Praxis-Seminar Kündigung: Mitbestimmung des Betriebsrats - Seminar von ifb - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG

Rechte kennen – Widersprüche formulieren – Kündigungen verhindern

Fristlos, verhaltens- oder betriebsbedingt: Jede Kündigung hat ihre eigenen Regeln. Die müssen Sie als Betriebsrat genau kennen. Denn: Oft entscheiden Kleinigkeiten, ob die betroffenen Kollegen ihren Job behalten können oder auf der Straße stehen! Wann ist eine Kündigung rechtmäßig? Welche Stolperfallen gibt es bei den verschiedenen Kündigungsarten zu beachten? Und: Wie formuliert man einen korrekten Widerspruch? Unsere Referenten machen Sie mit allen rechtlichen Kniffen vertraut, die Betriebsräte in Sachen Kündigung kennen müssen. Wir helfen Ihnen, die Möglichkeiten des Kündigungsschutzgesetzes und des Betriebsverfassungsrechts optimal zu nutzen, um Entlassungen zu verhindern.

Seminar-Inhalte

  • Kurz gefasst: Wichtiges Basiswissen
    • Zu Form und Frist
    • Ordentliche und außerordentliche Kündigung
    • Rechte und Pflichten der Kollegen bei Kündigung
    • Der besondere Kündigungsschutz
  • Das Kündigungsschutzgesetz in der Praxis
    • Anwendung des KSchG
    • Vorrang der Änderungskündigung
    • Der BR als Vermittler: Kündigungseinspruch
    • Abfindungsanspruch
    • Vor dem Arbeitsgericht
    • Beendigung durch gerichtlichen Vergleich
  • Kündigungsgründe und die Beteiligungsrechte des BR
    • Verhaltensbedingt: „Low Performer“ und „Bagatelldelikte“
    • Verdachts- und Druckkündigung
    • Personenbedingt: Krankheit und Alkoholsucht
    • Exkurs: Betriebliches Eingliederungsmanagement
    • Betriebsbedingt: Unternehmensentscheidung & Sozialauswahl
    • Vorsicht bei Auswahlrichtlinien & Namenslisten
    • Anspruch auf Weiterbeschäftigung
    • Ein gutes Mittel gegen Unruhestifter: § 104 BetrVG
  • Die Massenentlassung nach § 17 KSchG
    • Anzeige- und Auskunftspflicht des Arbeitgebers
    • Welche Informationsrechte hat der BR?
    • Entlassungssperre und Kurzarbeit
  • Formulierungshilfen bei der Kündigung
    • Anspruch auf Weiterbeschäftigung
    • Stellungnahme und Widerspruch

Lernziele

  • Kurz gefasst: Wichtiges Basiswissen
    • Zu Form und Frist
    • Ordentliche und außerordentliche Kündigung
    • Rechte und Pflichten der Kollegen bei Kündigung
    • Der besondere Kündigungsschutz
  • Das Kündigungsschutzgesetz in der Praxis
    • Anwendung des KSchG
    • Vorrang der Änderungskündigung
    • Der BR als Vermittler: Kündigungseinspruch
    • Abfindungsanspruch
    • Vor dem Arbeitsgericht
    • Beendigung durch gerichtlichen Vergleich
  • Kündigungsgründe und die Beteiligungsrechte des BR
    • Verhaltensbedingt: „Low Performer“ und „Bagatelldelikte“
    • Verdachts- und Druckkündigung
    • Personenbedingt: Krankheit und Alkoholsucht
    • Exkurs: Betriebliches Eingliederungsmanagement
    • Betriebsbedingt: Unternehmensentscheidung & Sozialauswahl
    • Vorsicht bei Auswahlrichtlinien & Namenslisten
    • Anspruch auf Weiterbeschäftigung
    • Ein gutes Mittel gegen Unruhestifter: § 104 BetrVG
  • Die Massenentlassung nach § 17 KSchG
    • Anzeige- und Auskunftspflicht des Arbeitgebers
    • Welche Informationsrechte hat der BR?
    • Entlassungssperre und Kurzarbeit
  • Formulierungshilfen bei der Kündigung
    • Anspruch auf Weiterbeschäftigung
    • Stellungnahme und Widerspruch

Zielgruppen

Betriebsräte

Teilnehmer

Max. 18

SG-Seminar-Nr.: 1382111

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.000 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service

© Copyright 2008-2014 Semigator GmbH – Impressum – Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Javascript ist nicht aktiviert!

Um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten,
setzt Semigator auf die neuesten Internettechnologien.
Ohne Javascript können Sie diese Website nicht verwenden!
Verwenden Sie daher bitte einen Javascript-fähigen Browser.
Stellen Sie bitte außerdem sicher, dass Javascript aktiviert ist.

Semigator empfiehlt die Verwendung des Web-Browsers Firefox.