ISAQB® CPSA Advanced Level - IMPROVE (Inhouse) - Inhouse von Integrata Cegos GmbH

Evolution und Verbesserung von Softwarearchitekturen

Inhalte

  • Software-Architektur: Struktur, Bausteine/Komponenten, Schnittstellen, übergreifende (querschnittliche) Konzepte
  • Veränderung, Evolution, Wartung, Verbesserung von Software
  • Kategorien von Problemen und Risiken von Software (Technische Schulden)
  • Kernbegriffe rund um Verbesserung und Änderung von Software
  • Technische Pflege

 

Ist-Situation analysieren:
  • Ist-Analyse, Stärken/Schwächen-Analyse
  • Stakeholder
  • Problem, Ursache versus Symptom, Lösungsansatz

 

Probleme und Lösungsansätze schätzen und bewerten:
  • Aufwand, Kosten, Schätzung, Beobachtung/Messung, Annahmen
  • Investition, Ertrag, Kosten, Wert
  • Return-on-Invest (ROI)
  • Break-Even
  • RTC- und BTC-Kosten
  • Intervallschätzung, Gesetz-der-großen-Zahl

 

Verbesserung langfristig planen:
  • Explizite Darstellung (Dokumentation) von bewerteten Problemen und Lösungsoptionen
  • Gruppierung/Clusterung von Lösungen
  • Abhängigkeiten von Problemen und Lösungen
  • Mögliche m:n Relation von Problemen und Lösungsansätzen
  • Synergieeffekte
  • Iterativ-inkrementelles Vorgehen
  • Entwicklung und Kommunikation langfristiger Lösungsstrategien

 

Typische Ansätze für Verbesserung:
  • Strukturelle versus konzeptionelle Verbesserung
  • Prozess- und Produktverbesserung
  • Verbesserung in Code, Daten, querschnittlichen Konzepten, Prozessen, Infrastruktur, Analysierbarkeit/Monitoring
  • Abbau technischer Schulden
  • Verbesserungsmaßnahmen für Quellcode: Refactoring, Reduktion von Komplexität und Kopplung, Erhöhung der Lesbarkeit und Verständlichkeit
  • Automatisierung von Prozessen zur Senkung von Änderungsrisiken, insbesondere automatisierte Tests

 

Beispiele für Verbesserung:
  • Art und Ausprägung der vorgestellten Beispiele können von der Schu-lung bzw. den Interessen der Teilnehmer abhängen
Methode

Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele.

Hinweis

Integraler Bestandteil der Schulung ist die Evolution und Verbesserung von Softwarearchitekturen. Wie verbessert man Softwaresysteme systematisch, ausgerichtet an ökonomischen und technischen Zielen?

Lernziele

In der Schulung ISAQB Advanced Level - IMPROVE lernen Sie Softwaresysteme und -architekturen anhand ökonomischer und technischer Ziele systematisch und methodisch zu verbessern. Dazu wird Ihnen Wissen über die systematische Trennung von Problemen und Lösungsansätzen, das Erarbeiten von kurz-/mittel- und langfristigen Lösungsstrategien sowie deren Abgleich mit betriebswirtschaftlichen Zielen und Größen vermittelt. Zusätzlich werden typische Ansätze für Verbesserungen aufgezeigt, beispielsweise Restrukturierungen und Refactoring, Verbesserungen der Analysierbarkeit, Prozessverbesserung, Verbesserung an technischer Infrastruktur, Verbesserung von Qualitätseigenschaften, etc. Durch den Besuch dieser Schulung erhalten Sie 20 Credit Points in Methodischer Kompetenz und 10 Credit Points in Technischer Kompetenz. Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans IREB CPRE zertifizierter Requirements Engineer. Weitere Informationen zu ISAQB – Certified Professional for Software Architecture (CPSA)  

Zielgruppen

Softwarearchitekten, Softwareentwickler, Software-Designer, Technische Projektleiter, Systemanalytiker.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5358186

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis