportmanagement Logistik/Supply Chain Management Distribution/Materialwirtschaft

SG-Seminar-Nr.: 1786832

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service