Auftragsklärungen, Messbarkeit und Transparenz von Ergebnissen im Coaching - Coaching von KIC: Karlsruher Institut für Coaching

Richtungweisend für einen Coaching-Prozess ist die Auftragsklärung mit nicht selten verschiedenen Beteiligten. Eine Abgrenzung der jeweiligen Rollen, die Definition von Zielen und Messbarkeitskriterien sind weichenstellend für die Beziehung auf formaler Ebene sowie für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Coach und Klient/-in.

Inhalte

• Vertragsverhältnisse und -partner • Orientierungsgespräche und Auftragsklärungen • Messbarkeit von Coaching-Prozessen • Vertrauen, Vertraulichkeit und „Verführbarkeit“ • Rollenklärungen • Abschluss erfolgreicher Coaching-Prozesse, Umgang mit Vertragsbrüchen

Lernziele

Die Teilnehmenden reflektieren die unterschiedlichen Vertragsgestaltungen. Sie lernen relevante Faktoren für die Messbarkeit von Coaching-Ergebnissen kennen.

Zielgruppen

zertifizierte Coachs

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 1367403

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis