ITIL® 4 Managing Professional (MP) Transition - Inhouse von GRUNDIG AKADEMIE

Inhalte

Das fünftägige ITIL® 4 Managing Professional Transition Modul wurde entwickelt, um ITIL® Experts bzw. ITIL® v3-Kandidaten mit mindestens 17 ITIL® Credits einen unkomplizierten Übergang zu ITIL® 4 zu ermöglichen und dabei den bereits geleisteten Investitionen in die ITIL® v3 Ausbildung Rechnung zu tragen.Mit nur einem Kurs und einer Prüfung können Sie sich zum  ITIL® 4 Managing Professional qualifizieren. Das Transitionmodul berücksichtigt das bereits erworbene Wissen und ermöglicht es den Kandidaten, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse dahingehend zu erweitern, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern.Bitte beachten Sie, dass das Training zwar in Deutsch unterrichtet wird, jedoch englische Schulungsunterlagen verwendet werden. Ab März 2020 wird die Axelos Prüfung auch auf Deutsch zu Verfügung stehen.Das Training bereitet Sie optimal auf die ITIL® 4 MP Transition Prüfung vor, die am Ende des fünften Kurstages durchgeführt wird.Dieses Seminar wird nach dem aktuellen Lehrplan der Axelos (ITIL® 4) durchgeführt.

Voraussetzungen

Sie sind bereits ITIL® Expert oder haben bereits mindestens 17 ITIL® Credits nach dem ITIL® v3 / 2011 Qualifizierungsschema erworben und möchten sich als ITIL® 4 Managing Professional qualifizieren. ITIL® 4 Foundation kann als Ersatz für die ITIL® v3 Foundation akzeptiert werden, plus 15 Credits aus ITIL® Intermediate/Practitioner Modulen.

Schwerpunkte

Das ITIL® 4 Managing Professional Transition Modul besteht aus Kernelementen der folgenden Module und deckt je nach Kursmodul zwischen 30 und 40% der Kursinhalte ab:

  • ITIL® 4 Specialist: Create, Deliver and Support
  • ITIL® 4 Specialist: Drive Stakeholder Value
  • ITIL® 4 Specialist: High Velocity IT
  • ITIL® 4 Strategist: Direct Plan and Improve
  • ITIL® 4 Foundation

* Alle ITIL® / PRINCE2® / COBIT® Kurse werden von der ATO exccon AG, einem PeopleCert akkreditierten Trainings- und Prüfungszentrum für ITIL®, PRINCE2® und COBIT® angeboten.

Lernziele

Ziel des ITIL® 4 Managing Professional Transition Modules ist es:

  • Kandidaten mit fundierten Kenntnissen aus einer früheren ITIL® Version die Möglichkeit zu geben, sich mit überschaubarem Aufwand als ITIL® 4 Managing Professional zu qualifizieren.
  • Den Teilnehmern ein Verständnis für die neuen Konzepte und Definitionen von ITIL® 4 Foundation einschließlich der wesentlichen Unterschiede zwischen der Vorgängerversion und ITIL® 4 zu vermitteln und Anregungen für die praktische Umsetzung zu geben.
  • Den Kandidaten ein Verständnis für die Schlüsselkonzepte der ITIL® 4 Foundation und die Kernelemente aus jedem der vier ITIL® Managing Professional (MP)-Module zu vermitteln: Create, Deliver and Support (CDS), Drive Stakeholder Value (DSV), High Velocity IT (HVIT) and Direct, Plan and Improve (DPI).
  • Die Teilnehmer erfolgreich auf die Prüfung ITIL® 4 Managing Professional Transition vorzubereiten.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5748072

Anbieter-Seminar-Nr.: s1845

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis