Basisseminar für Compliance-Beauftragte - Seminar von AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Seminar-Inhalte

Das WpHG verpflichtet Wertpapierdienstleistungsunternehmen einen Compliance-Beauftragten zu ernennen. Zu seinen Aufgaben gehört es, für die Einhaltung der relevanten Vorschriften zu sorgen. Dabei geht es insbesondere um die Vermeidung von Interessenkonflikten im Wertpapiergeschäft und um Verstöße gegen die Insiderregeln.

Bei der Übernahme der Funktion des Compliance-Beauftragten ist eine intensive Erst-Schulung sinnvoll, da der Aufgabenkatalog in den vergangenen Jahren, aktuell u.a. durch die MiFID, immer umfangreicher wurde. Genau für diese Anforderungen wurde das Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte konzipiert. Seminarinhalte:
  • Rechtsgrundlagen für Compliance
  • Compliance-Organisation
  • Marktschützende Regeln
  • Regeln für Mitarbeitergeschäfte
  • Kundenschützende Regeln
  • IT-Instrumente
  • Beispiele aus der Praxis

SG-Seminar-Nr.: 1225587

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Kategorien

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.000 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service

© Copyright 2008-2014 Semigator GmbH – Impressum – Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Javascript ist nicht aktiviert!

Um Ihnen eine bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten,
setzt Semigator auf die neuesten Internettechnologien.
Ohne Javascript können Sie diese Website nicht verwenden!
Verwenden Sie daher bitte einen Javascript-fähigen Browser.
Stellen Sie bitte außerdem sicher, dass Javascript aktiviert ist.

Semigator empfiehlt die Verwendung des Web-Browsers Firefox.