Saskia Dürr - Institut für Business Rhetorik

Unsere Philosophie

Verhandlungstraining mit den Oxford Debating Techniken / Mann- Frau- Kommunikation / Frauen führen anders / Diversity Gender Verhandlung / Konfliktmanagement / Kommunikation / Networking / Selbstmarketing

Profildetails

Durch umfangreiche Medienberichte (Bayrischer Rundfunk, Antenne Bayern, Süddeutsche Zeitung, Stern, Emotion, Maxi, Jolie,  u. a. ) wurde Saskia Dürr vor allem als Expertin für Diversity Gender Kommunikation, die optimale Kommunikation zwischen Männern und Frauen sowohl im Berufs- als auch im Privat-Leben bekannt.

Für Verhandlungen und Konfliktmanagement hat sie als Quereinsteigerin neue nachhaltige Methoden der Wissensanwendung entwickelt.

Aus ihrer langjährigen Teilnahme an nationalen und internationalen Debattier-Turnieren hat sie die Oxford Debating Techniken zusammen gestellt. Dadurch werden im Seminar schnellere, nachhaltigere und überraschend effektivere Ergebnisse in der Optimierung der persönlichen Verhandlungskompetenz, Kommunikationsstrategie und Überzeugungskraft erzielt.

 

Qualifikationen und Praxiserfahrung

  • 1992-1999 Studium LMU München
  • 1995 – 2005 Journalistin (Redaktion und Moderation) u.a. beim Bayerischen Rundfunk, Süddeutsche Zeitung, ZDF Arte, Radio Fritz (RBB), Radio Gong, Prinz
  • seit 2004: Dozentin, Trainerin, Coach für Kommunikation und Rhetorik, s. Referenzen

 

Mitgliedschaften

Deutsche Debattiergesellschaft, GSA

 

Trainingssprache

Deutsch

Englisch

Französisch

Success-Story

Referenzen

REWE, Management Forum Starnberg, BMW Group Bildungsakademie, Bosch Engineering, Sparkasse, Konrad-Adenauer-Stiftung, Universität der Bundeswehr München, Universität Leipzig, Hochschulen Magdeburg/Stendal, Hochschule Regensburg, Forum Institut, Vogel Business Medien, American Chamber of Commerce, Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft, Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Hannover, s.Oliver, AOK, Manager Institut, Wöhrl Akademie, Bonner Akademie, Grüne Bildungswerkstatt Oberösterreich usw.

"Frau Dürr schafft es, dank Ihrer Intuition tatsächlich jedem einzelnen Teilnehmer seine persönliche rhetorische Werkzeugkiste zusammen zu stellen. Das hat mich in punkto Nachhaltigkeit der Seminarinhalte sehr überzeugt."

Andreas Württemberger, American Chamber of Commerce

"Die Oxford-Debating-Techniken und das Debattieren im Seminar verschaffen mir einen besonderen Verhandlungsvorteil im Business gegenüber meinen Gegenübern, die die klassischen Verhandlungs- Seminare besucht haben."Sebastian Waibel, selbstständig"

Das Diversity-Thema in der Kommunikation zwischen Mann und Frau erklärt Frau Dürr so erfrischend und angenehm, dass ich mich auf die Anwendung im Alltag richtig freue. Jetzt ist mir vieles Unverständliches klarer geworden und ich habe Tools and die Hand bekommen, auch mit schwierigen Gesprächssituationen leicht umzugehen."

Kristina Fremuth, Deutsche Bank