Beurteilungskompetenz für Fach- und Führungskräfte (2tg.) - Seminar von Trainer Jörn Henning Dittmann

professioneller Umgang mit Verhaltens- und Leistungsbeurteilungen, Vorbereitung auf die Rolle als Beobachter/Assessor im Assessment- oder Development Center

Neben beruflichen Fachkenntnissen und Fertigkeiten spielen Schlüsselqualifikationen im Berufsleben eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grunde finden sie sich in den allermeisten Beurteilungssystemen wieder – sei es als Dimensionen des unternehmenseigenen Model of Competence oder in anderer Art formalisiert. Zusätzlich sollen Zielerreichungsgrade festgestellt und neue Ziele festgelegt werden. Oft sind es auch Unternehmenswerte, die in Form von Kompetenzen und Fähigkeiten abgebildet werden. Oder die Führungskraft soll als Beurteiler in einem Assessment Center eingesetzt werden.

Doch wie geht das alles eigentlich? Wie bewerte ich als Führungskraft in einem solchen System richtig? Welche Maßstäbe gibt es, und wie wende ich diese an? Welche Kompetenzen und Fähigkeiten gibt es überhaupt, und wie zeigen sich diese im Alltag? Welche Fehler können mir dabei unterlaufen?

Das Seminar liefert Antworten auf eben diese Fragen. Die Beurteilungskompetenz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird gestärkt und durch elementare Aspekte der Wahrnehmung ergänzt. Alle psychologischen Inhalte werden nach der DIN33430 „berufsbezogene Eignungsbeurteilungen“ ausgerichtet.

Der Trainer: Jörn Henning Dittmann

Jörn Henning Dittmann

Beurteilungssysteme, Assessment & Development Center, Teamentwicklung (Indoor & Outdoor), Kommunikation, Präsentation & Moderation, Körpersprache, persönliche Wirkung, Projektmanagement, AEVO

Seminar-Inhalte

  • Definition von Schlüsselqualifikationen, Kompetenzen und Fähigkeiten
  • Psychologische Grundlagen
  • Typische Beurteilungstendenzen
  • Beurteilungsfehler und Strategien der Fehlervermeidung
  • Beurteilen: nur eine Frage des Maßstabs?
  • Die Legende der Objektivität
  • Nasenfaktor: warum passt der Typ mir eigentlich nicht?
  • Das gefällt mir nicht! Und wie sag’ ich ihr/ihm das jetzt?
  • Das Beurteilungssystem als Führungsinstrument
  • Überblick über verschiedene Beurteilungssysteme
  • Die Rolle als Beobachter im Assessment Center

 

Lernziele

  • Stärkung der Beurteilungskompetenz
  • Sensibilisierung für Beurteilungsfehler(-quellen)
  • Kenntnis aktueller Beurteilungssysteme
  • psychologisch fundierte Beurteilerausbildung
  • besserer Umgang mit dem unternehmenseigenen Beurteilungssystem

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, die mit der Beurteilung von Mitarbeitern betraut sind und/oder als Beurteiler in einem Assessment Center vorgesehen sind. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen!

In unseren Seminarpreisen ist die Tagungspauschale bereits enthalten (excl. evtl. Übernachtung).

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Gesamtdauer Preis
Bonn, DE
01.12.14 - 02.12.14 10:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1380800

Termine

  • 01.12. - 02.12.2014

    Bonn, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Trainer ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.000 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Gesamtdauer Preis
Bonn, DE
01.12.14 - 02.12.14 10:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

© Copyright 2008-2014 Semigator GmbH – Impressum – Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Javascript ist nicht aktiviert!

Um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten,
setzt Semigator auf die neuesten Internettechnologien.
Ohne Javascript können Sie diese Website nicht verwenden!
Verwenden Sie daher bitte einen Javascript-fähigen Browser.
Stellen Sie bitte außerdem sicher, dass Javascript aktiviert ist.

Semigator empfiehlt die Verwendung des Web-Browsers Firefox.