Investieren und verdienen auch in schwierigen Zeiten - Chancen, die noch nicht genutzt werden ... - Seminar von Trainer Horst Schönhals

Auch Nichtkaufleute würden diese Zusammenhänge gerne anwenden wollen.

" . . . nicht nur Krisen vermeiden müssen - auch sicherer expandieren können. "

Was Sie in diesem Seminar nicht erwartet: primär die Definitionen zu den meisten betriebswirtschaftlichen Begriffen und Kennzahlen.

Womit Sie aber rechnen müssen: Sie erhalten Eindrücke zu einem Phänomen, wel-ches in vielen Betrieben nahezu tabu ist (die Black Box „Betriebsgeschehen“). Sie werden komplexere Zusammenhänge einfach erkennen können, bei denen Sie sich wundern, warum diese nicht schon immer so gezeigt werden.

Warum es solche Seminare noch nicht gibt? - Aufgrund der Entwicklung einer besonderen Methode zur Ergebnisplanung und Kostenrechnung wird es möglich, ergebniswirksame Veränderungen ganzer Szenarien "in Echtzeit" aufzuzeigen. Gewinnen Sie Eindrücke wie aus einem Unternehmensplanspiel - hier sogar bis in die Details.

Der Trainer: Horst Schönhals

Horst Schönhals

Die neue Ära im Controlling - mithilfe der Szenarioplanung einzelne Funktionsbereiche sicher und transparent aubereiten. Alle Planzahlen in einem geschlos-senen Kreislauf abgestimmt darstellen können.

Seminar-Inhalte

Bei jedem Auftrag kalkulieren Sie die Größen für „Materialaufwand, Maschinenkosten, Personalaufwand und Gewinn. Weder Jahresabschluss noch Ergebnisplanung für das neue Jahr zeigen Ihnen, was Sie mit Material, Maschinen und Personal im Einzelnen wirklich verdienen. - Das große Hemmnis zur optimalen Unternehmens-entwicklung: „Wer nur Durchschnittsergebnisse plant, der darf sich nicht wundern, wenn er keine Punktlandung realisiert. "- Doch die Kritiker: „Aber – Betriebe und Branchen können doch so unterschiedlich sein!“ Analog der Doppelten Buchführung gäbe es eine Methode, die auch im Sinne der Planungsrechnung, Kostenrechnung und Kalkulation neuer Standard werden könnte.

Zu den weiteren Einzelheiten:

  1. Sie erhalten zahlreiche Beispiele zur Plausibilisierung der Ergebnisplanung. Die näheren Details führen Sie zwangsweise zur richtigen Kostenrechnung und zu sicheren Kalkulationsgrundlagen.
  2. Ich zeige Ihnen bewusst „keine gerundeten“ Planzahlen, Sollumsätze und Stundensätze, auch wenn dies in der Praxis nicht erforderlich wäre. Sie möchten doch auch selbst alle wechselseitigen Verbindungen überprüfen können. – Und außerdem, die meisten Teilergebnisse werden sogar optisch besonders hervorgehoben. Warum? – Sie sehen, woher die Zahlen kommen und wohin sie gehen.
  3. Sie werden die „Verzahnung“ aus Rechnungswesen, Auftragsverwaltung und Kostenrechnung simultan erleben können. Damit erhalten Sie völlig neue Perspektiven.
  4. Egal, wie Sie später an Ihre Aufgaben herangehen werden – Sie erhalten zahlreiche Beispiel-Unterlagen aus verschiedenen Perspektiven. Für Ihre eigene Arbeit werden später Sie daraus immer wieder meie Anregungen gewinnen können.

Lernziele

  • traditionelle Ergebnisplanung einfach plausibilisieren können
  • wie ein roter Faden – der Weg zu realisierbaren Marktpreisen
  • übergreifende Zusammenhänge kontra Insellösungen
  • Gemeinkosten – so lassen sich bedeutende Fehler vermeiden
  • entwickeln Sie situationsgerechte Entscheidungsgrundlagen
  • „Planungsprotokoll“ – Auswirkungen einzeln erkennen können
  • falsches Kommunizieren richtiger Zahlen – das hohe Restrisiko
  • gefühlsmäßige Entscheidungen ja – aber zukünftig anders
  • Sie werden zum Analytiker bei Ihren Gesprächspartnern
  • für Ihren späteren Erwerb einer professionellen Software -
  • die gewonnenen Eindrücke werden Ihnen Ihre Entscheidung
  • leichter machen - sie werden leichter Ihre Anforderungen
  • nennen können

Zielgruppen

das Seminar richtet sich an alle, die mit den entscheidenden Zusammenhängen zukünftiger Planzahlen und Kalkulationsgrundlagen mittelständischer Unternehmen (auch mittelbar) konfrontiert werden

kaufmännische und technische Führungskräfte, Buchhalter, Controller, sowie Geschäftsführer aus dem Mittelstand, auch Interessierte aus Verbänden, Institutionen, Beteiligungsgesellschaften und Banken

Termine und Orte

Datum Preis
Anfrage
Termin jetzt anfragen (Inhouse)  

SG-Seminar-Nr.: 1373640

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Trainer ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.000 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service

© Copyright 2008-2014 Semigator GmbH – Impressum – Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Javascript ist nicht aktiviert!

Um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten,
setzt Semigator auf die neuesten Internettechnologien.
Ohne Javascript können Sie diese Website nicht verwenden!
Verwenden Sie daher bitte einen Javascript-fähigen Browser.
Stellen Sie bitte außerdem sicher, dass Javascript aktiviert ist.

Semigator empfiehlt die Verwendung des Web-Browsers Firefox.