Sabine Riechert Kommunikationstraining

Unsere Philosophie

Ein Lächeln kann das Gesicht der Welt verändern.

Sabine Riechert Kommunikationstraining

Profildetails

Seit 2002 Freiberufliche Kommunikationstrainerin Planung, Konzeption und Durchführung von Seminaren und Coachings, vor allem in mittelständischen Betrieben mit 50 - 4000 Mitarbeitern brancheübergreifend

Meine Kernthemen:

  • Professionelles und serviceorientiertes Arbeiten und Telefonieren
  • Verkauf am Telefon im In- und Outbound
  • Umgang mit Reklamationen und Beschwerden
  • Coaching und Konfliktklärung
  • Umgang mit schwierigen Situationen als Führungskraft
  • Stressmanagement und Teamentwicklung

Gerne besuche ich Sie in Ihrem Unternehmen, um Sie und Ihr Haus kennen zu lernen und die Inhalte und Zielsetzungen eines Seminars genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. In Teamtrainings ist mir vor allem wichtig, dass die Teilnehmer durch gemeinsames Erleben und Lösen von Aufgaben ein Wir-Gefühl entwickeln und das Gelernte nachhaltig im Arbeitsalltag umsetzen können.

 

Auch in allen anderen Seminaren lege ich vor allem Wert auf den Bezug zur Praxis und dem aktiven Erarbeiten und Ausprobieren neuer Wege, die Kommunikationssituationen erleichtern und Lösungen ermöglichen.

 

Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen. “

 

„Es gibt keine falsche Entscheidung. Es gibt nur die Entscheidung und was wir daraus lernen. “

 

Success-Story

Ein Mitarbeiter der Pforte eines Unternehmens erzählt 6 Wochen nach dem Trainining im Coaching, dass er seit 20 Jahren zum ersten Mal von einem bestimmten Mitarbeiter gegrüßt wurde.

Was hatte sich verändert?

Der Mitarbeiter hatte im Training gelernt, dass er allen Menschen, die in das Unternehmen kommen ein Lächeln schenken und freundlich begrüßen sollte, auch wenn sie nicht freundlich reagieren bzw. ihn ignorieren sollten. Dies wollte er bei einem bestimmten Mitarbierer ausprobieren und ihn ab sofort mit einem Lächeln und freundlich begrüßen.

6 Wochen später erzählte er, dass er vor einigen Tagen zum ersten Mal von dem Mitarbeiter kurz mit einem kleinen Lächeln begrüßt wurde