<![CDATA[Semigator - Aktuelle Führungskräfte Seminare / Kurse im Anbietervergleich auf semigator.de]]>http://www.semigator.de/seminare/fuehrungskraefte.htmlde-deAutor des FeedsThu, 28 May 2015 03:54:34 Seminarehttp://www.semigator.de/images/logo.pngSemigator - Aktuelle Führungskräfte Seminare / Kurse im Anbietervergleich auf semigator.dehttp://www.semigator.de/seminare/fuehrungskraefte.html<![CDATA[Seminar / Kurs Die Toolbox für Führungskräfte - Management Circle AG auf semigator.de]]>
Termine 09.07.2015 in München, 2 weitere Termine
Preis ab € 1.995 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Die-Toolbox-fuer-Fuehrungskraefte-1626000-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Die-Toolbox-fuer-Fuehrungskraefte-1626000-0Tue, 26 May 2015 10:58:17
<![CDATA[Seminar / Kurs Minderung von Haftungsrisiken für Führungskräfte im Arbeits- und Umweltschutz - AGIMUS GmbH Umweltgutachterorganisation & Beratungsgesellschaft auf semigator.de]]>
Termine 10.11.2015 in Braunschweig
Preis ab € 394 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Minderung-von-Haftungsrisiken-fuer-Fuehrungskraefte-im-Arbeits-und-Umweltschutz-1625324-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Minderung-von-Haftungsrisiken-fuer-Fuehrungskraefte-im-Arbeits-und-Umweltschutz-1625324-0Mon, 18 May 2015 13:34:05
<![CDATA[Seminar / Kurs IT-Crashkurs für Führungskräfte - Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI) auf semigator.de]]>Programm

 

1.    Tag, 09:00 bis 17:00 Uhr
IT Compliance in der Theorie –  Datenschutz, Telekommunikationsrecht und Co
  • Die Grundlagen des Datenschutzes aus dem Bundesdatenschutzgesetz
  • Die Anwendungsbereiche des TKG und TMG im Unternehmen
  • Auftragsdatenverarbeitung und Funktionsübertragung
  • Dokumentationspflichten und Prüfung durch die Aufsichtsbehörden
IT Compliance in der Praxis – Vorgehensweisen, aktuelle Urteile und zukünftige Entwicklungen
  • Technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz von Unternehmensinformationen
  • Die 10 Gebote der Informationssicherheit
  • Informationssicherheit im Kundenverhältnis – Anforderungen aus VDA, GMP und Co.
  • Aktuelle Urteile zur IT Compliance
Informationssicherheit nach ISO 27001 und IT Grundschutz - Konzepte für kleine und mittlere Unternehmen
  • ISO 27001 - eine Einführung in die Norm
  • Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystems
  • IT Grundschutz und Vorgaben des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)
  • Die 10 größten Cyber-Gefahren im Jahr 2015 (und wie Sie sich davor schützen)
Social Media im Unternehmen - Facebook, Xing und Co. rechtskonform nutzen
  • Rechtliche Vorgaben bei der Nutzung und Einbindung von Social Media Diensten
  • Social Media Hintergrund – was tun Facebook und Co. wirklich mit unseren Daten
  • Policies und Richtlinien zum erfolgreichen Einsatz von Social Media im Unternehmen
18:30 Uhr Stadtführung
20:00 Uhr Gemeinsames Abendessen

 

2. Tag, 08:30 bis 16:30 Uhr
Die rechtssichere Webseite – vom kleinen Webauftritt bis zum Online Shop sicher im Netz
  • Impressum und Datenschutzerklärung rechtssicher gestalten
  • Google Analytics, Piwik und Reichweitenanalysedienste aus Datenschutzsicht
  • Bildverwendung, Urheberrecht und Schutz geistigen Eigentums im Internet
  • Sicherheit bei Verträgen mit Agenturen und Hostingdienstleistern
Risiko- und Notfallplanung – So sichern Sie Ihr Unternehmen
  • Risiken im Unternehmen erkennen und bewerten
  • Notfallplan und Risikovorsorge – Konzepte über die IT hinaus
  • Das Notfallhandbuch – Arbeiten mit dem BSI Standard 100-4
  • ISO 22301 – der internationale Standard für Risiko und Notfallplanung
IT und Arbeitnehmer – von Betriebsräten, Vereinbarungen und einem „gesunden“ IT Umfeld
  • Datenschutz in der Personalabteilung
  • Betriebsvereinbarungen für IT, Telekommunikation und Internetnutzung optimal gestalten
  • Sichere Nutzung von mobilen Endgeräten, Smartphones und Heimarbeitsplätzen
  • Videoüberwachung, Fahrzeugortung und Location Based Services im Spannungsfeld mit dem Arbeitnehmerdatenschutz
Ausblick – Zukunftstechnologie
  • Google Glass, iWatch und Co.
  • EU Datenschutzgrundverordnung
  • Verfahren zur Einführung neuer Techniken

 

Weitere Informationen: otti.de/veranstaltung/id/it-crashkurs-fuer-fuehrungskraefte.html



Termine 08.07.2015 in Regensburg
Preis ab € 1.290 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/IT-Crashkurs-fuer-Fuehrungskraefte-1623608-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/IT-Crashkurs-fuer-Fuehrungskraefte-1623608-0Mon, 27 Apr 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Projektmanagement - Was Führungskräfte über PM wissen sollten - VOSS CONSULTING GmbH auf semigator.de]]>Projekte und Projektmanagement - Chancen und Nutzen Strategisches PM und operatives PM - Die richtigen Projekte richtig machen Voraussetzungen für eine erfolgreiche PM-Einführung - Veränderungen leicht gemacht PM-Handbuch - Die Bauanleitung für den Projekterfolg Rollen in der Linien-, Portfolio- und Projektorganisation - Gemeinsam zum Ziel Bildung und Steuerung eines Projektportfolios Projektbewertung, -auswahl und -priorisierung Ausgewählte Methoden der Projektplanung und -steuerung Werkzeuge für den Projektalltag



Termine 22.06.2015 in München, 2 weitere Termine
Preis ab € 595 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Projektmanagement-Was-Fuehrungskraefte-ueber-PM-wissen-sollten-1623033-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Projektmanagement-Was-Fuehrungskraefte-ueber-PM-wissen-sollten-1623033-0Fri, 17 Apr 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Kommunikation - Mediationskompetenz für Führungskräfte/Projektleiter - VOSS CONSULTING GmbH auf semigator.de]]>- Grundlagen kooperativer Konfliktlösung und Mediation - Bestandteile von Mediationskompetenz - Grundvoraussetzungen - Die Phasen einer Mediation - Leitfaden für Vermittlungsgespräche - Das Wesentliche im Gespräch - Steuerungsmöglichkeiten der Konfliktkommunikation - Der Umgang mit Emotionen - Wie kann das Gesicht gewahrt bleiben? - Wahrnehmung und Wirklichkeiten (Systemische Aspekte) - Stressreaktionen und neurobiologische Vorgänge im Konflikt - Rollenklarheit, Fallen und Grenzen bei der Konfliktvermittlung - Integration von Haltung und Kommunikationstechniken in den  Führungsalltag (Führen mit Mediationskompetenz) - Transfer und Ergebnissicherung



Termine 26.10.2015 in München, 1 weitere Termine
Preis ab € 845 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Kommunikation-Mediationskompetenz-fuer-FuehrungskraefteProjektleiter-1623025-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Kommunikation-Mediationskompetenz-fuer-FuehrungskraefteProjektleiter-1623025-0Fri, 17 Apr 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Führungskräfte führen - Management Circle AG auf semigator.de]]>
Termine 15.07.2015 in Köln
Preis ab € 1.995 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Fuehrungskraefte-fuehren-1622746-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Fuehrungskraefte-fuehren-1622746-0Mon, 13 Apr 2015 14:22:14
<![CDATA[Seminar / Kurs Professionell verhandeln nach dem Harvard®-Konzept - - Management Forum Starnberg GmbH auf semigator.de]]> > Den eigenen Verhandlungsstil live und mit persönlichem Coaching weiterentwickeln
> Konkrete Verhandlungssituationen aus der eigenen Praxis trainieren
> Gespräche und Verhandlungen optimal vorbereiten
> Mentale, soziale und kommunikative Kompetenz für anspruchsvolle Verhandlungen erhöhen
> Das Harvard®-Konzept als verlässliches Verhandlungsinstrument erfahren
> Gesprächs- und Verhandlungsprozesse sicher steuern
> In schwierigsten Situationen langfristige Win-Win-Resultate erzielen

MethodikBereits vor dem Training setzen Sie sich mit der Thematik „Verhandeln“ auseinander: Sie bearbeiten konkrete Fragestellungen zu Ihren Erfahrungen und Erwartungen; dadurch entsteht eine spezifische Trainingsvorbereitung
– für Sie selbst und für den Trainer.
Das Training besteht aus Lehrgesprächen (Inputs) mit kompakten Präsentationen, Analysen, Diskussionen, Übungen und Rollenspielen. Mit Hilfe von Video-Aufzeichnungen erhalten Sie konkretes Feedback und Tipps, wie Ihre nächste Verhandlung ein Erfolg wird. Nach dem Training können Sie sich weiterhin mit dem Trainer austauschen
– zur Vorbereitung von Verhandlungen oder zum Debriefing.

Zeitlicher Rahmen
Erster Trainingstag
8.30 Begrüßung der Teilnehmer
13.00 Gemeinsames Mittagessen
19.30 Ende des ersten Trainingstages
Zum Abschluss des ersten Trainingstages lädt Management Forum Starnberg Sie zu einem informellen Get-together ein – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte am Rande der Veranstaltung.
Zweiter Trainingstag
8.30 Beginn des zweiten Seminartages
12.30 Gemeinsames Mittagessen
17.00 Ende des Seminars
Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.

Erster Trainingstag
Begrüßung durch den Trainer:
Urs Kohler, Associate Consultant, Egger, Philips + Partner AG, Zürich
oder Jochen Luksch, Geschäftsführer und Partner, Egger, Philips + Partner AG, Zürich

Verhandlungsprozess:
> Lösungen entwickeln mit Vorteilen für beide Seiten
> Der rote Faden einer Verhandlung
> Aktives Zuhören: Wie Sie echte Interessen Ihres Gegenübers erkennen
> Wie Sie Alternativen aus Sicht Ihres Verhandlungspartners aufspüren
> Dos and Don’ts für die Verhandlungspraxis
> Typische Herausforderungen beim Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern
> Gezielter Einsatz kommunikativer Fähigkeiten beim Verhandeln

Verhandlungsstrategie:
> Die Prinzipien des OFFENEN VERHANDELN‘S NACH DEM HARVARD®-KONZEPT, ihre psychologische Begründung und praktische Anwendung
> Hart in der Sache, sanft im Umgang mit dem Menschen
> Menschen und Probleme trennen
> Langfristige und für beide Seiten gewinnbringende Beziehungen aufbauen
> Auf Interessen statt Positionen konzentrieren
> Synergien aus Interessenskonflikten erkennen und nutzen
> Vom „faulen Kompromiss“ zum Win-Win: Gemeinsam Mehrwert schaffen
> Verhandlungsergebnisse von der Willkür befreien
> Konstruktiv mit Lösungs-Alternativen umgehen

Verhandlungspraxis:
> Verhandeln im Auftrag
> Umgang mit/Begegnen von Manipulationen
> Blockade
> Bluff
> Druck (Macht, Hierarchie, Zeit, Alternative)
> Verhandeln im Team
> Mehr-Parteien-Verhandlungen
> Preisgetriebene Verhandlungen interessensgerecht gestalten
> Unterstützen von Mitarbeitern beim Erzielen optimaler Verhandlungsergebnisse

Optimale Vorbereitung von Verhandlungen
> Strukturierte Vorbereitung in kürzester Zeit
> Vorbereitung/Absprachen im Team
> Schaffung einer Verhandlungsarchitektur
> Beeinflussen des Verhandlungsklimas
> Vertrauensgrundlage: Transparenz im Vorgehen schaffen
> Konstruktiv: Ein entspanntes Verhandlungsklima gestalten
> Verhandlungen strukturieren, damit sich Kreativität und Spontanität entfalten

Was tun, wenn es schwierig wird
> Festgefahrene Situationen: Souveränes Überwinden von Schwierigkeiten
> Spannungsfelder: Unausgewogene Kräfteverhältnisse ins Gleichgewicht bringen
> Der Sackgasse entkommen: Der Weg aus blockierten Situationen
> Schwierige Verhandlungspartner für Win-Win-Lösungen begeistern
> Vermeiden von Gesichtsverlust auf beiden Seiten

Nach der Verhandlung
> Implementation: Verhandlungsresultate partnerschaftlich umsetzen
> Gemeinsam wachsen: Langfristige Geschäftsbeziehungen sichern
> Gemeinsamer Erfolg: Nach Abschluss die nächste Win-Win-Situation sicherstellen

Teilnehmer
Führungskräfte, Mitglieder der Geschäftsleitung, Verhandler aus allen Branchen, deren Verhandlungskompetenz wichtig für den Unternehmenserfolg ist. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um individuelles Feedback und damit größtmöglichen Lernerfolg sicherzustellen.

Trainingsmaterialien
Umfangreiche Dokumentationen, Checklisten, Handouts, Buch „Das Harvard®-Konzept“

Egger , Philips + Partner AG ist seit über 25 Jahren das einzige europäische Institut, das auf vertraglicher Basis mit dem Harvard Negotiation Project an der Harvard Universität verbunden ist. Die Schweizer Verhandlungsberater sind dadurch offiziell autorisiert und lizenziert, die Ideen
des “HARVARD-KONZEPTES®” in Europa zu trainieren. EGGER, PHILIPS + PARTNER AG ist es gelungen, die ursprünglich amerikanischen Ideen an die europäische Verhandlungskultur anzupassen und diese mit weiteren, verhandlungsrelevanten Faktoren zu einem bewährten und
praxistauglichen Verhandlungsmodell zusammenzuführen.

Termine 25.06.2015 in Wien, 1 weitere Termine
Preis ab € 2.395 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Professionell-verhandeln-nach-dem-Harvard-Konzept--1622013-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Professionell-verhandeln-nach-dem-Harvard-Konzept--1622013-0Tue, 12 May 2015 10:48:55
<![CDATA[Seminar / Kurs Erfolgreiche Mitarbeiterführung - Management Forum Starnberg GmbH auf semigator.de]]> Die Idee

> Führungskompetenz ist einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren von Unternehmen. Die Führung von Mitarbeitern und Teams durch „Trial and Error” zu lernen, sollte sich heute kein Unternehmen mehr leisten. Wer Führungsverantwortung trägt, muss die Qualität seiner Führung vom ersten Tag an unter Beweis stellen. Darauf sollten Sie gut vorbereitet sein!

Was uns von anderen Programmen unterscheidet

> Wir konzipieren einen ganzheitlichen Ansatz speziell für diese Woche und diese Zielgruppe!

> Unser Programm ist wissenschaftlich fundiert und in der Praxis verankert.

> Spaß haben – und trotzdem professionell sein. Bemerkenswerte Arbeitsatmosphäre!

> Präsent sein! Von der Begrüßung bis zur Verabschiedung stehen Ihnen unsere Trainer mit Rat und Tat zur Seite!

> Auf Wunsch der Teilnehmer sind persönliche Coaching-Gespräche möglich.

> Wir bieten Ihnen die Chance mit erfahrenen Führungskräften und Trainern ins Gespräch zu kommen.

> Wir machen Führung erlebbar!

Teilnehmerstimmen

„Das beste und hilfreichste Seminar, das ich bisher besucht habe“ (B. Hendrik, AGIP Deutschland GmbH)

„Ich werde die Akademie weiterempfehlen. Super Rahmen, super Team, super Inhalte“
(A. Lang, Media-Saturn IT Services GmbH)

„Ich habe sowohl für mich persönlich als auch für meine Rolle im Unternehmen viel gelernt und Anregungen erhalten. Ort, Inhalt und Organisation des Seminars war optimal und stimmig“ (G. Volberg, Greven Verwaltungs- & Vertriebsgesellschaft)

„Dieses Seminar ist sehr zu empfehlen. Auch jemand, der der Überzeugung ist, bisher alles richtig gemacht zu haben, wird überrascht sein“ (A. Coucos, Festo AG & Co. KG)

Ihr Nutzen
Die Teilnehmer werden in dieser Woche...
... lernen, durch welche Führungsinstrumente sie professioneller werden.
... etwas über ihren eigenen Führungsstil erfahren. Verlässliche Rückmeldung, in verschiedenen Situationen aus verschiedenen Blickwinkeln erhalten!
... erkennen, dass ihre eigene Persönlichkeit ihr wichtigstes Führungsinstrument ist! – Authentizität
... miteinander über Führungsthemen ins Gespräch kommen. Netzwerke aufbauen!
... Kompetenz und Souveränität in der Führung bekommen.

Methodik

> Übungen sowie Rollenspiele zu Situationen aus der Praxis der Teilnehmer mit Feedbackanalyse, Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, moderierte Diskussion, Erfahrungsaustausch.

> Outdoor-Trainingseinheiten zu Themen wie Ziele, Team-Entwicklung, Führen und Vertrauen
> Kamin- und Frühstücksgespräche mit erfahrenen Trainern
> In verschiedenen Themen unterstützen Tests (z.B. Stärken-/Schwächenanalyse) die persönliche Standortbestimmung des einzelnen Teilnehmers.

Programm Sommer-Akademie

Montag
Führen heißt kommunizieren

Einstieg in die Seminarwoche Wahrnehmung – die Basis wirksamer Führung!

Grundlagen der Führung
> Welche Faktoren bestimmen den Führungserfolg?
> Was zeichnet erfolgreiche Führungskräfte aus?

Führen heißt kommunizieren!
> Von der Position zum Dialog!
> Erst verstehen, dann verstanden werden!

Strukturelle Grundlagen effizienter Gespräche
> Wie kann ich Gespräche mit Mitarbeitern führen, ohne mich von der Dynamik erfassen zu lassen?
> Was kann ich zum guten Gelingen eines Gesprächs beitragen?

Das Mitarbeitergespräch
als starkes Führungs- und Steuerungsinstrument nach dem DIALOG-Modell

Die Führungskraft als Coach
Motivation durch Professionalität in der Führung

Individuelle Coaching-Gespräche

Dienstag
Führen in schwierigen Situationen

Das Konfliktgespräch
> Konfliktsteuerung als Führungsaufgabe
> Konflikt-Signale erkennen, um frühzeitig zu intervenieren
> Deeskalation bewusst herbei führen können
> Das Konfliktgespräch und seine eigene Situationslogik

Kollegiale Beratung
> eigene akute Konflikte bearbeiten und einer Lösung zuführen

Führungsstile
> Welchen Führungsstil habe ich im Laufe der Zeit geprägt?
> Wo bin ich damit erfolgreich?
> Wann wäre ein anderes Führungsverhalten zielführender?
> Wie wirkt sich mein Führungsstil auf die Leistung und Motivation meiner Mitarbeiter aus?

Ausdruck und Wirkung – Wie Sie in der Führungsrolle authentisch sind und überzeugend auftreten
> Die fünf Grundhaltungen der Kommunikation und ihr physischer Ausdruck
> Verhaltensmuster und Körperausdruck bewusst wahrnehmen und verändern
> Natürlichkeit entwickeln und die eigene Rolle finden
> Individuelle Ausstrahlung verbessern

Gisela Maria Schmitz

Individuelle Coaching-Gespräche

Mittwoch
Führen im Team
Outdoor-Tag
Erlebnislernen – sich und andere im Team und in der Natur erleben

Die wesentlichen Erfolgsfaktoren leistungsstarker Teams
> Rollen im Team
> Problem-Lösungen im Team
> Konsens-Findung im Team

Begleitung und Unterstützung effektiver Teamentwicklungsprozesse
> Die vier verschiedenen Phasen einer Teamentwicklung
> Die Verbesserung der Leistungsfähigkeit und des Klimas im Team

Bogenschießen:
„Der Weg ist das Ziel!“
> Eigenen Stand(punkt) finden
> Eigene Haltung überprüfen
> Ziele fokussieren
> Ziele mental programmieren
> Sich selbst vertrauen
> Ziele erreichen

Systematische Auswertung der Übungen

Reflektion mit Videofeedback:
„Bewegende Bilder“

Donnerstag
Führen in Veränderungen
Frühstücksgespräch in der Klosterkapelle

Das Benediktinerkloster Seeon

Führen mit Zielen
> Die Kraft einer starken Vision
> Die Bedeutung von Zielen für den Erfolg
> Ziele systematisch formulieren
> Ziele vereinbaren
> Lateraler Austausch von Zielen nach Hoshin Kanri

Die Herausforderung von Führung in Veränderungen
> Führen von Gruppen
> Veränderung gestalten: Lösungsorientierte Ansätze
> Mit Widerständen umgehen

Planspiel:
Veränderungen aktiv gestalten
> Führen in Organisationen
> Beraten von Teams

Übung: Zielorientiertes Verhandeln mit einem anderen Team

Freitag
Führen der eigenen Person

Sonnenaufgang am See:

Selbstreflexion
> Selbsteinschätzung und Fremdeinschätzung
> Rückmeldung aus dem Team

Fünf Grundsätze zum Selbstmanagement
> Zielemanagement
> Individuelle Werte
> Körperliche und geistige Gesundheit
> Ressourcen Management
> Individuelles Management/Selbstsicherheit gewinnen

Gegenseitiges Beraten
Veränderung für den eigenen Führungsalltag planen

Anker zur Veränderung setzen
Persönliches Feedback
Symbolische Geschenke

Networking
Wie können wir unser Netzwerk in Zukunft nutzen?

Transfer
> Wie sich neue Erkenntnisse in den persönlichen Führungsalltag verankern lassen

»»» In verschiedenen Themen unterstützen situativ passende Tests die persönliche Standortbestimmung des einzelnen Teilnehmers «««


Zeitlicher Rahmen:

Montag

9.30 Beginn der Seminar-Woche
12.30 Gemeinsames Mittagessen
19.00 Gemeinsames Abendessen

Dienstag und Mittwoch:
8.30 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
19.30 Gemeinsames Abendessen

Donnerstag:
8.30 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
18.30 Gemeinsames Abendessen

Freitag
7.00 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
ca. 16.00 Ende der Seminar-Woche

Abendprogramm:
Kamingespräch, humorvolle Teamarbeit und Reflektion, Persönliche Fallberatung

Termine 24.08.2015 in Seeon-Seebruck
Preis ab € 3.550 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Erfolgreiche-Mitarbeiterfuehrung-1622007-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Erfolgreiche-Mitarbeiterfuehrung-1622007-0Tue, 12 May 2015 10:48:55
<![CDATA[Seminar / Kurs Schwimmbad-Management 2015 - FORUM Institut für Management GmbH auf semigator.de]]>
Termine 22.09.2015 in Düsseldorf
Preis ab € 890 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Schwimmbad-Management-2015-1621867-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Schwimmbad-Management-2015-1621867-0Sun, 24 May 2015 05:21:25
<![CDATA[Seminar / Kurs Energierecht - FORUM Institut für Management GmbH auf semigator.de]]>
Als Überblick für Nichtjuristen und Auffrischung für erfahrene Rechts- verantwortliche vermittelt das Seminar ein grundlegendes Verständnis zu verschiedenen Rechtsgebieten mit dem Fokus auf die Anforderungen in der Energiewirtschaft.

Termine 24.06.2015 in Nürnberg
Preis ab € 1.580 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Energierecht-1621821-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Energierecht-1621821-0Sun, 24 May 2015 05:21:25
<![CDATA[Seminar / Kurs Boxenstopp für "alte Hasen": Ein praxisorientiertes Training für erfahrene Führungskräfte - Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V. (BWNRW) auf semigator.de]]>
Termine 09.11.2015 in Meerbusch
Preis ab € 510 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Boxenstopp-fuer-alte-Hasen-Ein-praxisorientiertes-Training-fuer-erfahrene-Fuehrungskraefte-1621045-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Boxenstopp-fuer-alte-Hasen-Ein-praxisorientiertes-Training-fuer-erfahrene-Fuehrungskraefte-1621045-0Mon, 30 Mar 2015 08:57:35
<![CDATA[Seminar / Kurs Workshop Mitarbeitergespräche für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Aufgrund tiefgreifender und rasanter Veränderungen auf den Märkten nehmen die Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter stetig zu. Führungskräfte sollen ihre Mitarbeiter effektiv und motivierend anleiten und im Unternehmen gewinnbringend agieren. Mitarbeiter streben nach Selbstverwirklichung und sind bereit Höchstleistungen zu erbringen, sofern sie ein Umfeld vorfinden, in dem sie sich selbst entfalten und ihre Zielsetzungen verwirklichen können. Mitarbeitergespräche dienen dabei als Verständigungsmedium zur vertrauensvollen und teamorientierten Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und Mitarbeitern.

Themenfokus
Grundlagen eines Mitarbeitergespräches
  • Wichtige Kommunikationsmodelle
  • Anlässe für Mitarbeitergespräche
  • Vorbereitung und Ziele von Mitarbeitergesprächen


Turnusmässige Gesprächssituationen
  • Zielvereinbarungsgespräch
  • Beurteilungsgespräch
  • Förder- und Entwicklungsgespräch
  • Jahresmitarbeitergespräch


Azyklische Gesprächssituationen
  • Einführungsgespräch
  • Feedbackgespräch
  • Disziplinargespräch
  • Unterweisungsgespräch
  • Delegationsgespräch


Sonderformen von Gesprächen
  • Vorstellungsgespräch
  • Lehrgespräch



Rechtliche Aspekte
  • Grundzüge der Mitbestimmung
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)


Termine
MGF15 (deutsch)2015, Zürich
MGF25 (deutsch)2015, Stuttgart


Termine 18.06.2015 in Stuttgart
Preis ab € 900 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Workshop-Mitarbeitergespraeche-fuer-Fuehrungskraefte-1620246-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Workshop-Mitarbeitergespraeche-fuer-Fuehrungskraefte-1620246-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:29
<![CDATA[Seminar / Kurs Strategieprogramm für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Strategie und Umsetzung sind zwei Seiten einer Medaille – unzertrennbar miteinander verbunden. In richtig verstandenem strategischen Management sind sie eng miteinander verzahnt und strategischer Erfolg basiert hierauf. Die Strategie zeigt den Weg und lehrt, dass Richtige zu tun, die Umsetzung räumt Widerstände aus dem Weg und sorgt dafür, dass das Richtige richtig getan wird.

In diesem dreiteiligen Management-Programm werden zunächst die zentralen Aspekte des Strategischen Managements dargestellt. Dann zeigen wir, wie durch klare Strukturen und effiziente Prozesse die Wirkung strategischer Pläne und Massnahmenpakete signifikant gesteigert werden und Performancegewinne erreicht werden. Zu guter Letzt geht es um Führungsstärke und Veränderungsmanagement, damit Sie den nachhaltigsten und am schwierigsten zu kopierenden Wettbewerbsvorteil wahrnehmen, nämlich engagierte und motivierte Mitarbeiter.

Nutzen
Das "Strategieprogramm für Führungskräfte" bietet aktuelles und praktisches Wissen zur resultatorientierten strategischen Unternehmensführung. Im Verlauf des Programms beschäftigen Sie sich mit den Kernthemen erfolgreichen Managements: Strategie und Umsetzung. Es geht um nachhaltige und schwierig zu kopierende Wettbewerbsvorteile dank Strategiekompetenz, authentischer Führung, klaren Prozessen und Anpassungsfähigkeit. Machen Sie sich und Ihr Unternehmen fit für den immer stärker werdenden globalen Wettbewerb.

Aufbau
Modul 1: Strategisches Management (4 Tage)
In diesem Seminar erhalten Sie praktisches Strategie Know-how und Impulse, um strategische Chancen wahrzunehmen.

Modul 2: Prozessmanagement und Performance (3 Tage)
Kunden zufrieden stellen, die Wettbewerbsfähigkeit verbessern und die Effizienz erhöhen: hier bietet Prozessmanagement wichtige Ansatzpunkte für erfolgreiche Strategieumsetzung.

Modul 3: Change Management, Führung und Implementierung (3 Tage)
Aufgaben und Instrumente für erfolgreiches Change Management und gekonnte Implementierung.

Themenfokus
Strategie und Zukunftssicherung
  • Zusammenhang von Vision, Leitbild und Strategie
  • Warum Strategie so häufig falsch verstanden wird
  • Spielarten der Strategieentwicklung
  • Sinnvolle Strategieprozesse


Strategische Analyse – Feststellung des Handlungsbedarfs
  • Der Blick auf benachbarte Systeme: Umwelt-, Kunden- und Wettbewerbsanalyse
  • Der Innenblick – Kernkompetenzen und Ressourcen
  • Sinnvolle Analysetools aus der Praxis
  • Wie man Handlungsbedarf und Kurskorrekturen aufzeigt


Die Zukunft gestalten – Entwicklung von Strategieoptionen
  • Warum das in Optionen denken so wichtig ist
  • Wie man Strategieoptionen entwirft
  • Warum die Mitarbeiter einbezogen werden sollen
  • Was gute Strategieoptionen von Utopien unterscheidet
  • Plausibilitätschecks, um gefährliche Irrtümer zu vermeiden


Erfolgsversprechende Strategieformulierung
  • Anforderungen an erfolgsversprechende Strategieformulierungen
  • Methoden und Instrumente zur Strategieformulierung
  • Überführung strategischer Pläne in Budgets und Zielvorgaben
  • Best Practices und Fallbeispiele


Strukturen und Implementierung
  • Strategie, Struktur, Kultur: die Zusammenhänge
  • Die Vor- und Nachteile moderner Organisationsstrukturen
  • Warum Strukturen so schwierig zu verändern sind
  • Strukturen als Mittel zum Zweck


Unternehmenserfolg durch nachhaltige Prozessperformance
  • Wettbewerbsvorteile durch Prozessmanagement
  • Unternehmen, Kunden und Wertschöpfungspartner: wie kann man das Leistungspotenzial ausschöpfen?
  • Geschäftsprozess-, Innovations- und Qualitätsmanagement: optimierte Organisationsformen und Abläufe als Ansatzpunkte für markante Verbesserungen


"Der Prozess folgt der Strategie"
  • Erstellung einer Prozesslandkarte,die Identifikation von Kernprozessen
  • Ableitung operativer Prozessziele aus strategischen Zielen
  • Definition von Prozesskennzahlen


Überprüfung und Optimierung der Prozesse
  • Dokumentation von Geschäftsprozessen,Identifikation von Optimierungspotenzialen
  • Benchmarking, Re-engineering und Qualitätsmanagement als Tools zur Optimierung der Prozessqualität
  • Schnittstellenanalyse, Machbarkeitsanalyse
  • Entwicklung optimierter Prozesse


"Die Struktur folgt dem Prozess"
  • Definition von Prozessverantwortlichen
  • Bestimmung neuer Rollen und Anforderungsprofile
  • Implementierung der optimierten Prozesse, Messung und Monitoring
  • Aufbau von Prozesskompetenz


Change Management und Implementierung
  • Wie entsteht Wandel und worin liegen die Chancen?
  • Nur zielorientiertes Change Management kann erfolgreich sein
  • Veränderungskonzepte aus der Praxis: von Reorganisation über Transformation bis hin zur lernenden Organisation
  • Faktoren für erfolgreiches Change Management
  • Wie Implementierungsstärke entsteht


Psychologie von Veränderungen
  • Grundmuster von Wandel und Erleben von Wandel
  • Klare Kommunikation von Zielen, Einbindung des Top-Managements
  • Beteiligung der Betroffenen, Hilfe zur Selbsthilfe
  • Erfolge sichern!
  • Zielorientiert mit Konflikten umgehen, Schlüsselpersonen ins Boot holen
  • Erfolgreich aktive und passive Widerstände bewältigen


Veränderungsprozesse richtig managen – Werkzeuge aus der Praxis
  • Analyse der Veränderung, Verzahnung mit der Strategie
  • Phasenabläufe, Verantwortung, Arbeitspakete
  • Implementierungsbarrieren antizipieren
  • Instrumente für die Erfolgskontrolle
  • Gängige Fehler vermeiden


Die eigene Person im Umsetzungsprozess
  • Die eigene Verantwortung und Rolle in der Umsetzung von Veränderungen
  • Die eigene Führungspersönlichkeit im Wandel
  • Schlüsselfaktor Sozialkompetenz
  • Kommunikation in Veränderungsprozessen
  • Work-Life Balance in Stresssituationen wie Wandel


Termine
SPFK-E24 (english)1. Teil: 23.09.2014-26.09.2014, Uetliberg/ Zürich
2. Teil: 13.10.2014-16.10.2014, Zürich
SPFK34 (deutsch)1. Teil: 23.09.2014-26.09.2014, Köln
2. Teil: 20.10.2014-22.10.2014, Kelkheim/ Frankfurt am Main
3. Teil: 19.11.2014-21.11.2014, Rottach-Egern/ München
SPFK15 (deutsch)1. Teil: 24.02.2015-27.02.2015, Kelkheim/ Frankfurt am Main
2. Teil: 30.03.2015-01.04.2015, Köln
3. Teil: 22.04.2015-24.04.2015, Hamburg
SPFK-E15 (english)1. Teil: 24.02.2015-27.02.2015, Frankfurt am Main
2. Teil: 04.05.2015-07.05.2015, München
SPFK25 (deutsch)1. Teil: 23.06.2015-26.06.2015, Luzern
2. Teil: 09.09.2015-11.09.2015, Zürich
3. Teil: 25.11.2015-27.11.2015, München
SPFK35 (deutsch)1. Teil: 29.09.2015-02.10.2015, Köln
2. Teil: 18.11.2015-20.11.2015, Berlin
3. Teil: 25.11.2015-27.11.2015, München
SPFK-E25 (english)1. Teil: 29.09.2015-02.10.2015, Zürich
2. Teil: 20.10.2015-23.10.2015, Zürich


Termine 23.06.2015 in Luzern, 2 weitere Termine
Preis ab € 5.900 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Strategieprogramm-fuer-Fuehrungskraefte-1620237-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Strategieprogramm-fuer-Fuehrungskraefte-1620237-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:28
<![CDATA[Seminar / Kurs Sales Excellence – Verkaufs- & Vertriebstraining für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Die Tage des "make-and -sell" Marketing sind gezählt. Der Kunde hat hohe Erwartungen und muss überzeugt werden. Zwei wichtige Hebel liegen im Verkauf: zum einen die Konzepte aus dem Verkauf-, Vertriebs- und Key Account Management, zum anderen die Konzepte aus der Psychologie, speziell Kommunikations-, Verhandlungs- und Überzeugungswissen. Dieses zweiteilige Programm kombiniert beide Perspektiven, damit sich Verkaufserfolge einstellen.

Themenfokus
Modernes Verkaufsmanagement
  • Grundlagen, Spielregel und Trends
  • Der Verkauf innerhalb der Unternehmensführung
  • Ableitung der Vertriebsstrategie aus der Unternehmensstrategie
  • Wirkung und Resultate erfolgreichen Verkaufsmanagements


Bausteine einer erfolgreichen Vertriebsstrategie
  • Die grundlegenden Weichenstellungen
  • Kundendefinitionen und Kundennutzen
  • Marktsegmentierung und Wettbewerb
  • Vertriebsschienen optimieren
  • Neue Vertriebswege im B2B- und B2C-Marketing


Vertriebsmanagement in der Praxis
  • Strukturen und Prozesse gekonnt gestalten
  • Die Bedeutung der Vertriebsorganisation
  • Mitarbeiter führen, die Kultur im Vertrieb entwickeln
  • Informationen bereitstellen, Informationssysteme gestalten
  • Beispiele aus der Praxis


Gekonntes Key Account Management
  • Grundlagen und Kriterien
  • Key Account Management firmenspezifisch aufbauen
  • Der richtige Umgang mit Schlüsselkunden
  • Das Entwicklungspotenzial bestimmen


Überzeugende Kommunikation
  • Die Psychologie menschlicher Kommunikation
  • Wie man Argumentationstechniken anwendet, wie man Einwände überwindet
  • Die Bedeutung von Körpersprache
  • Lösungsorientierte und verletzungsfreie Gesprächsführung
  • Mit Kommunikation überzeugen


Prinzipien erfolgreicher Verhandlung
  • Grundsätze des Verhandelns kennen
  • Die Psychologie effektiver Verhandlungsführung
  • Mit Einwänden gekonnt umgehen
  • Abschlusstechniken überzeugend anwenden
  • Verhandlungsfehler und Verhandlungshelfer


Termine
VVT34 (deutsch)1. Teil: 22.09.2014-24.09.2014, Kelkheim/ Frankfurt am Main
2. Teil: 17.11.2014-19.11.2014, Kelkheim/ Frankfurt am Main
VVT15 (deutsch)1. Teil: 25.02.2015-27.02.2015, Bergisch Gladbach/ Köln
2. Teil: 18.03.2015-20.03.2015, Bergisch Gladbach/ Köln
VVT25 (deutsch)1. Teil: 01.06.2015-03.06.2015, Luzern
2. Teil: 10.06.2015-12.06.2015, Zürich
VVT35 (deutsch)1. Teil: 21.09.2015-23.09.2015, Hamburg
2. Teil: 16.11.2015-18.11.2015, Kelkheim/ Frankfurt am Main


Termine 01.06.2015 in Luzern, 1 weitere Termine
Preis ab € 5.200 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Sales-Excellence-Verkaufs-Vertriebstraining-fuer-Fuehrungskraefte-1620234-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Sales-Excellence-Verkaufs-Vertriebstraining-fuer-Fuehrungskraefte-1620234-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:28
<![CDATA[Seminar / Kurs Rhetorik für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Sie erhalten Inhalte und Wissen zur Kommunikation, die es noch nirgends gibt. Dieses Know-how kombiniert mit dieser Trainingsintensität bekommen Sie nur in diesem Seminar. Matthias Pöhm ist ein harter aber charmanter Trainer, der in jeder Situation knallhart durchgreift, in der Sie nicht optimal wirken. Wer im Sturm segeln gelernt hat, hat kein Problem bei normalem Seegang. Sie kommen von der ersten Minute an zur Sache. Sie feilen unerbittlich an Ihrer Performance. Sie praktizieren Rhetorik und hören nicht nur über Rhetorik. Sie erleben eine hohe Redefrequenz: Sie werden so oft gefordert, bis Sie es einfach können.

Themenfokus
Inhalte
  • Sprachmarotten: ‚eigentlich‘, ‚ähm‘, ‚sozusagen‘... und wie kriege ich sie weg
  • Wie Sie Ihr Anliegen so darstellen, dass die Zuhörer Lust bekommen, für Ihr Anliegen zu stimmen
  • Wie strahle ich Selbstbewusstsein aus, obwohl ich mich nicht danach fühle?
  • Weg von allgemeinen, hin zu konkreten Aussagen
  • Wie entsteht Spannung?
  • Vergleichszahlen: Wie Sie jede Kennziffer gross erscheinen lassen können
  • Zeitlupentechnik: Wie Sie jede(s) beliebige Leistung (Ergebnis) zur Hochwirkung bringen
  • Wie Sie jedes Argument in einen stichhaltigen, geldwerten Vorteil umwandeln
  • Warum Sie auf Overhead und PowerPoint verzichten sollten
  • Overhead und PowerPoint – wenn überhaupt: Wie Sie es als Verstärker einsetzen
  • Die 10 Elemente, die die Profis von Amateuren am Flipchart unterscheiden
  • Gestalten Sie Ihre Flipchartdramaturgie
  • Verkünden statt begründen: Wie müssen Sie Aussagen intonieren, um Emotionen auszulösen.
  • Die rhetorische Wirkfrage – das Stilelement, das die Zuschauer betroffen macht und Sie als Meinungsführer etabliert
  • Wie Sie zu jedem beliebigen Thema, ohne jegliche Vorbereitung, spontan eine elegante Rede halten können
  • Wie Sie in Bildern argumentieren und höchste Überzeugung erreichen
  • Wie Sie mit Gleichnissen direkt ins Unterbewusstsein Ihrer Zuhörer gelangen
  • Der Einsatz der Wirksprache: Wie Sie jederzeit Zuhörzwang beim Publikum auslösen
  • Wie Sie nüchterne Zahlen wie einen Krimi verkaufen können
  • Wie Sie durch "Hand hoch-Abstimmung" im Publikum 200\s% Aufmerksamkeit erzeugen


Methoden
  • Kurzweiliger Input des Trainers
  • Best-Practice-Austausch
  • Learning by doing, doing, doing
  • Redekostproben eines absoluten Profiredners



Teilnehmer-Feedback

Matthias Pöhm hat mich begeistert und mir gezeigt, wie ich Wirkung erziele.
Kay BARON, Cellent AG

Ausgezeichnetes, forderndes Seminar mit nicht alltäglichen Inhalten...
Klaus OVERBECK, DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungs-GmbH

Was das Seminar mit Herrn Pöhm so besonders macht, ist, dass er zum nachhaltigen Denken anregt.
Jens WULF, Siemens AG

Ein Profi zeigt mit Begeisterung, wie die eigene Sprache optimiert werden kann.
Armin SCHNORBUS, Wyeth Pharma GmbH

Termine
RHT34 (deutsch)22.09.2014-24.09.2014, Köln
RHT44 (deutsch)01.12.2014-03.12.2014, München
RHT15 (deutsch)16.03.2015-18.03.2015, Nürnberg
RHT25 (deutsch)22.06.2015-24.06.2015, Berlin
RHT35 (deutsch)21.09.2015-23.09.2015, Köln
RHT45 (deutsch)30.11.2015-02.12.2015, München


Termine 22.06.2015 in Berlin, 2 weitere Termine
Preis ab € 2.190 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Rhetorik-fuer-Fuehrungskraefte-1620233-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Rhetorik-fuer-Fuehrungskraefte-1620233-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:28
<![CDATA[Seminar / Kurs Recht für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Es gibt kaum Management-Entscheidungen, die keine rechtlichen Schnittstellen und Bezüge haben und ohne präventive rechtliche Prüfung, Gestaltung bzw. Absicherung leicht ungewollte Folgen entwickeln oder von vorneherein risikoloser hätten gestaltet werden können. Vor allem Themen wie Marketing- und Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Haftungs- und insbesondere Produkthaftungsrecht, Social Media und IT-Recht.

Das Seminar kann in 2 Tagen keine Juristen ausbilden, aber Manager dafür sensibilisieren im Tagesgeschäft wie bei strategischen Entscheidung rechtlich relevante Problembereiche frühzeitig zu erkennen und konsequent zu handeln, d.h. insbesondere zu wissen, wann er wo rechtliche Unterstützung rechtzeitig einholen muss. Das Seminar verbindet in einzigartiger Weise ausgewählte Rechts-Aspekte mit korrespondierenden Managementthemen.

Der Fokus liegt auf deutschem Recht in Verbindung mit EU- und CH-Recht, soweit relevant.

Nutzen
In dem Seminar machen Sie sich mit den Grundzügen ausgewählter Rechtsgebiete vertraut und lernen, mögliche Probleme präventiv zu gestalten bzw. zu lösen. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage:
  • kompetente Lösungen für Problemstellungen im Spannungsfeld zwischen Management und Recht zu treffen
  • juristische Entscheidungen nachzuvollziehen und Hintergründe zu verstehen und
  • kompetenter und souveräner in rechtlich bedeutsamen Situationen zu handeln


Themenfokus
Vertragsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Die wichtigsten Vertragstypen und ihre Besonderheiten (z.B. Leasing-, Kredit-, Kauf-, Werkvertrag)
  • Wirksamen Einbeziehung von Geschäftsbedingungen
  • Verhalten bei Erfüllungsproblemen
  • Rechtsformen, Insolvenzquoten, Bonitätsprüfung und Absicherung


Arbeitsrecht
  • Grundzüge des Individualarbeitsrecht
  • Arbeitsvertragsrecht
  • Schlechtleistung und Konsequenzen
  • Arbeitnehmerschutzrechte
  • Kündigung
  • Grundzüge des Kollektivarbeitsrecht
  • Umgang mit Betriebsparteien: Taktik und Kommunikation
  • Kern-Mitwirkungsrechte und deren Bedeutung
  • Mutterschutzgesetz


Haftungsrecht
  • Gesetzliche Gewährleistung und Haftung
  • Garantien
  • Qualitätssicherung und Produkthaftung


IT-Recht
  • Recht und Internet
  • Social Media Nutzung und Risiken
  • E-commerce und Vertragsbeziehungen


Es werden zudem Themenschwerpunkte der Teilnehmer behandelt.

Termine
RFM24 (deutsch)03.12.2014-04.12.2014, Zürich
RFM15 (deutsch)23.04.2015-24.04.2015, Frankfurt am Main
RFM25 (deutsch)03.12.2015-04.12.2015, Zürich


Termine 03.12.2015 in Zürich
Preis ab € 1.900 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Recht-fuer-Fuehrungskraefte-1620232-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Recht-fuer-Fuehrungskraefte-1620232-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:28
<![CDATA[Seminar / Kurs Personalwirtschaft für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Die Personalwirtschaft ist ein elementarer Bestandteil des betriebswirtschaftlichen Gesamtprozesses. Je nach Unternehmensgrösse sind die Träger und Verantwortlichen der Personalarbeit entweder in der allgemeinen Verwaltung oder in Bereichen mit speziellen Schwerpunkt- und Schlüsselressorts angesiedelt. Unabhängig von der organisatorischen Eingliederung, Ressort-Grösse und hierarchischen Struktur, liegt die Personalarbeit nicht alleinig bei der Personalabteilung. Ein entscheidender Anteil liegt in den Händen der Führungskräfte der jeweiligen Fachabteilungen.
Die nachhaltige Verfolgung personalwirtschaftlicher Ziele bedingt somit ein zielorientiertes Zusammenwirken sämtlicher Beteiligter unter Berücksichtigung aller personalwirtschaftlichen Handlungsfelder.

An das 2-tägige Seminar schliesst sich ein optional hinzu buchbarer 1-tägiger Workshop an, der praxisnah die zielorientierte und erfolgreiche Durchführung von Mitarbeitergesprächen verschiedenster Formen und Ausprägungen thematisiert.

Themenfokus
Grundlagen, Ziele und Trends der Personalwirtschaft
  • Essenzielle Theorien und Modelle
  • Unternehmenseinbindung der Personalorganisation
  • Grundsätze der Personalpolitik


Personalplanung und -controlling
  • Merkmale und Ziele
  • Wesentliche Methoden der Personalplanung
  • Effizientes Personalcontrolling


Personalrekrutierung und -einsatz
  • Personalmarketing
  • Wege der Personalrekrutierung
  • Gezielte Methoden der Personalauswahl
  • Arbeitsinhalte und Stellenbeschreibungen
  • Arbeitszeitmodelle
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz


Entlohnung und soziale Aspekte
  • Rechtsgrundlagen
  • Lohnfindung und Entgelt
  • Personalkosten und Budgetierung


Mitarbeiterführung
  • Modelle der Führung
  • Mitarbeiter- und Selbstführung
  • Führungsmethoden und Tools


Personalentwicklung
  • Trends der Personalentwicklung
  • Bedarfsanalyse
  • Instrumente der Förderung
  • Bildungscontrolling


Arbeitsrecht (insbesondere in Deutschland)
  • Grundlagen und Aufgaben des Arbeitsrechts
  • Begründung von Arbeitsverhältnissen
  • Arbeitsvertragsinhalt und rechtliche Schranken
  • Störungen im Arbeitsverhältnis
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Grundzüge des Betriebsverfassungsrechts


Termine
PWF15 (deutsch)19.05.2015-20.05.2015, Zürich
PWF25 (deutsch)16.06.2015-17.06.2015, Stuttgart


Termine 16.06.2015 in Stuttgart
Preis ab € 1.900 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Personalwirtschaft-fuer-Fuehrungskraefte-1620224-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Personalwirtschaft-fuer-Fuehrungskraefte-1620224-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:28
<![CDATA[Seminar / Kurs Kommunikations- & Rhetorikprogramm für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Der Erfolg jeder Führungskraft hängt auch von ihren kommunikativen Fähigkeiten ab. Faire und effiziente Kommunikation fördert gleichermassen interne und externe Beziehungen, erleichtert die Lösung von Aufgaben und Problemen sowie das Erreichen von Zielen. Doch überzeugende Kommunikation möchte gelernt sein und stellt vielfältige Anforderungen an Führungskräfte und deren Fähigkeiten: Rhetorik muss durch gekonnte Verhandlungs- und Gesprächsführungstechniken ergänzt und durch das situative passende Verhaltensspektrum wirkungsvoll werden – damit Sie nicht nur brillant formulieren, sondern auch erreichen, was Sie wollen! Wir zeigen in diesem zweiteiligen Programm, wie das geht.

Aufbau
  • Im ersten Teil geht es um soziale und kommunikative Kompetenz für alle wichtigen Führungssituationen – von der harten Verhandlung bis zum Mitarbeitergespräch.
  • Im zweiten Teil, erfahren Sie, wie Sie das "Führungsinstrument Sprache" in unterschiedlichsten Zusammenhängen gekonnt und wirkungsvoll einsetzen.


Nutzen
Nach der Teilnahme an diesem Programm werden Sie
  • die Gesetzmässigkeiten überzeugender Kommunikation kennen und anwenden können
  • Ihre Rhetorik, Ausstrahlung, Wirkung und Überzeugungskraft optimiert haben
  • auch schwierige Gesprächssituationen meistern
  • Ihr Unternehmen in wichtigen Situationen überzeugend repräsentieren
  • Verhandlungen erfolgreich abschliessen können


Themenfokus
Sprache als Führungsinstrument
  • Sprache und nonverbaler Ausdruck als Führungsinstrumente
  • Grundregeln der Kommunikation: die zentralen Gesetze wirkungsvoller Gesprächsführung


Schlagfertig sprechen und antworten
  • Gesetzmässigkeiten wirkungsvollen Sprechens erkennen und anwenden
  • Regeln und Techniken erfolgreicher Vorträge und Präsentationen


Wirkungsvolle Rhetorik
  • Die Kunst, mittels guter Rhetorik eigene Ziele besser zu erreichen
  • Sprache und Verständlichkeit
  • Abbau von Redehemmungen


Gekonnte Kommunikation
  • Soziale Kompetenz in der Kommunikation
  • Sach- und Beziehungsebene
  • Schwierige Gespräche mit Mitarbeitern


Mitarbeitergespräche
  • Ziel-, Förder-, Qualifikations- und Kritikgespräche führen
  • Kommunikation und Vertrauen
  • Meetings und Besprechungen effizient leiten


Konfliktmanagement
  • Konfliktarten, Diagnose und Analyse
  • Gezielte Konfliktbewältigung der Praxis


Wirkungsvolles Verhandeln
  • Erprobte Prinzipien des Verhandelns
  • Verhandlungsstile, verborgene Spielregeln
  • Techniken für noch mehr Verhandlungserfolg


Termine
KRFK34 (deutsch)1. Teil: 22.09.2014-24.09.2014, Kelkheim/ Frankfurt am Main
2. Teil: 01.12.2014-03.12.2014, München
KRFK44 (deutsch)1. Teil: 18.11.2014-20.11.2014, Köln
2. Teil: 01.12.2014-03.12.2014, München
KRFK15 (deutsch)1. Teil: 25.02.2015-27.02.2015, Bergisch Gladbach/ Köln
2. Teil: 16.03.2015-18.03.2015, Nürnberg
KRFK25 (deutsch)1. Teil: 01.06.2015-03.06.2015, Luzern
2. Teil: 22.06.2015-24.06.2015, Berlin
KRFK35 (deutsch)1. Teil: 21.09.2015-23.09.2015, Hamburg
2. Teil: 30.11.2015-02.12.2015, München
KRFK45 (deutsch)1. Teil: 18.11.2015-20.11.2015, Kelkheim/ Frankfurt am Main
2. Teil: 30.11.2015-02.12.2015, München


Termine 01.06.2015 in Luzern, 2 weitere Termine
Preis ab € 5.200 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Kommunikations-Rhetorikprogramm-fuer-Fuehrungskraefte-1620208-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Kommunikations-Rhetorikprogramm-fuer-Fuehrungskraefte-1620208-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:28
<![CDATA[Seminar / Kurs Finanzkompetenz & Controlling für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Gerade der Finanzbereich ist für viele ein unbeschriebenes Blatt, finanzwirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und diese im eigenen Bereich anzuwenden, bereitet vielen Schwierigkeiten. Das muss nicht sein. In diesem 4-tägigen Seminar lernen Sie die entscheidenden Stellschrauben im Finanzbereich kennen und trainieren diese, in dem wir Ihnen einen umfassenden Einblick in die Systematik und Anwendung der finanzwirtschaftlichen Führungsinstrumente wie Bilanz, Erfolgsrechnung, Kostenrechnung, Kalkulation, Deckungsbeitragsrechnung, Investitionsrechnung oder Business Plan geben. Auch lernen Sie die wichtigsten Instrumente für wirkungsvolles Controlling kennen.

Nutzen
  • Sie verstehen Kennzahlen und Bilanzen und lernen diese gezielt zu hinterfragen
  • Sie lernen es, wichtige Beziehungen im Bereich Rechnungswesen und Finanzen zu erkennen und in Ihrem beruflichen Umfeld anzuwenden
  • Sie gewinnen Sicherheit und Souveränität in Beurteilung von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen
  • Sie lernen, wie Sie einen überzeugenden Business Plan erarbeiten
  • Sie verstehen, was wirkungsvolles Controlling bedeutet und wie Sie es einsetzen können


Themenfokus
Die finanzielle Führungsaufgabe im Überblick
  • Gesamtüberblick über Zusammenhänge und Instrumente
  • Aktuelle Herausforderungen und Trends im Finanzmanagement
  • Zielsetzungen und Zielkonflikte: Verschiedene Ansätze und Perspektiven des Finanzmanagements


Finanzielles und betriebliches Rechnungswesen – Alles, was man wissen muss
  • Aufgaben und Zusammenhänge
  • Die wesentlichen Kennzahlen zur Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
  • Die Bilanz und ihre Aussagekraft
  • Kostenrechnungssysteme


Planung, Budgetierung und Business Pläne
  • Sinn und Nutzen von Planung und Budgetierung
  • Neue Trends in der Budgetierung
  • Erfolgreich Business Pläne erstellen


Investitionsrechnung und Finanzierung
  • Moderne Verfahren der Investitionsrechnung
  • Planung und Beurteilung von Investitionen
  • Finanzierungsarten, Finanzierungstruktur


Die Bedeutung von Liquidität
  • Liquidität und Liquiditätsoptimierung
  • Working Capital als Bilanzzahl
  • Reduktion der Kapitalbindung


Wertorientierte Unternehmensführung
  • Cashflow-orientierte Steuerung
  • Kapitalkostenansätze
  • Wertsteigerungs- und Gewinnpotenziale erkennen
  • Unternehmensbewertung


Controlling und Kostenmanagement
  • Kennzahlensysteme zur Steuerung
  • Aussagefähigkeit von Kostenrechnungsinstrumenten in der Praxis
  • Fixkostenproblematik und die Gestaltung des Break-even-Punktes
  • Managementerfolgsrechnung und Deckungsbeiträge


Termine
FRW24 (deutsch)26.08.2014-29.08.2014, Luzern
FRW34 (deutsch)04.11.2014-07.11.2014, Köln
FRW-E24 (english)25.11.2014-28.11.2014, Kelkheim/ Frankfurt am Main
FRW15 (deutsch)10.03.2015-13.03.2015, Rottach-Egern/ München
FRW-E15 (english)16.06.2015-19.06.2015, Zürich
FRW25 (deutsch)25.08.2015-28.08.2015, Zürich
FRW-E25 (english)16.11.2015-19.11.2015, Frankfurt am Main
FRW35 (deutsch)16.11.2015-19.11.2015, Berlin


Termine 16.06.2015 in Zürich, 3 weitere Termine
Preis ab € 3.200 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Finanzkompetenz-Controlling-fuer-Fuehrungskraefte-1620197-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Finanzkompetenz-Controlling-fuer-Fuehrungskraefte-1620197-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:28
<![CDATA[Seminar / Kurs Economics für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Führungs- und Fachkräfte sind selten Volkswirte – sie müssen es auch nicht sein. Um aber optimal für zukünftige Herausforderungen vorbereitet zu sein und im Wettbewerb bestehen zu können, ist volkswirtschaftliches Wissen und das Handwerkzeug von Ökonomen hilfreich. In diesem Intensivseminar zeigen wir die grundlegenden Überlegungen und Erklärungsansätze der Volkswirtschaftslehre zu den für Manager relevanten Themen.

Nutzen
Mit dem Seminar machen Sie sich mit den für Führungskräfte besonders wichtigen Zusammenhängen der Volkswirtschaftslehre vertraut und lernen, Ihr neues Wissen in Ihre Entscheidungen einzubinden und Lösungen hiermit zu gestalten. Das Seminar bringt genau so viel Theorie, wie für das Verständnis der Zusammenhänge notwendig ist und banalisiert dennoch nicht. Die Teilnehmer erwartet alles andere als eine trockene Abhandlung über die Wirtschaft.

Themenfokus
Economics für Führungskräfte – wozu eigentlich?
  • Grundlagen, Anwendungsfelder und neue Entwicklungen
  • Wirtschaftssysteme und ihre Entwicklung
  • Die wichtigsten Märkte und ihre Spielregeln
  • Angebot, Nachfrage und Gleichgewichte
  • Konjunktur, Krisen und Schocks


Mikro- und Makroökonomie
  • Preisentstehung, Elastizitäten
  • Markstrukturen und Strukturwandel
  • Geldpolitik und Inflation
  • Zinsen- und Zinsentwicklung
  • Integration von mikro- und makroökonomischen Analysen in das eigene Entscheidungsverhalten


Spieltheorie
  • Erkenntnisse aus der Spieltheorie
  • Gefangenen-Dilemma
  • Nash-Gleichgewichte
  • Die richtige Strategie wählen


Ausgewählte Themen
  • Demographische Entwicklungen: stehen wir vor einer Zeitbombe?
  • Rohstoffmärke und ihre Entwicklung
  • Das Problem Arbeitslosigkeit
  • Wechselkurse: Zusammenhänge


Es werden zudem Themenschwerpunkte der Teilnehmer behandelt.

Termine
ECON24 (deutsch)13.11.2014-14.11.2014, Zürich
ECON15 (deutsch)07.05.2015-08.05.2015, Berlin
ECON25 (deutsch)12.11.2015-13.11.2015, Zürich


Termine 12.11.2015 in Zürich
Preis ab € 1.900 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Economics-fuer-Fuehrungskraefte-1620189-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Economics-fuer-Fuehrungskraefte-1620189-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:27
<![CDATA[Seminar / Kurs Controlling Seminar für Führungskräfte - Zürich International Business School - ZIBS auf semigator.de]]>Durch die vielen inhaltlichen Impulse können die Teilnehmer ihre Abhängigkeit zu Spezialisten verringern und stärken damit ihre Position im Unternehmen.

Kontrollieren ist eine zentrale Führungsaufgabe. Aber richtig verstandenes Controlling geht weiter und erweitert die Toolbox einer jeden Führungskraft deutlich. Wirksames Controlling bringt Rationalität und Transparenz in Entscheidungsprozesse, zeigt Korrekturmassnahmen bei Abweichungen auf und zeigt Stellhebel für Wertsteigerungen und Effizienz. Strategisch verstandenes Controlling sichert letztendlich das dauerhafte Überleben des Unternehmens. Nicht umsonst werden Controller auch interne Unternehmensberater genannt. Sie helfen dabei, Führungsfunktionen zu koordinieren und auf die wichtigen Aspekte der Unternehmensführung zu fokussieren.

Nutzen
  • Sie erhalten systematisch Wissen zum ganzheitlichen Controlling und lernen, wie es Sie bei der Erreichung von Resultaten unterstützen kann
  • Sie verstehen Controlling als Denkprozess, der die Rationalität von Entscheidungen durch Transparenz von Finanzen, Strategien und Prozessen sicherstellt
  • Sie lernen die Sprache des Controllers sprechen und aktuelle Controlling-Instrumente kennen
  • Sie erhalten rasch anwendbare Methoden und Instrumente aus dem Controlling für die eigene Praxis


Themenfokus
Controlling und Controlling-Verständnis
  • Die Bedeutung von Cash Flow
  • Controlling und Management
  • Moderne Controlling-Prozesse
  • Effektives Controlling als interne Unternehmensberatung


Wertorientiertes Controlling
  • Wertorientierte Kennzahlen und Werttreiber
  • Working Capital Management
  • Kostenrechnung und Kostenmanagement
  • Budgetierung und Investitionsrechnung


Performance Management
  • Unternehmensziele und Key Performance Indicators
  • Quantitative und qualitative Kennzahlen
  • Benchmarking
  • BSC, Rating


Berichtwesen und Management Informationssystem als Basis für Controlling
  • Anforderungen – Qualität statt Quantität
  • Führen mit Cockpits
  • Effektive Interventionen bei Abweichungen
  • Praxisbeispiele


Strategisches Controlling
  • Chancen und Risiken im Zentrum des strategischen Controllings
  • Risikomanagement kompakt
  • Instrumente zur erfolgreichen Strategie Implementierung


Termine
CON24 (deutsch)08.10.2014-10.10.2014, Luzern
CON34 (deutsch)01.12.2014-03.12.2014, Rottach-Egern/ München
CON15 (deutsch)22.04.2015-24.04.2015, Köln
CON25 (deutsch)07.10.2015-09.10.2015, Zürich
CON35 (deutsch)07.12.2015-09.12.2015, Kelkheim/ Frankfurt am Main


Termine 07.10.2015 in Zürich, 1 weitere Termine
Preis ab € 2.800 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Controlling-Seminar-fuer-Fuehrungskraefte-1620186-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Controlling-Seminar-fuer-Fuehrungskraefte-1620186-0Fri, 20 Mar 2015 13:55:27
<![CDATA[Seminar / Kurs Führungskräfte Coaching - ZVEI-Services GmbH (ZSG) auf semigator.de]]>Zeit-   und   Kostendruck,   Ressourcenengpässe, Unklarheiten und Konflikte bestimmen oft den Alltag von Führungskräften. In diesem Coaching haben Sie die Möglichkeit, Ihr Team, die Führungskräfte in Ihrem Umfeld und sich selbst in der Führungsrolle mit Abstand zum Alltag kritisch zu reflektieren. Nutzen Sie die Kompetenz eines erfahrenen   Coachs und   den   Austausch   mit   anderen   Führungskräften, um aufzutanken und wieder in Führung zu gehen.

Die konkreten Ziele und Inhalte werden durch die Teilnehmer selbst bestimmt. Das Lernen geschieht "an aktuellen Fällen" und zwar an eigenen und denen der anderen Teilnehmer. Jeder bringt sich als Person und seinem konkreten Führungshandeln ein. Das Vorgehen im Alltag soll optimiert und konkrete Schritte geplant werden.

Beispielthemen:

  • Probleme im Team
  • schwierige Mitarbeiter
  • Konkurrenz mit Kollegen
  • Konflikte mit der Führung
  • Umgang mit Auftraggebern und der Hierarchie
  • Rollenunklarheiten
  • wichtige Entscheidungssituationen
  • eigene Belastbarkeit.

Maximal 10 Teilnehmer!

In dem Führungskräfte Coaching werden Sie:

  • gefordert, sich aktiv mit Ihren aktuellen Fragestellungen und Problemen in die Gruppe einzubringen.
  • Ihre aktuelle Führungssituationen zu reflektieren
  • Ihr Führungsverständnis und -verhalten und Ihr Selbstmanagement prüfen
  • von anderen Führungspersönlichkeiten und von den Erfahrungen der Kollegen profitieren
  • durch individuelles Coaching in der Gruppe konkrete Impulse für Ihr Handeln in Alltagssituationen erhalten: persönlichkeitsspezifisch und bezogen auf Ihren Alltagskontext.

Teilnahmegebühr:
€ 890.- zzgl. MwSt. für ZVEI-Mitglieder
€ 1.090.- zzgl. MwSt. für externe Teilnehmer
(inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen + Getränke)



Termine 10.11.2015 in Frankfurt am Main
Preis ab € 1.090 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Fuehrungskraefte-Coaching-1619965-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Fuehrungskraefte-Coaching-1619965-0Wed, 18 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Betriebsverfassungsrecht für Führungskräfte - Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat - bbw Akademie für betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH auf semigator.de]]>Für jedes Unternehmen ist die erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinem Betriebsrat eine wichtige Voraussetzung für gute wirtschaftliche Ergebnisse und ein positives Betriebsklima. Die Betriebsräte erhalten regelmäßig die Gelegenheit zur Qualifizierung. Dem sollte die Unternehmensführung nicht nachstehen.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Die Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte des Betriebsrates
  • Bausteine für ein lösungsorientiertes Klima
  • Betriebsvereinbarungen
  • Die Einigungsstelle
  • Der Einfluss des Betriebsrates bei Personalauswahlrichtlinien, Einstellungen, Versetzungen, der Personalplanung, Ein- und Umgruppierungen sowie Kündigungen
  • Gemeinsame Interessen

Die Beteiligungsrechte des Betriebsrates in wirtschaftlichen Angelegenheiten werden in den einzelnen Unternehmen sehr unterschiedlich genutzt. Gerade auf diesem Gebiet bestehen Vorbehalte, die durch eine richtige Gestaltung abgebaut werden könnten. Themen wie Wirtschaftsausschuss, Interessenausgleich, Sozialplan oder Nachteilsausgleich stehen hier im Mittelpunkt.

Die aktuelle Rechtsprechung fließt in das Seminar ebenso ein, wie betriebliche Erfahrungen. Die Teilnehmer können gut gelöste oder auch nicht gelöste Konflikte aus ihrem Unternehmen in die Diskussion einbringen. Ziel ist es, mit den Teilnehmern Strategieansätze zu entwickeln, wie die Unternehmensführung eine verbesserte Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat fördern kann.



Termine 28.09.2015 in Berlin
Preis ab € 360 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Betriebsverfassungsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-Erfolgreiche-Zusammenarbeit-mit-dem-Betriebsrat-1619929-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Betriebsverfassungsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-Erfolgreiche-Zusammenarbeit-mit-dem-Betriebsrat-1619929-0Wed, 18 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Arbeitsrecht für Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte - Eintägiger "Crashkurs" - bbw Akademie für betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH auf semigator.de]]>In kurzer und sehr komprimierter Form haben Führungskräfte in diesem Seminar die Möglichkeit, ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse zu erweitern und den aktuellen Entwicklungen in der arbeitsrechtlichen Gesetzgebung anzupassen.
Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern, Arbeitnehmerschutzgesetze und arbeitsrechtliche Sanktionen werden ebenso angesprochen, wie flexible Arbeitsverhältnisse und die Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern

  • Bewerberauswahl - Fragerecht des Arbeitsgebers
  • Weisungsrecht des Arbeitgebers
  • Anzeige- und Nachweispflichten bei Krankheit, etc.

Arbeitnehmerschutzgesetze

  • Mindestlohngesetz
  • Aktuelles Arbeitnehmerdatenschutzgesetz
  • Arbeitszeitgesetz
  • Mutterschutzgesetz
  • Bundeselterngeld und Elternzeitgesetz (BEEG)
  • Schwerbehindertenrecht (SGB IX)
  • Pflichten des Arbeitgebers nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Besondere Erscheinungsformen des Arbeitsverhältnisses

  • Befristete Arbeitsverträge
  • Teilzeitarbeit
  • Probearbeitsverhältnis
  • Aushilfsarbeitsverhältnis
  • Arbeitnehmerüberlassung, Abgrenzung zur Fremdvergabe

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

  • Kündigungsfristen
  • Kündigungsgründe nach dem Kündigungsschutzgesetz (verhaltensbedingte, personenbedingte, betriebsbedingte, Sozialauswahl)
  • Außerordentliche Kündigung
  • Änderungskündigung
  • Beteiligung des Betriebsrates
  • Aufhebungs- und Abwicklungsverträge


Termine 17.09.2015 in Berlin
Preis ab € 300 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Arbeitsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-und-Fuehrungsnachwuchskraefte-Eintaegiger-Crashkurs-1619926-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Arbeitsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-und-Fuehrungsnachwuchskraefte-Eintaegiger-Crashkurs-1619926-0Wed, 18 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Neukundenakquisition - eine strategische Herausforderung für Vertriebsprofis und Führungskräfte (34728) - Technische Akademie Esslingen e.V. (TAE) auf semigator.de]]>
Vertriebsprofis sind sich einig, dass von vielen Kunden eine hohe Produkt- und Dienstleistungsqualität vorausgesetzt wird und diese daher meist nicht als Kaufkriterium ausreicht. Immer häufiger sind unternehmensbezogene Kriterien bei der Kaufentscheidung ausschlaggebend. Wie setzen wir diese Tatsache bei der Neukundenakquisition erfolgreich operativ ein? Wie fließt sie bei der strategischen Arbeit von Führungskräften ein?

Ziel des Seminars:
> effiziente Neukundenakquisition
> neue Vorgehensweisen bei der Gewinnung von Wettbewerbshochburgen und Angstkunden
> Optimierung eigener unternehmensbezogener Schwachstellen

Inhalt des Seminars:
> Welche unternehmensbezogene Kaufkriterien sind entscheidend?
> Welche Kriterien nutzen wir bei der Neukundengewinnung, und wie setzen wir sie ein?
> Priorisieren Ihrer Zielkunden anhand von Beispielen, die Sie mitbringen
> Was erwarten Entscheider von einem neuen Lieferanten?
> Wie unterscheiden sich die Erwartungen je nach Kundenunternehmen?
> Kategorisierungshilfen für effizientes Priorisieren
> Welche Risiken empfinden unsere (Ziel-)Kunden?
> Vertrauen von potenziellen Kunden in die Nachhaltigkeit unserer unternehmensbezogenen Vorteile
> Wie motiviere ich meine Mitarbeiter dauerhaft, neue Kunden zu akquirieren?
> Wie unterstütze ich als Führungskraft die Kundengewinnung?
> Wie nutzen wir unsere Erfahrungen bei der Neukundenakquisition für die eigene Unternehmensstrategie?



Termine 15.06.2015 in Ostfildern
Preis ab € 1.120 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Neukundenakquisition-eine-strategische-Herausforderung-fuer-Vertriebsprofis-und-Fuehrungskraefte-34728-1619667-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Neukundenakquisition-eine-strategische-Herausforderung-fuer-Vertriebsprofis-und-Fuehrungskraefte-34728-1619667-0Wed, 18 Mar 2015 10:09:31
<![CDATA[Seminar / Kurs Selbstorganisation für Führungskräfte- Mehr Zeit für das Wesentliche - bbw Akademie für betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH auf semigator.de]]>Sie ersticken in Arbeit während andere pünktlich nach Hause gehen? Sie sind abends todmüde, ohne dass Sie Ihr Tagespensum geschafft haben? Ihre Mitarbeiter und Kollegen sind unselbstständig und fragen Sie ständig um Rat - obwohl sie die Antworten auf ihre Fragen eigentlich wissen sollten?
Erfolgreiches Zeitmanagement heißt mehr, als nur Termine zu verwalten. Zeitmanagement bedeutet erfolgreiche Lebensgestaltung. Dazu ist es notwendig, vorhandene Kompetenzen und die eigene Persönlichkeit als Ressource bewusst zu nutzen. Die richtige Einschätzung darüber, wer und was im (Arbeits-)Alltag Kraft gibt und wer und was Kraft und Energie kostet, ist dabei eine wichtige Voraussetzung.
In diesem Seminarerhalten Sie Anregungen, mit deren Hilfe Sie Ihre Verhaltenskompetenzen für Belastungssituationen erweitern können und dadurch leistungsfähiger arbeiten und eine größere Zufriedenheit am Arbeitsplatz erlangen können.
Die praktische Arbeit steht im Vordergrund dieses Seminars. Die Teilnehmer werden anhand von Fallstudien, Videofilmen, Übungen und Checklisten ihre eigene Arbeitssituation überprüfen und Anregungen zur Verbesserung entwickeln und mitnehmen.

 

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Analyse der Arbeitssituation und des persönlichen Arbeitsstils
  • Was stresst mich?
  • Wie schalte ich ab, wie schalte ich um?
  • Entlastung schaffen durch Konzentration auf das Wesentliche
  • Prioritäten richtig setzen
  • Delegieren? Bitte richtig!
  • Checklisten zur Umsetzung in die Praxis
  • Strategien gegen Frust
  • Persönlichen Anti-Stress-Plan erstellen
  • Standortbestimmung zur aktuellen Lebens- und Erfolgssituation

Hinweis: Ideal als Ergänzung empfehlen wir auch das Seminar "Tipps für Erfolgreiche - Zeitmanagement und Arbeitsorganisation".



Termine 02.06.2015 in Berlin
Preis ab € 310 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Selbstorganisation-fuer-Fuehrungskraefte-Mehr-Zeit-fuer-das-Wesentliche-1619594-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Selbstorganisation-fuer-Fuehrungskraefte-Mehr-Zeit-fuer-das-Wesentliche-1619594-0Tue, 17 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Auszeit- Praxisorientierter Austausch für erfahrene Führungskräfte - bbw Akademie für betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH auf semigator.de]]>Die Stabilität sowie die Ergebnisorientierung werden in einem Unternehmen sehr wesentlich davon bestimmt, wie verantwortungsvoll und kompetent sich die Führungskräfte ihrer Rolle stellen und sie authentisch, also überzeugend wahrnehmen. Diese Verantwortung stellt an sie außerordentlich hohe Anforderungen. Sie sind diejenigen, die einerseits die Organisationsentwicklung vorantreiben und realisieren müssen, andererseits parallel und stimmig dazu die Personalentwicklung entsprechend den sich stark und schnell verändernden äußeren Bedingungen gewährleisten sollen. Insofern tragen sie durch ihr Führungsverhalten in entscheidendem Maße zum Erfolg des Unternehmens bei.
Die Führungskräfte bringen aus ihrer bisherigen Führungspraxis einen reichen Erfahrungsschatz im Umgang mit den Mitarbeitern und bei der Bewältigung ihrer täglichen Aufgaben mit. Gleichwohl haben sie durch das große Aufgabenspektrum und die sich beschleunigenden Prozesse im Unternehmen im Alltag oft nicht mehr hinlänglich Zeit und Ruhe, innezuhalten und sich ihres eigenen Handelns bewusst zu werden. Somit ist es ein wichtiges Ziel dieses Trainings, dass diese Führungskräfte im geschützten Raum des Seminars Ruhe finden, sich eine "Auszeit" zu nehmen, in deren Ergebnis sie eine Reflexion ihres Führungsverhaltens vorgenommen haben. Dadurch erlangen sie ein weiter gefestigtes Führungsverständnis und erkennen, an welchen Potenzialen sie arbeiten können, um ihre Führungsfähigkeit weiter zu entwickeln.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Gezielter Austausch mit Experten und Kollegen
  • Die persönliche Einstellung und das Führungsverhalten
  • Die Führungskraft als Vorbild - der Einfluss des eigenen Verhaltens auf das der Mitarbeiter
  • Die ergebnisorientierte Zieldefinition im Kontext der Unternehmensziele
  • Die Delegation von Aufgaben und das Wahrnehmen der Kontrollfunktion
  • Der persönliche individuelle Umgang mit den Konfliktpotentialen beim Führen
  • Die eigene Bereitschaft und die Notwendigkeit, Konflikte im Team zu erkennen und zu bearbeiten


Termine 03.09.2015 in Berlin
Preis ab € 650 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Auszeit-Praxisorientierter-Austausch-fuer-erfahrene-Fuehrungskraefte-1619581-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Auszeit-Praxisorientierter-Austausch-fuer-erfahrene-Fuehrungskraefte-1619581-0Tue, 17 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Führungskompetenz erweitern– Boxenstopp für erfahrene Führungskräfte - DialogArt | Die Kunst der Kommunikation auf semigator.de]]>Inhalte:

  1. Standortbestimmung Führungskompetenz | Das eigene Führungsverständnis reflektieren:
  • Was ist Ihnen wichtig als Führungskraft?
  • Wie führen Sie und wie wollen Sie führen?
  • Wie können Sie Ihre Führungskompetenzen optimieren?
  • Wie erhöhen Sie Ihre Akzeptanz bei Ihren Vorgesetzten und Mitarbeitern?

 

 

  • Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit:
  • Methoden, mit denen Sie schwierige Führungssituationen besser meistern können
  • Wege, wie Sie Ihre Wirkung als Führungspersönlichkeit optimieren können
  • Authentisch agieren, auch in schwierigen Führungssituationen

 

 

  • Akzeptanz, Macht und Einfluss aufbauen:
  • Mit Persönlichkeit überzeugen
  • Andere überzeugen, ohne sie zu überreden
  • Die Kunst, sich Vertrauen zu erwerben
  • Verbündete gewinnen

 

 

  • Bearbeitung schwieriger Praxissituationen:
  • Lösungshinweise und neue Erkenntnisse in eigenen schwierigen Führungssituationen mithilfe von Trainer und Kollegen gewinnen
  • Die Situation von Führungskräften aus anderen Unternehmen kennen lernen und so Ihr Wissen und Ihren Erfahrungshorizont erweitern
  • Feedback zu Ihrer Wirkung als Führungskraft erhalten
  • Durch Bearbeitung von Praxisfällen die eigene Problemlösungskompetenz stärken

 

 

  • Zukünftige Perspektiven und Transfer in den Führungsalltag:
  • Führungskompetenz professionalisieren: Teilnehmerbezogene Entwicklung kreativer Handlungsmöglichkeiten und Erarbeitung eines konkreten Aktionsplanes

 

 



Termine 01.06.2015 in Hamburg, 1 weitere Termine
Preis ab € 675 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Fuehrungskompetenz-erweitern-Boxenstopp-fuer-erfahrene-Fuehrungskraefte-1619556-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Fuehrungskompetenz-erweitern-Boxenstopp-fuer-erfahrene-Fuehrungskraefte-1619556-0Thu, 26 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Kompakt-Seminar für Führungskräfte - PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft auf semigator.de]]>Die Rollen von Führungskräften sind vielzählig und bringen herausfordernde Aufgaben mit sich, die es effizient zu bewältigen gilt. Ob Personalentwickler, Motivator oder "Arbeitsplatz-Organisator" - als Führungskraft sind Sie Allrounder! Doch manchmal fehlen Ihnen im Alltag zündende Führungs-, Kommunikations- und Organisationswerkzeuge und wirksame Lösungen?

Egal, ob neue Führungskraft oder "alter Hase" - bei diesen Seminaren lernt jeder die wichtigsten Führungswerkzeuge kennen und anwenden. Im 3-tägigen Kompakt-Seminar zeigt Ihnen Dr. Matthias Hettl, erfahrener Management-Trainer und -Berater, wie Sie Ihr Team wirksam führen und Ziele souverän erreichen. Dabei erhalten Sie Einblick in die entscheidenden Methoden und für Sie passende Tools. Ganz nach dem Motto: Wirksam führen, nachhaltig motivieren, effektiv kommunizieren und den eigenen Verantwortungsbereich organisieren.



Termine 23.09.2015 in Starnberg
Preis ab € 2.247 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Kompakt-Seminar-fuer-Fuehrungskraefte-1618571-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Kompakt-Seminar-fuer-Fuehrungskraefte-1618571-0Thu, 12 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Grundlagen Arbeitsrecht für angehende Führungskräfte - PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft auf semigator.de]]>Als angehende Führungskraft kommen mehrere neue Rollen auf Sie zu. Dabei sind Sie gegen Überraschungen niemals gefeit! Mitarbeiter möchten plötzlich frei bekommen und berufen sich dabei auf ihren Urlaubsanspruch - Bewerber fühlen sich diskriminiert und verlangen Schadenersatz - und nach dem Wochenende melden sich immer dieselben Kandidaten krank.

Welches Fehlverhalten Sie abmahnen sollten, wann Sie kündigen dürfen und wann Sie Ihren Mitarbeitern Freiheiten einräumen müssen, erfahren Sie in diesem Grundlagen-Seminar zum Thema "Arbeitsrecht". Es zeigt Ihnen, welche Spielregeln es zu beachten gilt und gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, um unerwartete Situationen souverän zu lösen. So sind Sie als neue Führungskraft mit den wichtigsten arbeitsrechtlichen Grundlagen gewappnet!



Termine 16.06.2015 in München, 1 weitere Termine
Preis ab € 890 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Grundlagen-Arbeitsrecht-fuer-angehende-Fuehrungskraefte-1618567-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Grundlagen-Arbeitsrecht-fuer-angehende-Fuehrungskraefte-1618567-0Thu, 12 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Betriebswirtschaftliche Kennzahlen für Führungskräfte - Vogel Business Media GmbH & Co. KG auf semigator.de]]>Zum Thema

Unternehmensziele können in modernen Unternehmen nur dann erreicht werden, wenn alle wesentlichen Weichenstellungen auf der Basis betriebswirtschaftlicher Kennzahlen überprüft werden. Im praxisnahen Seminar „Betriebswirtschaftliche Kennzahlen für Führungskräfte“ können Sie Ihre betriebswirtschaftliche Kompetenz deutlich ausbauen. Das Seminar vermittelt hohen Nutzwert, da die Inhalte aus der Jahresabschlussanalyse, aus dem Controlling und aus der Kennzahlenanalyse einzelner Unternehmensbereiche direkt nachvollzogen und an Fallstudien und zahlreichen Beispielen eingeübt werden.

Ziele

Das Kennzahlen-Seminar vermittelt einen angewandten Überblick über Kennzahlen und Konzepte des internen und externen Rechnungswesens für Nicht-Kaufleute. Ergebnis des Seminars wird sein, dass Sie Ihr Wissen über die Anwendung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen vertiefen. Alle Teilnehmer werden dabei dort abgeholt, wo Sie stehen. Vorwissen, das Sie einordnen und anwenden möchten, darf gerne vorhanden sein. Es ist aber auch in Ordnung, wenn Ihr betriebswirtschaftliches Vorwissen noch nicht so ausgeprägt ist. In dem Seminar haben Sie die Möglichkeit, ein individuelles Kennzahlensystem für Ihre Abteilung oder Ihr Unternehmen zu entwickeln. 

Seminarmethoden

In einer Mischung aus theoretischen Grundlagen und praktischen Übungen, in denen die Teilnehmer das Gelernte gleich anwenden und auf ihren Bereich / ihr Unternehmen anpassen können,  vermittelt Dr. Berend den Teilnehmern die Grundlagen von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Controlling.

Teilnehmer

Das Management-Seminar richtet sich an Führungskräfte, die kein betriebswirtschaftliches Studium absolviert haben. Insbesondere Ingenieure aus den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik, technische Führungskräfte aus den MINT-Bereichen, Leiter von Technologieunternehmen (Maschinenbau, Automotive, Elektronik, IT, Automatisierungstechnik, Spezialchemie etc.), Betriebsleiter, Abteilungsleiter technischer Dienstleistungsbetriebe.

Vielleicht auch interessant?

Das Seminar "Mitabeitergespräche und Zielvereinbarung", in dem die Teilnehmer lernen, wie Sie durch systematische Gespräche die Motivation und Zufriedenheit ihrer MItarbeiter steigern und ihre Unternehmensziele verwirklichen.

1. Seminartag

Zunächst wird ein praxisnaher Überblick überbetriebswirtschaftliche Kennzahlen und -systeme vermittelt. Dabei stehen dieAufgaben von Kennzahlen und Beispiele für betriebliche Vergleiche (Benchmarking)im Vordergrund. Begriffe wie ROI (Return on Investment) oder die BSC (BalancedScorecard) werden eingeführt. Das Seminar legt insbesondere auf die Anwendungvon Konzepten aus dem externen und internen Rechnungswesen Wert.

Kennzahlen aus der Jahresabschlussanalyse werden anhandeiner Schritt-für-Schritt-Analyse eingeübt. Dabei stehen zunächst die Bilanz unddie Gewinn- und Verlustrechnung im Mittelpunkt. Auch die Cash-Flow-Analyse wirdanhand von Beispielen erläutert. Die Teilnehmer erhaltenzur Bewertung von Kennzahlen wie dem Jahresüberschuss oder anderer Gewinnmaße(EBIT, EBT, EBITDA) auch einen kurzen aber notwendigen Überblick über diewichtigsten Unternehmenssteuern.

2. Seminartag

Im Weiteren werden Controlling-Konzepte eingeführt und eingeübt(„Controlling für Nicht-Controller“). Hier geht es um betriebswirtschaftlicheKennzahlen aus dem internen Rechnungswesen. Neben den Grundbegriffen desControlling werden hier die einfache und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnungund die damit verbundenen Kennzahlen und Steuerungsmöglichkeiten eingeführt.Auch die Nutzung von Kennzahlen aus der Break-Even-Analyse und aus derInvestitionsrechnung werden trainiert.

Daraufhin werden betriebswirtschaftliche Kennzahlen ausverschiedenen betrieblichen Funktionen vermittelt: Personalkennzahlen,Kennzahlen aus der Produktion, Kennzahlen aus Forschung & Entwicklung(F&E), Kennzahlen aus Logistik und Beschaffung, Kennzahlen aus Marketingund Vertrieb.

Das Seminar schließt mit einem Workshop: Entwurf einerindividuellen Kennzahlenübersicht in Form einer Balanced Scorecard (BSC) fürdie eigene Unternehmung oder Unternehmensabteilung.



Termine 24.06.2015 in Stuttgart
Preis ab € 1.290 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Betriebswirtschaftliche-Kennzahlen-fuer-Fuehrungskraefte-1618486-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Betriebswirtschaftliche-Kennzahlen-fuer-Fuehrungskraefte-1618486-0Wed, 27 May 2015 04:32:35
<![CDATA[Seminar / Kurs Erfolg durch Diplomatie - ZWB Forum für Führungskräfte GmbH auf semigator.de]]>Im (Berufs-)alltag stößt man oft auf Situationen mit verhärteten Positionen. Gesprächspartner reagieren aggressiv oder Verhandlungspartner, Kollegen bzw. Mitarbeiter sind uneinsichtig. Wer in diesen Situationen mit dem Kopf durch die Wand will, stößt zwangsläufig auf Widerstand. Lernen Sie in unserem Intensiv-Seminar, auch in festgefahrenen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und die Gespräche diplomatisch zu steuern. Dadurch erreichen Sie schnellere und gleichzeitig bessere Ergebnisse – und das mit nachhaltiger Wirkung. Unser  Experte zeigt Ihnen anhand von konkreten Gesprächssituationen aus Ihrem Berufsalltag, wie Sie Ihr Gegenüber richtig analysieren, einschätzen und typgerecht ansprechen. Sie erfahren, welche Gesprächstechniken wirklich helfen, welche behindern und welche Sie mit diplomatischem Geschick gezielt für den gemeinsamen Erfolg einsetzen können.

Inhalt:


  • Das Geheimnis der Diplomatie – Was steckt dahinter?
  • Gesprächstechniken der Diplomatie geschickt anwenden
  • Mit Diplomatie noch erfolgreicher kommunizieren, verhandeln, überzeugen, führen
  • Gesprächspartner richtig einschätzen und typgerecht ansprechen
  • Deeskalieren durch Körpersprache – die wichtigsten Techniken
  • Gelassen reagieren bei Provokationen und Angriffen
  • Grenzen setzen: Ein "Nein" diplomatisch formulieren
  • Praxis: Gesprächssimulationen zu konkreten Situationen aus dem Berufsalltag der Teilnehmer


Termine 09.07.2015 in München, 1 weitere Termine
Preis ab € 1.295 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Erfolg-durch-Diplomatie-1618418-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Erfolg-durch-Diplomatie-1618418-0Wed, 11 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Ethik für Führungskräfte - Kaiserswerther Seminare auf semigator.de]]>
Termine 09.11.2015 in Düsseldorf
Preis ab € 210 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Ethik-fuer-Fuehrungskraefte-1616814-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Ethik-fuer-Fuehrungskraefte-1616814-0Tue, 10 Mar 2015 14:23:43
<![CDATA[Seminar / Kurs Organisationsaufstellung: Entscheidungshilfe für Führungskräfte - Unternehmerakademie Franken auf semigator.de]]>Kurzbeschreibung:

Unternehmen sind komplexe Systeme, in denen sehr unterschiedliche Menschen basierend auf firmeneigenen Strukturen und Abläufen und permanenten Veränderungen interagieren. All zu oft greifen die Zahnräder des Uhrwerks Unternehmen nicht reibungslos ineinander. Aber wo hakt es genau? Diese Frage kann häufig nicht oder nur unzureichend beantwortet werden.

Die Methode der Organisationsaufstellung gibt auf überraschend einfache Weise Antwort: „Ursachen" für Entscheidungen, die zu Konflikten oder Problemen führen und dem Erfolg der Organisation im Wege stehen, werden durch sie erkennbar.

Das Seminar stellt Ihnen diese Methode vor. Anhand von Beispielen aus dem Teilnehmerkreis können Themen aufgegriffen, angeschaut und mögliche Lösungen sichtbar gemacht werden.

 

Inhalte:

• Was unterscheidet die Organisations- von der Familienaufstellung
• Grundlagen einer Organisationsaufstellung
• Ablauf
• Nutzen einer Organisationsaufstellung
• Beispiele für Organisationsaufstellungen: Strategieentwicklung, Führungsverhalten, Personalentscheidungen, Umstrukturierungen, Teamentwicklung, Mobbing, Konfliktsituation, geschäftliche Partnerschaften, Nachfolgeregelungen, wiederkehrende Erfolgsverhinderer
• Übungen



Termine 16.09.2015 in Würzburg
Preis ab € 675 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Organisationsaufstellung-Entscheidungshilfe-fuer-Fuehrungskraefte-1615233-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Organisationsaufstellung-Entscheidungshilfe-fuer-Fuehrungskraefte-1615233-0Sun, 08 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Zeit- und Stressmanagement für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Ursachen von Zeitmangel erkennen und beseitigen
*Zielorientierung und Zeitplanung
*Zeitplansysteme
Optimierung des persönlichen Arbeitsstils*Stärken und Schwächen der eigenen Arbeitsorganisation
*Erkennen und Setzen von Prioritäten
*Planungs- und Entscheidungshilfen
*Delegieren
*Rationelle Kommunikation
*Umgang mit Störfaktoren im Arbeitsprozess
Stressstabilität steigern*Stress – Was ist das?
*Eustress und Disstress
*Stressmechanismen – biologische und psychologische Zusammenhänge
*Rolle von Bewertungen und Einstellungen
*Strategien und Methoden der kurz- und langfristigen Stressbewältigung


Termine 09.06.2015 in Potsdam, 107 weitere Termine
Preis ab € 1.080 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Zeit-und-Stressmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1614912-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Zeit-und-Stressmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1614912-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Strategische Kompetenzen für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Kreativitätstechniken
*Vernetzte Denkprozesse
*Die Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten
*Analytische Wege und Methoden
*Markt- und Wettbewerbsorientierung
*Ergebnisorientierung und Gestaltungswille
*Risikobereitschaft und Entscheidungsvermögen
*Die eigene Verantwortlichkeit


Termine 08.06.2015 in Hamburg, 110 weitere Termine
Preis ab € 1.260 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Strategische-Kompetenzen-fuer-Fuehrungskraefte-1614844-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Strategische-Kompetenzen-fuer-Fuehrungskraefte-1614844-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Schlagfertigkeit für weibliche Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Verbale Angriffe, z.B. durch Kollegen oder Vorgesetzte
*Anmache und Manipulationsversuche

*In die Ecke drängen oder verbales „Kaltstellen"

*Ignoranz und unfaire Argumentation
*Fragen, die in die Enge treiben
*Phrasen und rhetorische Attacken
*Einwände und unfaire Gegenargumente
*Das Verlassen der Sachebene
*Kampfrhetorik oder verbalen Druck sowie unangenehme Situationen im Umgang mit schwierigen Personen

*Was setzt Schlagfertigkeit immer voraus?
*Selbstbewusstsein und schnelles, kreatives Denkvermögen
*Liebe zum Spiel mit Worten
*Konzentrationsfähigkeit und aktives Zuhören

*Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit

*Sprachkompetenz und logisches Denken

*Die Fähigkeit, auch von der Gegenseite her zu denken

*Phantasie, Takt und Lockerheit

*Assoziatives Denken mit gedanklichen "Geistesblitzen"

*Improvisationstalent

*Was erfordert Schlagfertigkeit?    
*Spezifische sprachliche Werkzeuge

*Angemessene verbale Gegenmittel
*Die Kenntnis gekonnt vorgebrachter Einwände
*Geeignete Gegenargumente
*Fragen, die den Angreifer sprachlos machen und aktiv das kommunikative Problem angehen
*Selbstbewusstes und selbstsicheres Auftreten, kurz: Professionelle Präsenz




Termine 01.06.2015 in Berlin, 44 weitere Termine
Preis ab € 765 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Schlagfertigkeit-fuer-weibliche-Fuehrungskraefte-1614829-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Schlagfertigkeit-fuer-weibliche-Fuehrungskraefte-1614829-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Projektmanagement für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Fallen und Erfolgsfaktoren im Projektmanagement
*Projektbeteiligte und ihre Rollen
*Gremien: Besetzung, Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung
*Strategische Ausrichtung von Projektportfolios
*Priorisierung von Projekten
*Genehmigung von Projektanträgen
*Auftragsinhalte
*Abstimmungsgespräche
*Vorgehensmodelle
*Projektstrukturplan
*Beschleunigungen von Projekten
*Berichtswesen
*Projektbewertung
*Projektmanagement als Führungsinstrument
*Personalentwicklung für bzw. durch Projekte


Termine 10.06.2015 in Berlin, 107 weitere Termine
Preis ab € 1.260 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Projektmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1614745-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Projektmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1614745-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Personalrecruiting für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Erstellung von Anforderungsprofilen
*Grundlagen des Interviews, Fragetechniken
*Durchführung von konkreten Bewerbungsgesprächen mit Hilfe qualitativer Interviews
*Wahrnehmung und Überprüfung der Ergebnisse von Tiefeninterviews
*Überblick über andere gängige Auswahlmethoden (Assessmentcenter, Audit, Hearing ...)



Termine 02.06.2015 in Berlin, 101 weitere Termine
Preis ab € 1.080 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Personalrecruiting-fuer-Fuehrungskraefte-1614729-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Personalrecruiting-fuer-Fuehrungskraefte-1614729-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Moderation und Präsentation für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Einsatz von Medien und Material
*Vor- und Nachbereitung
*Phasen der Moderation
*Methoden in der Moderation (z.B. zur Entscheidungsfindung)
*Visualisierungsmethoden
*Fragetechniken
*Feedbacktechniken
*Inhaltliche Ausplanung eines Präsentationsthemas
*Aufbau und Struktur einer Präsentation
*Organisation einer Präsentation
*Gestik, Körperhaltung und Sprache
*Umgang mit schwierigen Situationen
*Individuelle Stärken erkennen und einsetzen



Termine 09.06.2015 in Berlin, 98 weitere Termine
Preis ab € 1.080 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Moderation-und-Praesentation-fuer-Fuehrungskraefte-1614654-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Moderation-und-Praesentation-fuer-Fuehrungskraefte-1614654-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Körpersprache und Rhetorik für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Eigene Wirkung kennen und steuern lernen
*Das Lampenfieber beherrschen
*Rhetorische (Grund-)Fertigkeiten
*Verständlich sprechen
*Begeisternd sprechen
*Gedanken gliedern
*Stichwortzettel und Manuskript
*Atmung, Entspannung, Konzentration
*Vorbereitung - Grundlage des Erfolgs
*Vorbereitung mit Hilfe von Checklisten
*Persönliche Vorbereitung und Einstimmung
*Hilfreiche Rede- und Vortragskonzepte
*Erfolgreich reden
*Beginn: Der erste Eindruck stellt die Weichen
*Schluss: Der letzte Eindruck bleibt
*Körpersprache sprechen
*Umgang mit Zwischenfragen und -rufen
*Verhalten im Falle von Pannen
*Vom guten zum besseren Redner werden
*Wie Sie sich selbst rhetorisch weiterbilden


Termine 09.06.2015 in Berlin, 98 weitere Termine
Preis ab € 1.080 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Koerpersprache-und-Rhetorik-fuer-Fuehrungskraefte-1614608-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Koerpersprache-und-Rhetorik-fuer-Fuehrungskraefte-1614608-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Konfliktmanagement für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Analyse von Konflikten: Konfliktgegenstand, -verlauf und -dynamik

*Konfliktdimensionen*Erkennen von Konflikten bzw. Konfliktpotenzialen in Organisationen - in Gruppen / Teams
*Die Bedeutung von Konfliktstilen im Unternehmen

*Analyse von Konflikten
*Konfliktarten, Konfliktursachen

*„Typische" Konfliktthemen*Persönliche bzw. zwischenmenschliche Konflikte
*Bewertungs-, Beurteilungs- und Verteilungskonflikte
*Zielkonflikte
*Rollenkonflikte
*Organisationskonflikte

*Konfliktphasen
*Sonderfall: Mobbing
Konflikte auflösen und verhindern*Konfliktlösungsstrategien*Konstruktive Konfliktlösung mit dem Harvard-Konzept
*Voraussetzungen für ein konstruktives Konfliktgespräch
*Phasen eines Konfliktgesprächs
*Kritikgespräche mit Mitarbeiter / -innen
*Konfliktgespräch mit der / dem Vorgesetzten
*Konfliktmoderation und Mediation

*Konfliktvermeidung*Reflexion des Konfliktes
*Reflexion der eigenen Konfliktfähigkeit
*Umgang mit Kritik, Ablehnung und Anerkennung
*Aufbau flexibler Verhaltensformen im Konfliktgespräch
*Entwicklung einer Konfliktkultur



Termine 02.06.2015 in Berlin, 95 weitere Termine
Preis ab € 1.260 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Konfliktmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1614604-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Konfliktmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1614604-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Kommunikation für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Bedürfnisse und Wünsche des Gesprächspartners erkunden
*Widerständen und Blockaden wirksam begegnen
*Taktiken und Manipulationsversuche durchschauen
*Zielorientiert kommunizieren und eigene Interessen durchsetzen
*Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
*Psychologische Kniffe bei Tratsch und Klatsch

*Konfrontationen und Konflikte diplomatisch beenden
*Konstruktiv Kritik ausüben
*Mitarbeiter für Ihre Ziele und Sichtweisen gewinnen
*Mitarbeiter motivieren



Termine 08.06.2015 in Hamburg, 80 weitere Termine
Preis ab € 1.080 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Kommunikation-fuer-Fuehrungskraefte-1614601-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Kommunikation-fuer-Fuehrungskraefte-1614601-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Kommunikation am Telefon für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Der sympathische Gesprächseinstieg
*Der professionelle Gesprächsabschluss
*Stimme, Sprache und Körpersprache
*Die entscheidenden Fragen zur inneren Einstellung
*Hemmungen abbauen
*Mit den Besonderheiten des Mediums Telefon gekonnt umgehen
*Positiv formulieren 
*Die Wichtigkeit des aktiven Zuhörens
*Fragetechniken geschickt nutzen
*Sensibilität für die Sach- und die Beziehungsebene entwickeln 

*Der souveräne Umgang mit "schwierigen" Gesprächspartnern und -situationen
*Aus Misserfolgen lernen


Termine 02.06.2015 in Berlin, 101 weitere Termine
Preis ab € 1.080 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Kommunikation-am-Telefon-fuer-Fuehrungskraefte-1614600-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Kommunikation-am-Telefon-fuer-Fuehrungskraefte-1614600-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Business Knigge für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Takt und Höflichkeit im beruflichen Alltag
*Natürliche Souveränität und Authentizität
*Persönliche Wirkung und Wahrnehmung
*Geschäftsfrau, Geschäftsmann, Geschäftspartner
*Sichere Repräsentanz beim Auftritt in der Öffentlichkeit
*Manieren, Etikette und Umgangsformen
*Stil- und Spielregeln heutiger Kommunikation
*Rhetorik im Gespräch - der Ton macht die Musik
*Nonverbale Signale - Feedback vs. Höflichkeit
*Distanzverhalten im direkten Kontakt - interkulturelle Besonderheiten
*Umgang mit der Presse
*Besondere Situationen und Anlässe
*Repräsentanz auf Distanz - Telefon und Videokonferenz
*Empfang: Begrüßungs- und Bekanntmachungsrituale
*Präsentation: Mehr als Zahlen und Fakten
*Verhandlungen, Konferenzen, Seminare, Messen
*Business-Outfit
*Nonverbale Kleidungskommunikation: Von Herren-Socken und Damen-Dekolletés
*Tischkultur und Tischsitten
*Geschäftsessen, Testessen, Arbeitsessen, Galamenü
*Small Talk bei Tisch
*Von der Bestecksprache bis zur kleinen Weinkunde


Termine 08.06.2015 in Hamburg, 107 weitere Termine
Preis ab € 1.080 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Business-Knigge-fuer-Fuehrungskraefte-1614476-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Business-Knigge-fuer-Fuehrungskraefte-1614476-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Betriebsverfassungsrecht für Führungskräfte - IFM Institut für Managementberatung GmbH auf semigator.de]]> *Rechtsstellung des Betriebsrats und seiner Mitglieder
*Beteiligungsrechte des Betriebsrats*Überblick über die Beteiligungsrechte
*Unterrichtungs- und Informationspflichten
*Anhörungsrechte
*Beratungsrechte
*Widerspruchs- und Vetorechte
*Initiativrechte

*Besondere Mitbestimmungsrechte und ihre Grenzen*Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
*Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten
*Mitbestimmung wirtschaftlichen Angelegenheiten

*Betriebsvereinbarungen
*Durchsetzung der Beteiligungsrechte 

*Einigungsstelle


Termine 08.06.2015 in Hamburg, 77 weitere Termine
Preis ab € 990 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Betriebsverfassungsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-1614468-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Betriebsverfassungsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-1614468-0Tue, 05 May 2015 14:51:59
<![CDATA[Seminar / Kurs Rhetorik und Dialektik für vertriebsorientierte Führungskräfte - Management Forum Starnberg GmbH auf semigator.de]]> Verkaufsführungskräfte und Verkäufer müssen bei vielfältigen Anlässen überzeugend auftreten, erfolgreich präsentieren und charismatisch reden können. Nur wer das rhetorisch-dialektische
Handwerkszeug perfekt beherrscht, kann sich vom verkäuferischen Durchschnitt abheben und Verhandlungspartner durch Persönlichkeit, Souveränität und Kompetenz überzeugen. In diesem Lehrgang können die Teilnehmer ihre rhetorisch-dialektischen Fertigkeiten perfektionieren, um im Verkauf überdurchschnittlich erfolgreich zu sein.

Lehrgangsablauf
Der Lehrgang ist als Aktiv-Seminar gestaltet. Die Teilnehmer entwickeln und steigern ihre rhetorische Kompetenz und persönliche Überzeugungskraft in einem dynamischen Lehr- und Erfahrungsprozess. Intensives aktives Training zum eigenen Auftritt, zu Sprache und Rede nimmt den Hauptteil des Lehrgangs ein.

Lehrgangsprogramm
Bedeutung der Verstandes- und Gefühlsebene in der Verhandlungsführung
• Die Bedeutung der verschiedenen Gesprächsebenen „Sach- und Beziehungsebene”
• Warum auch bei „Zahlenmenschen” Kaufentscheidungen immer emotional geprägt sind
• Wortwahl und Wahrnehmungskanäle für die „Sinne” von Gesprächspartnern
• Wie man bei „Gedankenübertragung” Hindernisse überbrückt und Übertragungsverluste vermeidet

Struktur und Fahrplan für Gesprächsverhalten und den rhetorischen Auftritt
• Erfolgsgesetze für lebendiges und aktives Auftreten in Verhandlungen
• Wie man bei Verkaufsgesprächen auf den Punkt kommt
• Wann man für eine Verhandlung eine Agenda braucht und wann es besser ohne sie geht
• Wie man der Gefahr des Zerredens und des „Vor sich her Schiebens” wirksam vorbeugt
• Wie man sich auf unerwartete Auftritte vorbereitet

Angewandte Verkaufsrhetorik: Der kontrollierte Dialog
• Bedeutung der individuellen Stimme und Sprechweise in Verhandlungen
• Wie man bei Zuhörern „Aha”-Effekte erzeugt
• Geeignete Fragetechniken
• Richtiger Einsatz von Schweige- und Pausentechniken
• Technik der Vorwegnahme von Einwänden und Standpunkten
• Das Instrument der Gegenfrage
• Der rhetorische Redekreis zwischen Sprecher und Zuhörern
• Einsatz rhetorischer Stilmittel, die Neugierde erzeugen und Spannung aufrechterhalten

Angewandte Verhandlungsdialektik im Verkaufsgespräch
• Grundregeln der Dialektik für Verkäufer
• Die verschiedenen Argumentationsabfolgen
• Die Erfolgsgesetze der „vollständigen” Argumentation
• Wie man sich auf die Denkweisen von Verhandlungspartnern verbal richtig einstellt
• Kommunikationsstörungen und richtiger Umgang mit Missverständnissen
• Dialektische Gesprächstechniken für kritische Verhandlungssituationen

Überzeugen in Verhandlungen mit bildhafter Sprache und kraftvollen Bildern
• Wie man Killerphrasen, Zweifel-Formulierungen und ungewollte Alternativvorschläge vermeidet
• Wie man Zuhörer aktiv anspricht und einbezieht
• Wie man der ungewollten Verunsicherung von Verhandlungspartnern richtig vorbeugt
• Wie man abstrakte Sprache bildhaft macht, präzise bleibt und kraftvolle Bilder erzeugt
• Unterlassen von Wortballast, Sprachmarotten und tödlichen Floskeln
• Wie man leere Worthülsen (Qualität, Service und Kompetenz) mit echten Kunden-Nutzenaussagen füllt

Wie man Gesprächspartner mit Zahlen, Daten und Fakten überzeugt
• Wie man in Verhandlungen Zahlen richtig präsentiert und überzeugend darstellt
• Wie für Verhandlungspartner leicht lesbare Zahlentabellen erstellt werden
• Wie man Daten präsentiert, relativiert und zueinander in Beziehung setzt
• Unterschiede zwischen Denk- und Ergebniszahlen
• Detailliertheitsgrad und Argumentationsführung mit Zahlen, Daten und Fakten

Bedeutung der Körpersprache und des aktiven Zuhörens in Verhandlungen
• Wichtige Zusammenhänge zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation
• Bedeutung von Blickkontakt, Mimik, Gestik, Körperhaltung, Distanzzonen und Proxemik in Verhandlungen
• Wahrheit und Lüge im sprachlichen Ausdruck und in der Körpersprache
• Wie man Unstimmigkeiten zwischen gesprochenem Wort und Körpersprache erkennt
• Richtiger Umgang mit Territorialverhalten von Gesprächspartnern
• Bedeutung des Richtungsdenkens in Verhandlungen
• Wie man durch aktives Zuhören Informationen erhält
• Umsetzung von Kernaussagen des Harvard® Verhandlungskonzeptes im Verkauf

Einfluss von Selbstbild und Fremdbild für die erfolgreiche Verhandlungsführung im Verkauf
• Wie man als Verkäufer gegenüber Gesprächspartnern so auftritt, dass Interesse geweckt wird
• Bedeutung und Nicht-Bedeutung des „ersten Eindrucks” in Verkaufsgesprächen
• Wie man Gesprächspartner als Freunde gewinnt und sich nicht (ungewollt) als Gegner positioniert
• Mein persönliches Selbstbild und meine Wirkung auf Andere

Rhetorische Techniken zur Vorbereitung und Durchführung brillanter Verkaufs-Präsentationen
• Spannungsaufbau für erfolgreiche Präsentationen
• Synchronisation mit den Zuhörern
• Verhältnis zwischen Neuem und Bekanntem im strukturierten Präsentationsablauf
• Rhetorische Techniken für interessante Anfänge
• Spannende Aussagen und starke Schlüsse
• Grenzen des Einsatzes

Termine 23.06.2015 in Düsseldorf, 1 weitere Termine
Preis ab € 1.690 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Rhetorik-und-Dialektik-fuer-vertriebsorientierte-Fuehrungskraefte-1612435-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Rhetorik-und-Dialektik-fuer-vertriebsorientierte-Fuehrungskraefte-1612435-0Tue, 12 May 2015 10:48:55
<![CDATA[Seminar / Kurs Gesundheitsmanagement für Führungskräfte - bbw Akademie für betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH auf semigator.de]]>Viele Führungskräfte vernachlässigen oftmals ihre eigene Gesundheit. Sie müssen ständig jonglieren mit verschiedenen Bedürfnisinstanzen. Alle wollen etwas von ihnen. Eine Person, die zu beschäftigt ist, sich um ihre eigene Gesundheit zu kümmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen. Sie sollten Vorbild sein beim "Mit-sich-selbst-gut-Umgehen!"

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Mitarbeitermotivation, Arbeitszufriedenheit und Gesundheit
  • Gesundheit als Basis für eigenes Verhalten und betriebliches Handeln
  • Motivation und Maßnahmen für gesundheitsförderliches Verhalten der Mitarbeiter
  • Das Konzept der Salutogenese
  • Risiken für psychische Erkrankungen, Stress, Burnout, Mobbing
  • Erarbeitung konkreter Möglichkeiten der Belastungsminderung und der Gesundheitsförderung
  • Als Führungskraft selbst gesund bleiben


Termine 26.11.2015 in Berlin
Preis ab € 310 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Gesundheitsmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1611996-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Gesundheitsmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1611996-0Mon, 09 Mar 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Burnout-Prävention - Anja Mumm I KompetenzZentrum Coaching auf semigator.de]]>Das Seminar ist gedacht für Menschen die mit Menschen arbeiten. Und hier immer öfter mit Mitarbeitern oder Klienten zu tun bekommen, die Anzeichen von Überlastung (Burnout) zeigen. 

Hier lernen Sie, wie Sie das genau erkennen und wie Sie damit umgehen können im Alltag.

 



Termine 05.08.2015 in München
Preis ab € 980 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Burnout-Praevention-1611806-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Burnout-Praevention-1611806-0Sat, 28 Feb 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Coachingkompetenzen als Führungsinstrument - Anja Mumm I KompetenzZentrum Coaching auf semigator.de]]>Führungskräfteentwicklungsprogramme gibt es viele. Wenige sind nachhaltig. Nicht weil sie schlecht sind. Sondern weil sie nicht genug auf Zeit und Umsetzungsmöglichkeiten achten.

CoachingKompetenzen sind DIE zentrale Kompetenzen der Zukunft. Als Führungskraft (auch im Hinblick auf die Generationen Y und Z) werden Sie nicht ohne diese bestehen können.
Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte die das Potenzial, das in einer Veränderung der eigenen Führungspersönlichkeit liegt erkennen und ausschöpfen möchten.

Um eine nachhaltige Veränderung zu gewährleisten eignen sich (leider) nur umfangreichere Weiterbildungen. Wenn Sie nicht nur theoretisch wissen möchten um was es hier eigentlich geht sondern praktische Erfahrungen sammeln und das Gelernte auch umsetzen möchten, dann ist dies die richtige Weiterbildung für Sie.

 



Termine 27.10.2015 in München
Preis ab € 4.500 (zzgl. MwSt.)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Coachingkompetenzen-als-Fuehrungsinstrument-1611805-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Coachingkompetenzen-als-Fuehrungsinstrument-1611805-0Sat, 28 Feb 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Six Sigma Champion Training - Technische Akademie Wuppertal e.V. auf semigator.de]]>Im Rahmen Ihrer Führungsverantwortung sind Sie der Schlüssel für eine erfolgreiche Umsetzung der Six Sigma Strategie im Unternehmen. Das Champion Training ist deshalb auf die Managementaspekte innerhalb der Six Sigma Struktur ausgerichtet. In dieser 2-tägigen Schulung lernen Sie Six Sigma als schlagkräftiges Instrument zur Erreichung der Unternehmensziele kennen und können mit diesem Know How Six Sigma Projekte initiieren und bewerten. In Ihrer Rolle als Six Sigma Champion sind Sie in der Lage, Rahmenbedingungen mit zu gestalten und Six Sigma Projekte zu erkennen. Sie können die Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen zielorientiert einsetzen. Sie erhalten in diesem Intensivlehrgang einen fundierten und detaillierten Überblick über die Möglichkeiten der einzelnen Six Sigma Tools und sind somit ein kompetentes Bindeglied zwischen der Six Sigma Projektleitung und dem Top-Management Ihres Unternehmens. Six Sigma wird als strategischer Langzeitansatz erfolgreich. Beteiligen Sie die gesamte Organisation zur Sicherung dauerhafter Erfolge!


  • Basics


    • Einführung in Six Sigma


      • Vision von Six Sigma / Erfolgsfaktoren


    • Prozessvariationen


      • Streuung verstehen und richtig reagieren

      • Üben mit dem Quincunx


    • Six Sigma Projekte


      • Warum ist die Projektauswahl so wichtig?

      • Projekte richtig auswählen


  • DMAIC


    • Define


      • Statusblatt und SIPOC


    • Measure


      • Prozessmap und C&E Matrix

      • Messsystemanalyse

      • Prozessfähigkeit und Fähigkeitsanalyse


    • Analyze


      • Grafiken und Hypothesentests


    • Improve


      • Tools für die Improve-Phase

      • Statistische Versuchsplanung (DOE)


    • Control


      • Statistische Prozesskontrolle: Regelkarten,

        Kontrollplan (OCAP)


  • Qualitätsmanagement und Implementierung


    • Proaktives QM


      • Design for Six Sigma


    • Reaktives QM


      • Six Sigma und 8D Reports


    • Implementierung


      • Strategien zur Einführung von Six Sigma

      • Change Management

      • Rollenspiel

      • Trainingsmöglichkeiten




Termine 24.06.2015 in Wuppertal
Preis ab € 1.490 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Six-Sigma-Champion-Training-1611649-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Six-Sigma-Champion-Training-1611649-0Sun, 24 May 2015 05:21:19
<![CDATA[Seminar / Kurs Rhetorik für Fach- und Führungskräfte - Technische Akademie Wuppertal e.V. auf semigator.de]]>Verständlich und überzeugend vor Publikum reden zu können, ist heute eine Grundvoraussetzung für privaten und beruflichen Erfolg. Wer andere für sich und seine Ideen gewinnen, sie von seinen Produkten oder Dienstleistungen überzeugen und von seinen Zielen begeistern möchte, muss das rhetorische "Handwerkszeug" beherrschen. Dieses Grundlagen-Seminar hilft Ihnen, Ihre rhetorischen Stärken und Schwächen zu erkennen, und es zeigt Ihnen Mittel und Wege auf, wie Sie Ihre Sicherheit und Überzeugungskraft in Rede, Vortrag und bei Präsentationen steigern können. Die Seminarteilnehmer/-innen sollen u.a. * ihre Redesicherheit steigern, * sich und ihre Ideen in Rede und Gespräch zielwirksam und überzeugend darstellen können, * Zuhörer positiv anregen und motivieren, * schwierige Redesituationen gekonnt meistern, * ihre rednerischen Fähigkeiten selbstständig weiterentwickeln können.

Sicher, glaubwürdig, überzeugend wirken
Eigene Wirkung kennen und steuern lernen
Das Lampenfieber beherrschen
Rhetorische (Grund-)Fertigkeiten
Verständlich sprechen
Begeisternd sprechen
Gedanken gliedern
Stichwortzettel und Manuskript
Atmung, Entspannung, Konzentration
Vorbereitung - Grundlage des Erfolgs
Vorbereitung mit Hilfe von Checklisten
Persönliche Vorbereitung und Einstimmung
Hilfreiche Rede- und Vortragskonzepte
Erfolgreich reden
Beginn: Der erste Eindruck stellt die Weichen
Schluss: Der letzte Eindruck bleibt
Körpersprache sprechen
Umgang mit Zwischenfragen und -rufen
Verhalten im Falle von Pannen
Vom guten zum besseren Redner werden
Wie Sie sich selbst rhetorisch weiterbilden
Wo Sie professionelle Unterstützung erhalten



Termine 15.06.2015 in Wuppertal, 1 weitere Termine
Preis ab € 1.390 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Rhetorik-fuer-Fach-und-Fuehrungskraefte-1611620-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Rhetorik-fuer-Fach-und-Fuehrungskraefte-1611620-0Sun, 24 May 2015 05:21:19
<![CDATA[Seminar / Kurs Resilienz-Training für Führungskräfte Basis Seminar - Technische Akademie Wuppertal e.V. auf semigator.de]]>Gerade Führungskräfte werden mit vielfältigen belastenden, kognitiv häufig nicht klar einzuordnenden sowie dynamischen Situationen und hoher Unsicherheit konfrontiert. Dabei sind sie im Dienste der Unternehmensziele alltäglich gefordert, diese Situationen zu bewältigen und gleichzeitig ihre innere Balance sowie die eigene Gesundheit zu erhalten.Eine Schlüsselqualifikation, um diesen hohen Anforderungen gerecht zu werden, ist die Resilienz. Resilienz bezeichnet die innere Stärke, die Widerstandskraft, mit der Menschen Krisen, Belastungen und schwierige Lebenssituationen so meistern, dass sie sogar gestärkt daraus hervorgehen. Übrigens: Resilienz ist nicht angeboren; durch gezieltes Training kann man seine psychische Kraft erhöhen und lernen, positiv mit Belastungen umzugehen. In diesem Basis-Seminar widmen wir uns der Stärkung Ihrer persönlichen Resilienz - im Aufbau-Seminar steht die Förderung der Resilienz Ihrer Mitarbeiter im Vordergrund.

Wie stark ist Ihre aktuelle Widerstandsfähigkeit?
Resilienz und Salutogenese
Welche Bedeutung hat Resilienz für mich als Führungskraft?
Persönliche Risikofaktoren
Die 7 Säulen der Resilienz
Protektive Faktoren im Umgang mit Belastungen
Anregungen aus dem Stress- und Zeitmanagement
Ansatzpunkte zur Steigerung der psychischen Widerstandskraft
Entspannungsübungen






Termine 13.08.2015 in Wuppertal
Preis ab € 990 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Resilienz-Training-fuer-Fuehrungskraefte-Basis-Seminar-1611619-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Resilienz-Training-fuer-Fuehrungskraefte-Basis-Seminar-1611619-0Sun, 24 May 2015 05:21:19
<![CDATA[Seminar / Kurs Produkthaftung & Produktsicherheit - Technische Akademie Wuppertal e.V. auf semigator.de]]>Bekannt gewordene "Rückruf-Aktionen" zeigen die Bedeutung des Produkthaftungsrechts. Die Rechtsprechung hat in letzter Zeit auch neue Akzente gesetzt und zur Haftungsverschärfung beigetragen. Die mit dem Produktsicherheitsgesetz 2011 gewonnenen Erfahrungen gilt es zu berücksichtigen: Die Messlatte für sichere Produkte ist höher gelegt. Jetzt darf ein Produkt nur noch in Verkehr gebracht werden, wenn es bei bestimmungsgemäßer Verwendung oder vorhersehbarer Fehlanwendung Gesundheit oder Sicherheit der Verwender oder Dritter nicht gefährdet. Lernen Sie dazu den Pflichtenkatalog kennen! Welche Bedeutung haben hier das GS-Zeichen und die CE-Kennzeichnung? Kaum einer weiß es! Ziel des Seminars ist es, die Voraussetzungen der Haftungsgrundlagen genauer zu diskutieren und jene notwendigen Kenntnisse zu vermitteln, die u.a. mit der "Sachmängelhaftung" und mit "Garantien" zusammenhängen. Dies erleichtert den Umgang mit den ausgefeilten Qualitätssicherungssystemen. Außerdem erfahren Sie alles Wissenswerte über das neue EU-Binnenmarktpaket. Profitieren Sie dabei von dem reichhaltigen Erfahrungsschatz unseres Experten!


  • Die Sachmän­gel­haftung


    • Nacherfüllung, Minderung, Rücktritt, Schadens­ersatz

    • Garantieerklärungen

    • EuGH-Urteil (2011): Ein- und Ausbaukosten bei der Nacherfüllung

    • BGH-Urteil (2012): Nur beim Verbrauchsgüterkauf

    • BGH-Urteil (2014): Zum Ersatz von Aus- und Einbaukosten im Rahmen der Sachmängelhaftung beim Kaufvertrag zwischen Unternehmen

    • BGH-Urteil (2014): Überspannungsschäden an Verbrauchsgeräten als Fehler des Produkts Elektrizität

    • Die Haftung für Folgeschäden

    • Verjährungsfragen


  • Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz


    • Herstellerhaftung, Haftungsausschlüsse, Beweislastverteilung


  • Die deliktische Haftung nach § 823 BGB


    • Die Grund­sätze

    • Die produktbezogenen Pflichten, Die betriebsbezogenen Pflichten (Organi­sationspflichten, Pflichten gegenüber dem Personal)

    • Die Haftung des Zulieferers

    • Die Haftung bei bloßem Fehlerverdacht


  • Waren­eingangs- und Waren­aus­gangs­kon­trollen


    • Eingangskontrolle nach Reaktor-Unfall in Japan

    • "Bestä­ti­gungen" zur Unschäd­lichkeit


  • Das Produkt­si­cher­heits­gesetz 2011


    • Sichere Produkte

    • Die Infor­ma­ti­ons­pflicht an die Behörde

    • "Selbstanschwärzungs-Pflicht" bei der Behörde?

    • Konsequenzen für Vertriebsstopps und Rückrufe

    • CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertungsverfahren

    • GS-Zeichen als Qualitätssiegel


  • Das Ende des Rückrufs? Droht neues Ungemach?


    • Brustimplantats-Fall, Herzschrittmacher, Kraftfahrzeuge

    • "Brennende Pflegebetten" BGH - aktuell

    • Federstahl-Entscheidung und ihre Konsequenzen

    • Strategien, Organi­sation und Akzeptanz

    • Kommu­ni­kation (Rückruf und Öffent­lichkeit)

    • Erhöhte Kontrolle durch Behörden

    • Rückruf bei Gefahrenverdacht


  • Qualitätssicherungsmaßnahmen


    • Haftungsfolgen arbeits­tei­liger Wirtschaft

    • Delegation von Verkehrssicherungspflichten: horizontale und vertikale Arbeits­teilung

    • Überwachungs- und Kontrollpflichten - das Audit

    • Strategien beim Abschluss von QSV


  • Konzept-Verant­wortungs-Verein­ba­rungen

  • Grund­lagen des Risikomanagements (Compliance)

  • Internationale Produkthaftung




Termine 22.06.2015 in Altdorf bei Nürnberg
Preis ab € 690 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Produkthaftung-Produktsicherheit-1611582-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Produkthaftung-Produktsicherheit-1611582-0Sun, 24 May 2015 05:21:19
<![CDATA[Seminar / Kurs Personalrecht für Führungskräfte im öD - Technische Akademie Wuppertal e.V. auf semigator.de]]>Als Führungskraft mit Personalverantwortlichkeit ist es unumgänglich, sicher in der Rechtsanwendung zu sein, um personalrechtliche Probleme schnell und sachgerecht lösen zu können. Dieses Seminar vermittelt alle relevanten rechtlichen Grundlagen des Arbeitsrechts im öffentlichen Dienst und des Beamtenrechts unter besonderer Berücksichtigung der jeweils aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung anhand von vielen praxisnahen Beispielen. Das Seminar bietet hierbei auch einen Ausblick auf aktuelle Entwicklungen des nordrhein-westfälischen Beamtenrechts und des Arbeitsrechts, um diese bereits jetzt bei der zukünftigen Personalplanung und -entwicklung berücksichtigen zu können. Das Seminar beschreibt die relevanten arbeits- und beamtenrechtlichen Rechtsgrundlagen und zeigt die Rechte und die Pflichten einer Führungskraft nebst der Folgen von Pflichtverletzungen durch die Führungskraft auf. Es erfolgt ein Ausblick auf das Stellenbesetzungsverfahren. Neben der Darstellung der grundlegenden Kriterien der Bestenauslese werden hierbei auch die Voraussetzungen eines Dienstpostenwechsels im Wege der Versetzung, Abordnung und Umsetzung erläutert. In einem weiteren Teil wird aufgezeigt, wie die Führungskraft mit schwierigen Führungssituationen rechtssicher umgehen kann.Gerne können Sie Ihre Fragen im Vorfeld des Seminars bei uns einreichen.




  • Direktions- und Weisungsrecht

  • Rechtssicheres Personalauswahlverfahren

  • Schlecht- und Minderleistungen

  • Krankheitszeiten


    • krankheitsbedingte Kündigung

    • Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit


  • Störung des Betriebsfriedens

  • Vorbereitung- und Einleitung von arbeits- und disziplinarrechtlichen Verfahren

  • Personalvertretungsrecht

  • Rechte und Pflichten

  • Benachteiligungsrecht






Termine 08.06.2015 in Wuppertal
Preis ab € 420 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Personalrecht-fuer-Fuehrungskraefte-im-oeD-1611560-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Personalrecht-fuer-Fuehrungskraefte-im-oeD-1611560-0Sun, 24 May 2015 05:21:19
<![CDATA[Seminar / Kurs Die Praxis des aktuellen Betriebsverfassungsrechts - Technische Akademie Wuppertal e.V. auf semigator.de]]>Die meisten betrieblichen Konflikte beruhen nicht auf sachlichen Divergenzen, sondern auf "atmosphärischen Störungen" sowohl auf Seiten des Arbeitgebers als auch auf Seiten des Betriebsrats. Insbesondere Betriebsratsmitglieder werden sich nicht selten vom "Rezessionsinstrumentarium" hart betroffen fühlen. Oft ist dabei unterlassene, verspätete oder unzureichende Information des Betriebsrats der Auslöser. Während selbst schwierigste Sachfragen unter vernünftigen Betriebspartnern lösbar sind, wird es bei drohendem Gesichtsverlust regelmäßig keine Kompromisse geben. Der Konflikt eskaliert, verselbstständigt sich und ist am Ende nur durch autoritative Entscheidung (Gericht, Einigungsstelle) zu lösen. Um dies zu vermeiden, müssen alle Führungskräfte die Rechte des Betriebsrats kennen und respektieren. Dieses Seminar * vermittelt einerseits Führungskräften ohne juristische Ausbildung zuverlässige Kenntnisse in den zentralen Bereichen des Betriebsverfassungsrechts, * führt andererseits insbesondere auch neu gewählte Betriebsratsmitglieder anschaulich und praxisnah in die umfangreiche Materie ein, * weckt Verständnis, dass Paragraphen keine "Lösungen" sind, sondern zum Handeln aufrufen, * gibt Führungskräften und Betriebsräten Sicherheit im Umgang miteinander.

Bausteine des Betriebsverfassungsrechts
Status: Arbeiter, Angestellte, AT-Mitarbeiter, Leitende Angestellte
Gremien: Betriebsrat, Gesamtbetriebsrat, Konzern­betriebsrat, Sparten-Betriebsrat, Europa-Betriebsrat, Ausschüsse
Schwellenwerte, Freistellungen
Kompetenzen: "Information" bis Mitbestimmung
Initiativrechte
Erzwingbare Mitbestimmung in soz. Angelegen­heiten
Ethikrichtlinien und andere Verhaltensregeln
Video-Überwachung und Mitarbeiter-Screenings
Flexibilisierung der Arbeitszeit, Arbeitszeit-Modelle
Überstunden und Mehrarbeit
Urlaubsplanung, Werksferien, Sonderurlaub
Internet, Soziale Netzwerke und Datenschutz
Kürzung und Beseitigung von freiwilligen (finanziellen) Leistungen
Frauenförderung, Umweltschutz, Qualifizierung
Umsetzung der erzwingbaren Mitbestimmung
Regelungsabrede, Betriebsvereinbarung
Einigungsstelle (Kosten und Verfahren)
Von der Personalplanung zur Einzelmaßnahme
Personalplanung und Rechte des Betriebsrats
Stellenplan, Stellenbeschreibung, Auswahlrichtlinien
Inner- und außerbetriebliche Ausschreibung
Maßnahmen betrieblicher Berufsbildung
Vorlage von Bewerbungsunterlagen
Einstellung, Ein- und Umgruppierung, Versetzung
Verfahren bei Zustimmungsverweigerung des Betriebsrats
Kündigung und Betriebsrat
Anhörungsverfahren und Begründungspflicht
Kündigung während der Probezeit
Typische Fehler im Anhörungsverfahren
Änderungen von Arbeitsplatz, Arbeitsablauf
Organisationsfreiheit des Unternehmers
Bewährte Kooperationsformen
Betriebsänderung / Betriebsabspaltung
Beteiligungsrechte bei Betriebsänderungen
Betriebsübergang (§ 613a BGB), Restmandat des Betriebsrats
Interessenausgleich und Sozialplan
Hinzuziehung von Beratern
Nachteilsausgleich nach § 113 BetrVG
Zusammenspiel:

Betriebsrat - Arbeitgeber - Gewerkschaft



Termine 29.10.2015 in Wuppertal
Preis ab € 1.040 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Die-Praxis-des-aktuellen-Betriebsverfassungsrechts-1611338-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Die-Praxis-des-aktuellen-Betriebsverfassungsrechts-1611338-0Sun, 24 May 2015 05:21:19
<![CDATA[Seminar / Kurs Aufbauseminar Aktuelle Fragen zum TVöD - Technische Akademie Wuppertal e.V. auf semigator.de]]>TVöD und TVÜ entwickeln sich ständig weiter. Führungskräfte, Personalsachbearbeiter sowie Mitglieder der Personalvertretungen sind darauf angewiesen, die Änderungen und deren Auswirkungen auf die Praxis zu kennen und auch sachgerecht umzusetzen. Nach wie vor wirken aber noch zusätzlich "alte" Grundlagen aus dem BAT, MTArb und BMT-G aufgrund der Überleitungstarifverträge (TVÜ) massiv in die Praxis hinein. Beim Urlaubsrecht bleibt kein Stein mehr auf dem anderen. Die ständigen Änderungen durch die Rechtsprechung führen zu einer erheblichen Verunsicherung in der Personalverwaltung sowie bei den Beschäftigten. Dieses Seminar bringt Sie auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen, sagt Ihnen, welche alten Regelungen noch Bestand haben und welche Änderungen durch die aktuelle Rechtsprechung im TVöD und TVÜ Auswirkungen auf die tägliche Praxis haben.Profitieren Sie von dem Erfahrungsschatz unseres Experten, der die Problemstellungen anhand von vielen Praxisbeispielen verdeutlicht.Bitte teilen Sie uns zwei Wochen vor Seminarbeginn Ihre Fragen mit.

Folgende Probleme gilt es tagtäglich sachgerecht zu lösen:


  • Sachstand zu den Tarifverhandlungen zur Entgeltordnung zum TVöD

  • Auswirkungen von Änderungen der Tätigkeit


    • Höher- und Herabgruppierungen

    • Persönliche Zulage bei vorübergehender Übertragung einer höherwertigen Tätigkeit


  • Stufenzuordnung und -laufzeiten


    • Besonderheiten bei Neueinstellungen; einschließlich neue Rechtsprechung

    • Besonderheiten bei Höher- und Herabgruppierung

    • Welche Auswirkungen haben z.B. Krankheit, Mutter­schutz, Elternzeit, Sonderurlaub usw. auf den Stufen­anstieg

    • Leistungsbezogener Stufenauf­stieg sowie dessen Auswirkung


  • Urlaubsregelung


    • Anspruch aufgrund Neu- und Besitzstandsregelung

    • Erholungs- und Zusatzurlaub - Verfall - unter Berücksichtigung der neuen Rechtsprechung

    • Anspruch und Höhe der Urlaubsabgeltung unter Berücksichtigung der neuen Rechtsprechung


  • Anwendung der Freistellungsregelungen einschließlich der Entgeltproblematik für


    • Arbeitsbefreiung

    • Sonderurlaub

    • Elternzeit

    • Pflegezeit

    • Familienpflegezeit


  • Weitere Beachtung von Überleitungsregelungen


    • Neue Rechtsprechung zum TVÜ (z.B. Ortszuschlagsstufe im Vergleichsentgelt, Zahlung von Kinderanteilen als Besitzstand)

    • Auswirkung von Höhergruppierungen, Stufensteige­run­gen sowie Beurlaubungen auf den Strukturausgleich




Diese und eine Vielzahl anderer Fragen und Probleme werden in diesem Seminar beantwortet und anhand von Praxisbeispielen verdeutlicht.



Termine 16.06.2015 in Wuppertal
Preis ab € 420 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Aufbauseminar-Aktuelle-Fragen-zum-TVoeD-1611237-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Aufbauseminar-Aktuelle-Fragen-zum-TVoeD-1611237-0Sun, 24 May 2015 05:21:19
<![CDATA[Seminar / Kurs Werkzeuge und Methoden zur Implementierung der Strategie - Haus der Technik e.V. auf semigator.de]]>Erfolgreiche Unternehmen benötigen nicht nur ausgezeichnete Produkte, sondern vor allem den Blick auf die möglichen Zukunftsszenarien, die sich durch Umfeld- und Technologieveränderungen ergeben.
Mit der Formulierung von Vision, Mission und Strategie wird der Grundstein für die Reaktion auf diese Veränderungen gelegt.


Jedoch kann jede Strategie nur dann die Basis für den Erfolg in der Zukunft sein, wenn sichergestellt wird, dass die Mitarbeiter diese vor allem verstehen und darüber hinaus motiviert an der Umsetzung teilhaben. Es benötigt daher - zwischen Formulierung und Umsetzung einer jeden Strategie - die Stufe der Strategiekommunikation. Dies ist das zentrales Thema dieses Seminars.
 



Das Kommunikationskonzept besteht aus mehreren, logisch aneinander gereihten Bausteinen, die in diesem Seminar die Vortragsgliederung bestimmen.

 

 

 

 

Neben der Vermittlung einiger kommunikationstheoretischer Grundlagen werden folgende Punkte erarbeitet:

  • Wie formuliert man eine Unternehmens-Story, um eine Basis für erfolgreiche Kommunikation zu schaffen?
  • Sicherstellung von vertikaler und horizontaler Kommunikation der Strategie für die Riege der Führungskräfte
  • Einbeziehen der Mitarbeiter mit Kommunikationsmethoden für Sonderthemen, Teams oder einzelne Personen und Verknüpfung derselben mit Zielsetzungen der Mitarbeiterführung
  • Möglichkeiten zur aktiven Informationsbereitstellung der Strategie und der strategischen Zielsetzungen sowie den spezifischen Aktionsplänen. 


Termine 12.10.2015 in München
Preis ab € 1.090 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Werkzeuge-und-Methoden-zur-Implementierung-der-Strategie-1611192-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Werkzeuge-und-Methoden-zur-Implementierung-der-Strategie-1611192-0Fri, 27 Feb 2015 11:32:03
<![CDATA[Seminar / Kurs Rechtskunde und Haftungsfragen für Fach- und Führungskräfte - Haus der Technik e.V. auf semigator.de]]>

Aufgaben der Führungskräfte•Überblick über unterschiedliche Gesetze, Verordnungen und Normen im Arbeitsschutz•Abgrenzung „Technischer Normen“ von Rechtsnormen sowie Arten von Technischen Normen•Arten von Rechtsvorschriften und Unfallverhütungsvorschriften•Neue Systematik für das Regelwerk der gesetzlichen Unfallversicherung•Fremdfirmeneinsatz•Unterschied zwischen vorgeschriebenen Prüfungen gemäß Betriebssicherheitsverordnung und DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3)•Unterweisungen•Anforderungen an eine sicherheitsgerechte Durchführung von Arbeiten (Arbeitssicherheitsgesetz)•Persönliche Schutzausrüstung•(Ergänzende) Gefährdungsbeurteilung für Bau- und Montagestellen•Mögliche strafrechtliche und zivilrechtliche Konsequenzen (Haftung, Strafe, Regress)•Praktische Beispiele, u.a. zum Thema „Bestandsschutz von technischen Anlagen“•Produkthaftung• Handlung

Termine 11.11.2015 in Essen
Preis ab € 670 (MwSt.-befreit)]]>http://www.semigator.de/seminare/Rechtskunde-und-Haftungsfragen-fuer-Fach-und-Fuehrungskraefte-1611132-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Rechtskunde-und-Haftungsfragen-fuer-Fach-und-Fuehrungskraefte-1611132-0Fri, 27 Feb 2015 11:32:03<![CDATA[Seminar / Kurs Marketing-Wissen für Fach- und Führungskräfte: alles Wichtige an einem Tag - IHK - Akademie München und Oberbayern auf semigator.de]]>Früher konnte man mit einer guten Produkt- und Servicequalität erfolgreich am Markt agieren. Inzwischen hat der nationale und internationale Wettbewerb so stark zugenommen, dass sich die Bedeutung der Qualität relativiert und den richtigen Entscheidungen hinsichtlich Marketingstrategie, Marktsegmentierung, Zielgruppenauswahl, zielgruppengerechter Produkte und Qualität, Preise, Distribution und Kommunikation/Werbung eine zentrale Rolle für den Markterfolg zukommt.


Alle Fach- und Führungskräfte im Unternehmen müssen den Marketingansatz kennen und verstehen, damit über alle Funktionen hinweg marktorientierte Entscheidungen getroffen und in der Umsetzung unterstützt werden. Das entsprechende Wissen wird in dem Seminar vermittelt.



Termine 02.07.2015 in München, 1 weitere Termine
Preis ab € 390 (MwSt.-befreit)]]>
http://www.semigator.de/seminare/Marketing-Wissen-fuer-Fach-und-Fuehrungskraefte-alles-Wichtige-an-einem-Tag-1610935-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Marketing-Wissen-fuer-Fach-und-Fuehrungskraefte-alles-Wichtige-an-einem-Tag-1610935-0Wed, 27 May 2015 04:30:49
<![CDATA[Seminar / Kurs Informationsabend zur Qualifizierung "Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche" - Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH auf semigator.de]]>Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Informationsabend ein. Hier können Sie kostenfrei und unverbindlich Ihre Fragen rund um die Qualifizierung und das Thema Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche stellen und sich ausführlich informieren.

Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen.

 

Teilnehmerhinweis



Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr mit einem kleinen Imbiss. Ab 19:00 Uhr stellen wir Ihnen Inhalte, Struktur und Methoden der Qualifizierung vor. Dabei gehen wir gerne auf Ihre Fragen ein. Die Veranstaltung dauert voraussichtlich bis etwa 20:30 Uhr. Ihre Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.




Termine 07.07.2015 in Kaarst
Preis auf Anfrage]]>
http://www.semigator.de/seminare/Informationsabend-zur-Qualifizierung-Psychologie-fuer-Fuehrungskraefte-und-Personalverantwortliche-1610870-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Informationsabend-zur-Qualifizierung-Psychologie-fuer-Fuehrungskraefte-und-Personalverantwortliche-1610870-0Wed, 25 Feb 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Informationsabend zur Qualifizierung "Coach im Business" - Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH auf semigator.de]]>Die Ausbildung zum Coach im Business der Akademie für Führungskräfte ist eine intensive und hochwertige Qualifizierung, und doch wir sind sicher, dass Sie sich fragen: Warum sollte ich meine Ausbildung zum Coach gerade bei der Akademie für Führungskräfte machen?

Dieser Frage stellen wir uns ganz persönlich und laden Sie zu einem Informationsabend ein. Ganz direkt können Sie kostenfrei und unverbindlich Ihre Fragen rund um die Qualifizierung stellen und sich ausführlich informieren.

 

Teilnehmerhinweis



Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr mit einem kleinen Imbiss. Ab 19:00 Uhr stellen wir Ihnen Inhalte, Struktur und Methoden der Ausbildung vor. Dabei gehen wir gern und intensiv auf Ihre Fragen ein. Die Veranstaltung dauert voraussichtlich bis etwa 20:30 Uhr. Ihre Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.




Termine 20.07.2015 in München
Preis auf Anfrage]]>
http://www.semigator.de/seminare/Informationsabend-zur-Qualifizierung-Coach-im-Business-1610858-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Informationsabend-zur-Qualifizierung-Coach-im-Business-1610858-0Wed, 25 Feb 2015 00:00:00
<![CDATA[Seminar / Kurs Führung, Gesundheit und Resilienz - Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH auf semigator.de]]>
  • Basiswissen Psyche: Ursachen, Entwicklung und Klassifikation psychischer Erkrankungen sowie Handlungsempfehlungen zu Prävention und Intervention
  • Psychische Gefährdungsbeurteilung: Rechtliche Grundlagen und Anforderungen sowie Impulse zu Planung und Umsetzung
  • Praxistransfer durch (Klein-)Gruppenübungen und Selbstreflektion
  • Gesunde Führung: Kernelement nachhaltiger Unternehmensgesundheit
  • Solutionfocused Leadership: Mit der lösungsorientierten Brille die eigene Gesundheit und die der Mitarbeiter fördern
  • Vermittlung und Training von lösungsorientierten Kommunikationsmethoden
  •  



    Termine 08.07.2015 in Dortmund, 1 weitere Termine
    Preis ab € 1.750 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Fuehrung-Gesundheit-und-Resilienz-1610847-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Fuehrung-Gesundheit-und-Resilienz-1610847-0Wed, 25 Feb 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Verhandlungstraining - Comelio GmbH auf semigator.de]]>Themen:
    A. Einführung
    Dauer:0.25 Tage
    Einführung in die Psychologie des Verhandelns - Allgemeine Kommunikation und Verhandlung als Spezialfall - Typische Situationen für Verhandlungen - Typische Verhandlungsfehler

    B. Methoden vor der Verhandlung
    Dauer:0.25 Tage
    Methoden zur Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Verhandlungen - Analyse von Verhandlungspartnern, -situationen und verlauf - Unterscheidung von Verhandlungsphasen - Analyse von Verhandlungsstilen – Gesprächsführung - Argumentations- und Fragetechniken

    C. Techniken der Verhandlung
    Dauer:0.75 Tage
    Sieben Schritte des Verhandlungsmanagements - Das Prinzip der Reziprozität - Die Kunst des Schweigens - Verhandlungsziele entwickeln - Unter- und Obergrenzen setzen - Maßgeschneiderte Verhandlungsstrategien und –taktiken entwickeln - Verhandlungsmacht aufbauen - Rapport erzeugen - Die richtigen Fragen stellen - Wirkungsvoll argumentieren - Einwände entkräften - Körpersprache und Stimme gezielt einsetzen - Non-verbale Signale richtig deuten -Warnen statt Drohen - Entscheidungen herbeiführen - Ergebnisse sichern

    D. Schwierige Verhandlungssituationen
    Dauer:0.25 Tage
    Stressmanagement und unter Zeitruck Ruhe bewahren - Konfliktmanagement - Verhandlungssackgassen vermeiden - Unfaire Taktiken erkennen und abwehren

    E. Verhandlungsführung nach dem Harvard-Konzept
    Dauer:0.25 Tage
    Menschen und Probleme trennen - Interessen von Positionen trennen - Entscheidungsmöglichkeiten entwickeln - Anwendung neutraler Beurteilungskriterien

    F. Besondere Situationen für Verhandlungen
    Dauer:0.25 Tage
    Einkauf und Verkauf - Ingenieur-/Softwareprojekte - Gemeinsame Entscheidungen

    Unsere Dozenten:
    Herr Marcus Wiederstein studierte Elektrotechnik und Psychologie in Bochum, absolvierte danach eine kaufmännische Ausbildung bei der SGD und arbeitet seit mehr als 10 Jahren für die Comelio GmbH als Projektleiter, Berater und Trainer.

    Veröffentlichungen:
    • "Grundlagen empirische Sozialforschung" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-23-1)
    Erfahrung:
    Projekte: Er führt Projekte im Bereich Business Solutions (Data Warehousing, Projekt- und Wissensmanagement, Modellierung von Geschäftsprozessen) für Kunden in D, A, CH, USA und Indien durch. Dadurch bewegt er sich bei seinen Projekten in einem interkulturellen Rahmen, da die Kunden häufig international aufgestellt sind und die sich ergebenden Software-Systeme mit Hilfe von IT-Offshoring in Indien umgesetzt werden. Er betreut und leitet dabei die Software-Entwickler und System-Architekten direkt vor Ort und sorgt für eine entsprechende Aufnahme von Anforderungen, Klärung von Missverständnissen und kontinuierliche Kommunikation zwischen den Kulturen. Ebenso ist Herr Wiederstein dabei für das Controlling, für die Verhandlungen und die gesamte geschäftliche Korrespondenz mit den Kunden verantwortlich und hat einschlägige Erfahrungen mit den Mentalitätsunterschieden zwischen den Kulturen.

    Forschung: Er nahm an einem mehrjährigen Forschungsprojekt im Bereich der empirischen Sozialforschung teil, welches sich mit mehrdimensionalen Fragestellungen in einem interaktiven Fragebogen befasste und mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie BMWi) finanziert wurde.

    Webseite:



    Termine 04.06.2015 in Dresden, 39 weitere Termine
    Preis ab € 1.450 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Verhandlungstraining-1610755-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Verhandlungstraining-1610755-0Mon, 23 Feb 2015 16:54:27
    <![CDATA[Seminar / Kurs Strategien der Entscheidungsfindung im Tropical Island - Comelio GmbH auf semigator.de]]>Themen:
    A. Einführung in die Entscheidungsfindung
    Entscheidungstherien in der Psychologie und Sozialwissenschaften - Umgang mit Fehlern - Entscheidungstypen - Ziele und Entscheidungen - Komplexität - Haloeffekte - Priming - Mere Exposure Effekte - Wahrnehmungspsychologie

    B. Kritische Betrachtung der Beurteilung
    Der Problemlösungsprozess - Entscheidungstheorie bei Unsicherheit - Vorhersagen und der schwarze Schwan - Verständnis von gegenwärtigen Ereignissen - Retrospektive Verzerrungen - Überbewertung von Sachinformatioenn

    C. Methoden der Entscheidungsfindung
    SWOT Analyse - Pre Mortem Methode - Entscheidungsmatrix - Entscheidungswaage - Worst Case Szenario - Morphologische Matrix - Kreativitätstechniken

    D. Intuition oder Statistik
    Statistik und Prognoseverfahren - Ursachen und Risikoanalyse - Intuition und Psychologie - Täuschungen - Manipulation - Psychologische Verzerrungen: Narrative Verzerrung, Ludische Verzerrung, Statistische Verzerrung

    Unsere Dozenten:
    Herr Marcus Wiederstein studierte Elektrotechnik und Psychologie in Bochum, absolvierte danach eine kaufmännische Ausbildung bei der SGD und arbeitet seit mehr als 10 Jahren für die Comelio GmbH. Als Berater und Projektleiter führt Herr Wiederstein Projekte im Bereich Business Solutions (Data Warehousing, Projekt- und Wissensmanagement) für Kunden in D, A und CH durch. Er leitet internationale Teams für Software-Entwicklung in Indien und ebenso das Controlling für die Kunden bei diesen Projekten. Er leitet die Verhandlungen in Indien und mit Kunden und hat einschlägige Erfahrungen mit den Mentalitätsunterschieden in Indien gesammelt. Durch die Verhandlungen und selbst erstellten Arbeitsverträge kann er Teilnehmern sehr fundierte Kenntnisse über die rechtlichen und kulturellen Unterschiede geben.


    Termine 11.06.2015 in Berlin, 32 weitere Termine
    Preis ab € 2.350 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Strategien-der-Entscheidungsfindung-im-Tropical-Island-1610654-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Strategien-der-Entscheidungsfindung-im-Tropical-Island-1610654-0Mon, 23 Feb 2015 16:54:26
    <![CDATA[Seminar / Kurs Strategien der Entscheidungsfindung in der Therme Erding - Comelio GmbH auf semigator.de]]>Themen:
    A. Einführung in die Entscheidungsfindung
    Entscheidungstherien in der Psychologie und Sozialwissenschaften - Umgang mit Fehlern - Entscheidungstypen - Ziele und Entscheidungen - Komplexität - Haloeffekte - Priming - Mere Exposure Effekte - Wahrnehmungspsychologie

    B. Kritische Betrachtung der Beurteilung
    Der Problemlösungsprozess - Entscheidungstheorie bei Unsicherheit - Vorhersagen und der schwarze Schwan - Verständnis von gegenwärtigen Ereignissen - Retrospektive Verzerrungen - Überbewertung von Sachinformatioenn

    C. Methoden der Entscheidungsfindung
    SWOT Analyse - Pre Mortem Methode - Entscheidungsmatrix - Entscheidungswaage - Worst Case Szenario - Morphologische Matrix - Kreativitätstechniken

    D. Intuition oder Statistik
    Statistik und Prognoseverfahren - Ursachen und Risikoanalyse - Intuition und Psychologie - Täuschungen - Manipulation - Psychologische Verzerrungen: Narrative Verzerrung, Ludische Verzerrung, Statistische Verzerrung

    Unsere Dozenten:
    Herr Marcus Wiederstein studierte Elektrotechnik und Psychologie in Bochum, absolvierte danach eine kaufmännische Ausbildung bei der SGD und arbeitet seit mehr als 10 Jahren für die Comelio GmbH. Als Berater und Projektleiter führt Herr Wiederstein Projekte im Bereich Business Solutions (Data Warehousing, Projekt- und Wissensmanagement) für Kunden in D, A und CH durch. Er leitet internationale Teams für Software-Entwicklung in Indien und ebenso das Controlling für die Kunden bei diesen Projekten. Er leitet die Verhandlungen in Indien und mit Kunden und hat einschlägige Erfahrungen mit den Mentalitätsunterschieden in Indien gesammelt. Durch die Verhandlungen und selbst erstellten Arbeitsverträge kann er Teilnehmern sehr fundierte Kenntnisse über die rechtlichen und kulturellen Unterschiede geben.


    Termine 11.06.2015 in Berlin, 32 weitere Termine
    Preis ab € 2.900 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Strategien-der-Entscheidungsfindung-in-der-Therme-Erding-1610653-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Strategien-der-Entscheidungsfindung-in-der-Therme-Erding-1610653-0Mon, 23 Feb 2015 16:54:26
    <![CDATA[Seminar / Kurs Körpersprache - Comelio GmbH auf semigator.de]]>Themen:
    A. Theorie: Körpersprache und ihre Rolle auf Führungsebene
    Dauer:0.5 Tage
    Körpersprache und ihre Bedeutung für eine erfolgreiche Kommunikation - Körpersprache als Kommunikationsmittel bei Verhandlungen - Identifizierung von Rollen und typischen Situationen - Elemente und Aspekte bei typischen Situationen zum Beispiel im Umgang mit Mitarbeitern und anderen Führungskräften

    B. Ich-Perspektive: Gewohnte Körpersprache und ihre Bewertung
    Dauer:0.25 Tage
    Beobachtung und Analyse der eigenen Körpersprache - Körpersprache als Mittel der verbalen und non-verbalen Kommunikation - Analyse der eigenen unbewussten Körpersprache in typischen Situationen als Fürungskraft - Ableitung von neuer wirkungsvoller und natürlicher Körpersprache - Selbst- und Fremdbild vergleichen - Körpersprache als Mittel der Beziehungsgestaltung einsetzen

    C. Außen-/Beteiligten-Perspektive: Körpersprache und gewünschte Wirkung
    Dauer:0.25 Tage
    Körpersignale von Geschäftspartnern verstehen - Körpersprache bewusst wahrnehmen und non-verbale Signale richtig deuten - Emotionen und Einstellungen erkennen

    D. Gute Körpersprache in typischen Situationen
    Dauer:1 Tag
    Das klassische Kennenlern-/Erstgespräch - Produkt-/Unternehmensvorstellung - Projekt-/Aufgabenbeschreibung - Preis- und Konditionenverhandlung mit Geschäftspartnern - Diskussion über Details - Konfliktklärung - Sicheres und selbstreflektiertes Auftreten

    Unsere Dozenten:
    Marcus Wiederstein studierte Elektrotechnik und Psychologie in Bochum und Dortmund und arbeitet seit 2000 fest angestellt bei der Comelio GmbH als Berater und Trainer. Weiter ist Herr Wiederstein für die Personalentwicklung und -auswahl sowie die Eignungsdiagnostik für die Comelio GmbH in Indien und Deutschland verantwortlich. In diesem Rahmen führte Herr Wiederstein in den letzten 10 Jahren unzählige Gespräche und Eignungstest mit Bewerbern und Kunden durch und verfügt dadurch über fundiertes Wissen zu Inhalten, Strukturen, psychologischen Aspekten und den Abläufen eines Vorstellungs- oder Mitarbeitergespräches. Die Dozententätigkeit hatte er bereits an der Universität begonnen. Er absolvierte diverse Lehrgänge bei der SGD und der ILS im Fernstudium im betriebswirtschaftlichen und kommunikativen Bereich.Inhaltlich beschäftigt er sich vor allem mit den Themen Körpersprache, Pädagogik und Lerntechniken. Sein wissenschaftliches Interesse an diesen Themen ist sehr ausgeprägt, somit integriert er in seinen Seminare viele Themen aus aktueller Forschung (bspw. Neurowissenschaften und Gehirnforschung).Im Themengebiet Psychologie beschäftigte er sich mit kommunikativem Verhalten, Microexpressions und Kognitions- und Entscheidungstheorie, welche auch immer wieder in Moderation und Kommunikation neben den eigentlichen Techniken zu berücksichtigen sind. Diese Theorien werden heute beratend in den Großunternehmen verbreitet.

    Veröffentlichungen:
    • ""Grundlagen empirische Sozialforschung"" (Comelio Medien, ISBN978-3-939701-23-1)
    Erfahrung:
    Projekte: Als Trainer in seinen Weiterbildungen zu den Themen „Kommunikation“, „Train the trainer“ und „Körpersprache“ kann er aus praktischer Erfahrung zeigen, welche Verhaltensweisen und Kommunikationstechniken beispielsweise für Besprechungen, Trainings und schwierige Gesprächssituationen besonders angebracht sind. Er vermittelt den Teilnehmern seiner Trainings, welche Methoden und Techniken zu befriedigenden Lösungen führen.

    Forschung: Er nahm an einem mehrjährigen Forschungsprojekt im Bereich der empirischen Sozialforschung teil, welches sich mit mehrdimensionalen Fragestellungen in einem interaktiven Fragebogen befasste und mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie BMWi) finanziert wurde.

    Webseite:



    Termine 11.06.2015 in Stuttgart, 38 weitere Termine
    Preis ab € 1.550 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Koerpersprache-1610523-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Koerpersprache-1610523-0Mon, 23 Feb 2015 16:49:40
    <![CDATA[Seminar / Kurs Rein in die Medien – raus aus den Medien: Pressearbeit für Führungskräfte - Stellwerk Kommunikationsberatung GmbH auf semigator.de]]>Das Training richtet sich schwerpunktmäßig an Führungskräfte kleinerer bis mittlerer Unternehmen. Es erklärt die Arbeitsweise der Medien, sensibilisiert für deren Bedarfe, gibt das passende Handwerkszeug für die Vorbereitung von Medienkontakten, Tipps zum Umgang mit Journalisten und vermittelt Grundlagen der Krisenkommunikation. Die Teilnehmer erhalten zudem ein besseres Verständnis zur Beurteilung von angebotenen PR-Dienstleistungen.

    Medien- und Öffentlichkeitsarbeit ist für viele Führungskräfte immer noch ein „Buch mit sieben Siegeln“.

    • Warum schreiben Journalisten nicht das, was ich mir wünsche?
    • Was kann ich tun, damit wir in den Medien gut dastehen?
    • Wie bringe ich meine Botschaften rüber?
    • Wie gehe ich mit kritischen Themen und unerwünschten Fragen um?

    Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Kompakttraining "Grundlagen der Pressearbeit".

    Die Trainingsinhalte sind so angelegt, dass die Teilnehmer ihre eigene Pressearbeit besser planen und durchführen können. Zudem bietet es eine gute Basis für die Zusammenarbeit mit Kommunikationsverantwortlichen oder PR-Beratern.

    Das 1-tägige Kompakttraining wird von einem Trainer durchgeführt, der über langjährige Erfahrung als Unternehmenssprecher verfügt und heute als Berater für strategische Kommunikation und Krisen-PR tätig ist.

    Anhand von Beispielen werden Inhalte verdeutlicht und der direkte Transfer in das jeweilige Wirkungsfeld der Teilnehmer ermöglicht. In mehreren praktischen Übungen werden die vermittelten Tools zudem direkt eingesetzt. Entsprechend hoch ist der Praxisanteil.

    Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis enthalten.



    Termine 10.09.2015 in Hamburg
    Preis ab € 625 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Rein-in-die-Medien-raus-aus-den-Medien-Pressearbeit-fuer-Fuehrungskraefte-1609399-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Rein-in-die-Medien-raus-aus-den-Medien-Pressearbeit-fuer-Fuehrungskraefte-1609399-0Fri, 13 Feb 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Führen von Führungskräften - IHK - Akademie München und Oberbayern auf semigator.de]]>
    Termine 30.06.2015 in Feldkirchen-Westerham
    Preis ab € 950 (MwSt.-befreit)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Fuehren-von-Fuehrungskraeften-1609374-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Fuehren-von-Fuehrungskraeften-1609374-0Wed, 27 May 2015 04:30:49
    <![CDATA[Seminar / Kurs Was Pricing-Profis besser machen! - S&P Unternehmerforum GmbH auf semigator.de]]>In dem Seminar Was Pricing-Profis besser machen! vom S&P Unternehmerforum lernen Sie, wie Sie es schaffen, schnell bessere Preise zu erzielen und dauerhaft mehr Gewinn zu erwirtschaften. Die Referenten zeigen Ihnen welchen Rabattspielraum der Vertrieb für einen sicheren Abschluss braucht. Anhand von Praxisbeispielen und Fallstudien wird den Seminar-Teilnehmern gezeigt, wie Sie die Zahlungsbereitschaft ihrer Kunden erhöhen und das Preisgespräch richtig vorbereiten und führen. Zudem erhalten die Teilnehmer mit dem Seminarpreis das S&P Produkt "Was Pricing-Profis besser machen!" (Excel-Tool) für die direkte Umsetzung in der Praxis.

    Buchung des Seminars Was Pricing-Profis besser machen! zur Weiterbildung

    Buchen Sie jetzt das Seminar Was Pricing-Profis besser machen! über das Anmeldeformular.

    Alle unsere Bildungsangebote sind nach AZAV sowie DIN 9001:2008 zertifiziert. Der Teilnahmepreis wird von daher vom europäischen ESF sowie von regionalen Förderstellen gefördert.

    Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Seminarförderung.

     

    Nehmen Sie jetzt mit uns direkt Kontakt auf.

    Unsere Seminarberatung freut sich auf Sie!



    Termine 16.07.2015 in München, 2 weitere Termine
    Preis ab € 590 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Was-Pricing-Profis-besser-machen-1609322-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Was-Pricing-Profis-besser-machen-1609322-0Fri, 20 Feb 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs SCC-Prüfungsvorbereitung für Führungskräfte mit Prüfung. - TÜV Rheinland Akademie GmbH auf semigator.de]]>
  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Gefährdungs- und Risikobeurteilung
  • Unfallursachen, Unfallverhütung und Unfallmeldung
  • Betriebliche Organisation und Verhalten sicherheitsgerecht gestalten
  • Notfallmaßnahmen sowie Brand- und Explosionsschutz
  • Arbeitsverfahren und Arbeitsplatzgestaltung
  • Arbeitsmittel und Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Gefahrstoffe, Elektrizität und Strahlung
  • SCC-Prüfung (gebührenpflichtig) für operative Führungskräfte (nach SCC-Dok. 017)
  • Preise können regional abweichen.

    Abschluss: PersCert-Zertifikat



    Termine 29.05.2015 in Hamburg, 25 weitere Termine
    Preis ab € 404 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/SCC-Pruefungsvorbereitung-fuer-Fuehrungskraefte-mit-Pruefung-1609121-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/SCC-Pruefungsvorbereitung-fuer-Fuehrungskraefte-mit-Pruefung-1609121-0Sun, 17 May 2015 05:27:02
    <![CDATA[Seminar / Kurs SCC-Schulung für operativ tätige Führungskräfte. - TÜV Rheinland Akademie GmbH auf semigator.de]]>
  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Gefährdungs- und Risikobeurteilung
  • Unfallursachen, Unfallverhütung und Unfallmeldung
  • Sicherheitsgerechtes Verhalten
  • Betriebliche Organisation
  • Arbeitsplatz- und Tätigkeitsvorgaben
  • Notfallmaßnahmen
  • Gefahrstoffe
  • Brand- und Explosionsschutz
  • Arbeitsmittel
  • Arbeitsverfahren
  • Elektrizität und Strahlung
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • SCC-Prüfung (gebührenpflichtig) für operative Führungskräfte (nach SCC-Dok. 017)
  • Preise können regional abweichen.

    Abschluss: PersCert-Zertifikat



    Termine 09.06.2015 in Stuttgart, 16 weitere Termine
    Preis ab € 980 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/SCC-Schulung-fuer-operativ-taetige-Fuehrungskraefte-1609120-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/SCC-Schulung-fuer-operativ-taetige-Fuehrungskraefte-1609120-0Sun, 24 May 2015 05:26:25
    <![CDATA[Seminar / Kurs Lean Production für gewerblichtechnische Führungskräfte. - TÜV Rheinland Akademie GmbH auf semigator.de]]>
  • Einführung in die Gedankenwelt von Lean
  • Moderierte praktische Anwendung von Lean-Werkzeugen und Lean-Methoden anhand eines Planspiels mit abschließender Ergebnisbesprechung zu folgenden Themengebieten:
  • Analysieren der Kostenstruktur einer Fertigung
  • Verkleinern von Batches, um Lagerbestände zu reduzieren
  • Optimieren von Batchgrößen durch beschleunigte Umrüstung der Maschinen
  • Vom Push zum Pull – bedarfsgerecht produzieren mit KANBAN
  • Ermitteln der Abnahme-Variabilität von Kunden und nachhaltiges Reduzieren von Lagerbeständen
  • Optimieren von Produktmix, Vermeiden von Ladenhütern
  • Ermitteln von leistungsfähigen Kennzahlen
  • Vermeiden von Überproduktion und Verschwendung unter Beachtung eines ausreichenden Lagerpuffers
  • Verbessern der Einnahme- und Ergebnissituation durch flexible Fertigung von "make to stock" zu "make to order" am Beispiel von Spezialprodukten
  • Enges Arbeiten am Kundenbedarf und Vermeiden unnötiger Verluste (muda) durch striktes Lean Manufacturing
  • Preise können regional abweichen.

    Abschluss: TN-Bescheinigung



    Termine 26.06.2015 in Nürnberg, 8 weitere Termine
    Preis ab € 665 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Lean-Production-fuer-gewerblichtechnische-Fuehrungskraefte-1609036-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Lean-Production-fuer-gewerblichtechnische-Fuehrungskraefte-1609036-0Sun, 24 May 2015 05:26:25
    <![CDATA[Seminar / Kurs Change Management für Führungskräfte. - TÜV Rheinland Akademie GmbH auf semigator.de]]>
  • Notwendigkeit eines aktiven Change Managements
  • Phasen von Veränderungsprozessen
  • Die professionelle Change-Architektur
  • Organisationsanalyse (Change Assessment / Change Readyness Assessment)
  • Herausforderungen und Risiken erkennen und managen, Stakeholder identifizieren
  • Aufbau eines Change-Teams
  • Aufstellung eines Change-Masterplans
  • Change-Kommunikationsplan
  • Resistance Management Plan
  • Nutzen von Change Agents
  • Entwicklung von Trainingsplänen
  • Controlling-Konzept
  • Absicherung des Change
  • Umsetzung von Veränderungsvorhaben
    • Anhand praxiserprobter Szenarien, vieler Fallbeispiele aus erfolgreich absolvierten Change-Projekten sowie Übungen zur praktischen Umsetzung lernen Sie, wie Sie
    • Change-Vorhaben selbstständig initiieren,
    • Change-Prozesse aktiv steuern,
    • die Anforderungen an Führungskräfte erkennen,
    • die Rolle der Führungskraft als Coach nutzen,
    • die Veränderungsziele nachhaltig absichern.
    • Auf Wunsch erhalten Sie ein 4-stündiges Telefon-Intensivcoaching, um bei Design und Konzeption eigener (kleinerer) Veränderungsinitiativen zu unterstützen. Diese Angebot ist für Sie kostenfrei!
    Preise können regional abweichen.

    Abschluss: TN-Bescheinigung



    Termine 05.10.2015 in Nürnberg
    Preis ab € 3.980 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Change-Management-fuer-Fuehrungskraefte-1609026-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Change-Management-fuer-Fuehrungskraefte-1609026-0Sun, 22 Feb 2015 05:33:12
    <![CDATA[Seminar / Kurs Aktuelle Gefahrstoffverordnung. Was Führungskräfte wissen müssen. - TÜV Rheinland Akademie GmbH auf semigator.de]]>
  • Überblick Gefahrstoffrecht
  • Anpassungen an die GHS- / CLP-Verordnung und REACH
  • Von den Schutzstufen zum gefährdungsorientierten Maßnahmenkonzept
  • Einstufung und Substitution von Gefahrstoffen
  • Herstellungs- und Verwendungsverbote
  • REACH: Registrierung der Anwendungen
  • Arbeitsschutz bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
  • Preise können regional abweichen.

    Abschluss: TN-Bescheinigung



    Termine 31.08.2015 in Berlin, 1 weitere Termine
    Preis ab € 580 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Aktuelle-Gefahrstoffverordnung-Was-Fuehrungskraefte-wissen-muessen-1608410-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Aktuelle-Gefahrstoffverordnung-Was-Fuehrungskraefte-wissen-muessen-1608410-0Sun, 10 May 2015 05:28:10
    <![CDATA[Seminar / Kurs SCC-Prüfung für Führungskräfte (gemäß SCC-Dokument 017). - TÜV Rheinland Akademie GmbH auf semigator.de]]>
  • Multiple-Choice-Prüfung
  • 70 Fragen (davon sind mind. 49 richtig zu beantworten)
  • Prüfungsdauer: 105 Min.
  • Preise können regional abweichen.

    Abschluss: PersCert-Zertifikat



    Termine 19.06.2015 in Neubrandenburg, 16 weitere Termine
    Preis ab € 150 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/SCC-Pruefung-fuer-Fuehrungskraefte-gemaess-SCC-Dokument-017-1608374-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/SCC-Pruefung-fuer-Fuehrungskraefte-gemaess-SCC-Dokument-017-1608374-0Sun, 24 May 2015 05:26:25
    <![CDATA[Seminar / Kurs Betriebsverfassungsrecht Grundlagen für Führungskräfte. - TÜV Rheinland Akademie GmbH auf semigator.de]]>
  • Bedeutung und Inhalt der Beteiligung des Betriebsrats am betrieblichen Geschehen.
  • Zuständigkeitsbereich des Betriebsrats
  • räumlich: Bedeutung der Begriffe „Betrieb“, „Unternehmen“, „Konzern“
  • persönlich: Begriff des Arbeitnehmers und der leitenden Angestellten
  • inhaltlich: Abgrenzung der betrieblichen Mitbestimmung zur Unternehmensbestimmung
  • Grundsätze der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat; Stellung der Gewerkschaften und Verbände
  • Verhältnis betrieblicher Regelungen zu gesetzlichen, tariflichen und einzelvertraglichen Regelungen
  • Innere Ordnung des Betriebsrats
    • Organisation und Geschäftsführung
    • Rolle des Vorsitzenden und des Stellvertreters, Funktion der Ersatzmitglieder
    • Bildung und Aufgaben von Ausschüssen
    • Einberufung von Sitzungen
    • Kosten der Betriebsratstätigkeit
    • Stellung der Betriebsratsmitglieder
    • Besondere Schutzvorschriften
    • Freistellung und Schulung
    • Vergütung
    • Pflichten und Konsequenzen der Pflichtverletzungen
    • Betriebsversammlung
    • Funktion des Gesamt- und Konzernbetriebsrats, der Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie der Schwerbehindertenvertretung
    Umfang der Mitbestimmung des Betriebsrats
    • Informations-, Antrags-, Anhörungs-, Einsichts-, Erörterungs- und Überwachungsrecht
    • Mitbestimmung bei sozialen Angelegenheiten, z.B.:
    • Gestaltung der betrieblichen Ordnung
    • Arbeitszeitregelungen
    • Entgeltfragen
    • Einführung und Anwendung technischer Einrichtungen
    • Mitbestimmung bei personellen Angelegenheiten, z.B.:
    • Einstellung
    • Versetzung
    • Ein-, Umgruppierung
    • Kündigung
    • Betriebliche Bildungsmaßnahmen
    • Personalfragebögen und Beurteilungsgrundsätze
    • Mitbestimmung bei wirtschaftlichen Angelegenheiten, z.B.:
    • Aufgaben des Wirtschaftsausschusses
    • Betriebsänderung
    • Interessenausgleich
    • Sozialplan
    • Abschluss von Betriebsvereinbarungen
    • Funktion der Einigungsstelle und des arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahrens
    Preise können regional abweichen.

    Abschluss: TN-Bescheinigung



    Termine 30.09.2015 in Erfurt, 2 weitere Termine
    Preis ab € 540 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Betriebsverfassungsrecht-Grundlagen-fuer-Fuehrungskraefte-1608357-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Betriebsverfassungsrecht-Grundlagen-fuer-Fuehrungskraefte-1608357-0Sun, 10 May 2015 05:28:10
    <![CDATA[Seminar / Kurs Controlling Update - ZWB Forum für Führungskräfte GmbH auf semigator.de]]> 

    • Big Data & das Internet der Dinge: Neue Management Reporting Standards durch Business Intelligence
    • Prozessmanagement zur Effizienzsteigerung im Controlling
    • Vom Controller zum Business Partner
    • Sechs Hebel zur gezielten Strategieplanung und -umsetzung
    • Erfolgsfaktoren für die effektive Einbindung des Controllings in die interne Kommunikation
    • Leitfaden für die Entwicklung von qualifiziertem Controller Nachwuchs
    • Cash Management, Working Capital Management und Beherrschung der Volatilität der Geschäfte
    • Integration eines internen Kontrollsystems, dynamischem Risikomanagements und Compliance

    Seminargebühr:
    € 1.350,- zzgl. MwSt. bei Anmeldung von 1 Teilnehmer / für den 1. Teilnehmer
    € 1.150,- zzgl. MwSt. für den 2. und jeden weiteren Teilnehmer



    Termine 30.06.2015 in Wiesbaden
    Preis ab € 1.350 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Controlling-Update-1608173-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Controlling-Update-1608173-0Tue, 10 Feb 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Medientraining für Führungskräfte - Business Performance Academy auf semigator.de]]>Als eine Person mit leitender Position stehen Sie in der Öffentlichkeit, die heutzutage weitgehend von den Medien bestimmt wird. Bei unserem Medientraining lernen Sie, wie Sie bei jedem Auftritt einen überzeugenden Eindruck machen!

    1. Impulstag:

    • Ihr öffentlicher Auftritt – einige Grundregeln
    • Ihre Stimme und Sprechweise bei einer Aufnahme
    • Gestik und Mimik vor der Kamera
    • Ihr Statement beim Interview
    • Ihre Direktverbindung vom Gehirn zum körperlichen Ausdruck

    2. Impulstag: im Studio

    • Agieren vor der Kamera
    • Ihr Umgang mit dem Mikrofon
    • Das Interview
    • Die Podiumsdiskussion
    • Der Umgang mit dem Teleprompter

     



    Termine 18.06.2015 in Heidelberg
    Preis ab € 1.950 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Medientraining-fuer-Fuehrungskraefte-1608169-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Medientraining-fuer-Fuehrungskraefte-1608169-0Tue, 10 Feb 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Arbeitsrechtliche Grundlagen für Führungskräfte - BDEW Akademie auf semigator.de]]>
  • Arbeitsverträge rechtssicher gestalten
  • Vorgaben von Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen
  • Rechtliche Verantwortung als Führungskraft: Übernahme von Arbeitgeberpflichten und mögliche eigene Haftung
  • Personalgespräch, Ermahnung, Abmahnung, Kündigung
  • Arbeitsschutzgesetze – u.a.: Vorgaben zu Teilzeit und Befristung,Diskriminierung, Entgeltfortzahlung, Formen des flexiblen Personaleinsatzes


  • Referenten
    Peter,Christ,Dr.,Clifford Chance Deutschland LLP,Düsseldorf

    Wir haben im Tagungshotel ein Zimmerkontingent zum Sonderpreis bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn für Sie reserviert. Bitte buchen Sie Ihre Übernachtung direkt unter dem Stichwort „EW“.

    Termine 10.06.2015 in Stuttgart
    Preis ab € 990 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Arbeitsrechtliche-Grundlagen-fuer-Fuehrungskraefte-1607973-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Arbeitsrechtliche-Grundlagen-fuer-Fuehrungskraefte-1607973-0Sun, 22 Mar 2015 05:18:10
    <![CDATA[Seminar / Kurs Controlling für Führungskräfte: Analysieren - Bewerten - Entscheiden - S&P Unternehmerforum GmbH auf semigator.de]]>Aufbau der Unternehmensplanung
    Die BWA - Nicht nur ein Instrument
    für den Kaufmann?
    Aufbau eines liquiditätsschonenden
    Zahlungsplans
    Rating - Insidertipps zur
    Verbesserung Ihres
    Unternehmensratings



    Termine 09.06.2015 in Köln, 5 weitere Termine
    Preis ab € 590 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Controlling-fuer-Fuehrungskraefte-Analysieren-Bewerten-Entscheiden-1607965-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Controlling-fuer-Fuehrungskraefte-Analysieren-Bewerten-Entscheiden-1607965-0Sat, 21 Feb 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Office Excel 2003 - Pivot-Tabellen/Listenauswertungen/Excel als Datenbank (O) - PROKODA GmbH auf semigator.de]]>
  • Excel-Listen(Tabellen) bearbeiten, Einsatz von Gültigkeitsregeln
  • Definieren von Zellbereichen als Tabelle
  • Daten filtern (Auto- und Spezialfilter) und sortieren
  • Möglichkeiten von Listenauswertungen
  • Listen auswerten durch Teilergebnisse
  • Daten auswerten mit Hilfe von Formeln (Datenbankfunktionen)
  • Pivot-Tabellen: Grundlagen der Erstellung, Bearbeiten von bestehenden Pivot-Tabellen
  • Selektieren und Gruppieren von Pivot-Daten, Verwenden von benutzerdefinierten Formeln in Pivot-Tabellen, Auswerten monats-, quartals-, jahresweise
  • Zusammenfassen von Pivot-Tabellen
  • Visualisieren mit Pivot-Diagrammen
  • Ergebnisse nutzen für weitere Berechnungen und Auswertungen
  • Daten verschiedener Formate importieren und exportieren
  • Tipps und Tricks
  • Optional:
  • Datenzugriff auf Access einrichten und nutzen, MS Query: Daten über MS Query abfragen und in Excel einbinden


  • Termine 27.07.2015 in Nürnberg, 2 weitere Termine
    Preis ab € 700 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Office-Excel-2003-Pivot-TabellenListenauswertungenExcel-als-Datenbank-O-1607639-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Office-Excel-2003-Pivot-TabellenListenauswertungenExcel-als-Datenbank-O-1607639-0Tue, 07 Apr 2015 15:13:51
    <![CDATA[Seminar / Kurs Rhetorik für Führungskräfte: Kommunikative Kompetenz II - VSB e.V. Bildungswerk der nordhess. Wirtschaft auf semigator.de]]>
    • Wie gelingt ein Gespräch?
      Die 5 Phasen erfolgreicher Gesprächsführung 
    • Gesprächsführung und Beziehung
      Gespräch bedeutet: etwas zur gemeinsamen Sache machen.
      Ich-Botschaften helfen Ihnen dabei.
      Der Ton macht die Musik, gestalten Sie ihn: Grundlagen der Transaktionsanalyse
      Das hat heute "was gebracht!" Aus gutem Grund: partnerzentrierte Interaktion und aktives Zuhören
      Damit die Beziehung stimmt: Körpersprache erfolgreich nutzen 
    • Argumentation oder Suggestion
      Strukturen motivierender und überzeugender Argumentation
      Topik. So finden Sie schlagfertig die richtigen Argumente
      Schlagfertigkeit und verbale Moderation 
    • Nehmen Sie die Zügel in die Hand: Gesprächsführung
      Methoden direkter und indirekter Gesprächssteuerung
      Meetings und Besprechungen sicher führen 
    • Von der Konfrontation zur Kooperation
      Am besten erst gar nicht aufkommen lassen - aber wie: Umgang mit Widerstand
      Worüber sprechen Sie? Positionen verlassen - Interessen erkennen, abgleichen und vereinen 
    • Methoden der Selbstbehauptung im Gespräch
      Erfolgreiche Abwehr unfairer Dialektik 
    • Gesprächsführung in schwierigen Situationen
      Spontan sicher reagieren: Gesprächsförderer und Gesprächsstörer
      Die Erfahrung wächst: Training kritischer Gesprächssituationen
      Individuelle Beratung zur persönlichen Situation der Teilnehmer 
    • Jetzt rede ich
      Übungen zu typischen Gesprächssituationen der Teilnehmer
      Videoaufnahme
      Videoauswertung

    Methoden: Lehrgespräch, individuelle Lernzielberatung, Gruppenarbeit, rhetorisches Individualtraining, Video-Feedback

    Referent: Dr. Ulrich Ulonska, Dr. Ulonska-Training



    Termine 14.09.2015 in Kassel
    Preis ab € 610 (MwSt.-befreit)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Rhetorik-fuer-Fuehrungskraefte-Kommunikative-Kompetenz-II-1606935-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Rhetorik-fuer-Fuehrungskraefte-Kommunikative-Kompetenz-II-1606935-0Mon, 16 Feb 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Führungskräfte-Stressmanagement - riebeaux Training & Coaching UG auf semigator.de]]>Beschreibung

    An die Führungskräfte werden immer mehr Anforderungen gestellt was z. B. Leistung und Erfolg, Führungskompetenz, soziale Kompetenz, Delegationskompetenz und  Selbstorganisation angeht. Diese nichtendend wollende Schleife aus Anforderungen kann dazu führen, dass immer mehr Führungskräfte durch die Vielzahl an Anforderungen immer häufiger Stress aufweisen und damit verbunden ein stark verändertes Verhalten und eine ebensolche Wahrnehmung.

    Umso mehr ist es notwendig, dass die Führungskräfte verstärkt lernen, genau mit diesen Stressituationen umzugehen, wie der Stress überhaupt entsteht und welche Prozesse dann im Körper in Gang kommen und wie sie zukünftig Ursachen und Wirkungen viel genauer identifizieren und dadurch entspannter führen können. Denn genau in solchen Situiation ist diese Stärke erwünscht.

    Inhalte

    • Wie entsteht Stress in unserem Körper?
    • Welche Rolle spielen der Sympathikus und der Parasympathikus?
    • Welche Auswirkungen hat Stress auf den Körper und auf die Seele?
    • Grundlagen der Stressbewältigung
    • Wie können Stressbelastungen verringert werden?
    • Schaffung eines Ausgleichs zum Stress
    • Was sind die typischen Stressauslöser bei Ihnen?
    • Wie können diese verringert werden?
    • Die eigene Persönlichkeit annehmen
    • Bin ich wirklich wer ich bin?
    • Persönlichkeit und Umfeld – Teamplayer oder autarke Person?
    • Das Selbstmanagement der Führungskraft für mehr Entlastung
    • Flexibilität als Ziel – Den eigenen Weg finden
    • Tools und Techniken und Übungen zur Stressvermeidung und zum Stressabbau
    • Burnout was ist das ünberhaupt und woher kommt das?
    • Gibt es überhaupt Burnout?
    • Soziale Kompetenz der Führungskräfte – Reflexion und Wahrnehmung! Frühzeitig bei den Mitarbeitern Symptome für Stress oder sogar Burnout erkennen


    Termine 24.06.2015 in Hamburg, 2 weitere Termine
    Preis ab € 1.550 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Fuehrungskraefte-Stressmanagement-1606815-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Fuehrungskraefte-Stressmanagement-1606815-0Wed, 04 Feb 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Generationen im Führungsdialog – Junge Führungskräfte in altersdiversen Teams - Hamburger Trainingsinstitut GmbH auf semigator.de]]>Junge Führungskräfte der Generation Y (Geburtsjahrgänge ca. 1980-1995) übernehmen zunehmend die Verantwortung in Unternehmen. Sie treffen auf 3 Generationen von Mitarbeitern am Arbeitsplatz und führen altersdiverse Teams.  Doch gerade ältere Mitarbeiter haben häufig eine andere Sicht auf die Arbeit. Daraus resultieren oftmals Konflikte und das Empfinden des gegenseitigen Unverständnisses.

     

    Unterschiedliche Generationen im Berufsalltag verstehen Übersicht der Generationen (Baby Boomer, X,Y und Z) Die häufigsten Vorurteile und deren Wechselwirkung Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Generationen Motivationsstruktur und Werte Die Bedeutung von Lob, Anerkennung und Wertschätzung Auswirkungen des eigenen Führungsverhaltens auf das Team Widerstände lösen und generationsbedingte Konflikte verstehen Einfluss der Führungsakzeptanz auf den Wissenstransfer

     

     



    Termine 15.07.2015 in Hamburg-Altstadt, 1 weitere Termine
    Preis ab € 795 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Generationen-im-Fuehrungsdialog-Junge-Fuehrungskraefte-in-altersdiversen-Teams-1605885-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Generationen-im-Fuehrungsdialog-Junge-Fuehrungskraefte-in-altersdiversen-Teams-1605885-0Thu, 12 Feb 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Kompaktkurs: Arbeitsrecht für Führungskräfte - WBS TRAINING AG auf semigator.de]]> Angefangen bei der Suche, Auswahl und Einstellung neuer Mitarbeiter, während des Arbeitsverhältnisses bis zur Kündigung – als Führungskraft bewegen Sie sich oftmals auf dünnem Eis, wenn Ihnen das Basiswissen im Arbeitsrecht fehlt. Für den konstruktiven und rechtssicheren Umgang mit Ihrem Betriebsrat benötigen Sie darüber hinaus auch noch die wichtigsten Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht. Zu komplex? Mit diesem Kompaktkurs schaffen wir Ihnen klare Wege durch den Paragraphen-Dschungel und erläutern Ihnen, was Sie für den rechtssicheren Umgang mit Ihren Mitarbeitern und in der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat beachten müssen.

    Kurze Einführung in das deutsche Arbeitsrecht
    oGrundbegriffe, die Sie kennen sollten
    oGesetzliche Regelungen im Überblick
    Auswahl und Einstellung neuer Mitarbeiter
    oVollzeit, Teilzeit, frei? Formen von Arbeitsverträgen
    oStellenausschreibung und Bewerberauswahl
    oVergütungsklauseln
    Rechtssicherheit bei bestehenden Arbeitsverhältnissen
    oArbeitszeiten, Urlaub, Krankheit
    oTätigkeiten und Versetzungsklauseln
    oLohn- und Gehaltsanpassungen
    oAbmahnungen und Umgang mit Low Performern
    Auflösung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    oKündigung und Kündigungsschutz
    oAufhebungsverträge gestalten
    Recht und Pflichten des Betriebsrats
    oGeltungsbereich des Betriebsverfassungsrechts
    oBetriebsvereinbarungen
    oMitbestimmungsrechte des Betriebsrats
    Tarifverträge
    oWann gelten welche Verträge?
    oMöglichkeiten des Tarifwechsels



    Termine 23.06.2015 in Graz, 32 weitere Termine
    Preis ab € 790 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Kompaktkurs-Arbeitsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-1603713-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Kompaktkurs-Arbeitsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-1603713-0Mon, 09 Feb 2015 17:52:27
    <![CDATA[Seminar / Kurs Arbeitsrecht für Führungskräfte und HR-Spezialisten - WBS TRAINING AG auf semigator.de]]>

    Kurze Einführung in das deutsche Arbeitsrecht

    • Grundbegriffe, die Sie kennen sollten
    • Gesetzliche Regelungen im Überblick

    Auswahl und Einstellung neuer Mitarbeiter

    • Vollzeit, Teilzeit, frei? Formen von Arbeitsverträgen
    • Stellenausschreibung und Bewerberauswahl
    • Vergütungsklauseln
       

    Rechtssicherheit bei bestehenden Arbeitsverhältnissen

    • Arbeitszeiten, Urlaub, Krankheit
    • Tätigkeiten und Versetzungsklauseln
    • Lohn- und Gehaltsanpassungen
    • Abmahnungen und Umgang mit Low Performern
       

    Auflösung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen

    • Kündigung und Kündigungsschutz
    • Aufhebungsverträge gestalten
       

    Recht und Pflichten des Betriebsrats

    • Geltungsbereich des Betriebsverfassungsrechts
    • Betriebsvereinbarungen
    • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
       

    Tarifverträge

    • Wann gelten welche Verträge?
    • Möglichkeiten des Tarifwechsels



    Termine 08.06.2015 in Hafing, 36 weitere Termine
    Preis ab € 790 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Arbeitsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-und-HR-Spezialisten-1603681-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Arbeitsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-und-HR-Spezialisten-1603681-0Mon, 09 Feb 2015 17:52:27
    <![CDATA[Seminar / Kurs MS Office MS Excel 2003 - Pivot-Tabellen / Listenauswertungen / Excel als Datenbank (O) - PROKODA GmbH auf semigator.de]]>
  • Excel-Listen(Tabellen) bearbeiten, Einsatz von Gültigkeitsregeln
  • Definieren von Zellbereichen als Tabelle
  • Daten filtern (Auto- und Spezialfilter) und sortieren
  • Möglichkeiten von Listenauswertungen
  • Listen auswerten durch Teilergebnisse
  • Daten auswerten mit Hilfe von Formeln (Datenbankfunktionen)
  • Pivot-Tabellen: Grundlagen der Erstellung, Bearbeiten von bestehenden Pivot-Tabellen
  • Selektieren und Gruppieren von Pivot-Daten, Verwenden von benutzerdefinierten Formeln in Pivot-Tabellen, Auswerten monats-, quartals-, jahresweise
  • Zusammenfassen von Pivot-Tabellen
  • Visualisieren mit Pivot-Diagrammen
  • Ergebnisse nutzen für weitere Berechnungen und Auswertungen
  • Daten verschiedener Formate importieren und exportieren
  • Tipps und Tricks
  • Optional:
  • Datenzugriff auf Access einrichten und nutzen, MS Query: Daten über MS Query abfragen und in Excel einbinden


  • Termine 27.07.2015 in Nürnberg, 2 weitere Termine
    Preis ab € 700 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/MS-Office-MS-Excel-2003-Pivot-Tabellen-Listenauswertungen-Excel-als-Datenbank-O-1602000-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/MS-Office-MS-Excel-2003-Pivot-Tabellen-Listenauswertungen-Excel-als-Datenbank-O-1602000-0Wed, 14 Jan 2015 17:18:29
    <![CDATA[Seminar / Kurs Excel 2003 Pivot-Tabellen/Listenauswertungen/Excel als Datenbank (M) - PROKODA GmbH auf semigator.de]]>
  • Excel-Listen(Tabellen) bearbeiten, Einsatz von Gültigkeitsregeln
  • Definieren von Zellbereichen als Tabelle
  • Daten filtern (Auto- und Spezialfilter) und sortieren
  • Möglichkeiten von Listenauswertungen
  • Listen auswerten durch Teilergebnisse
  • Daten auswerten mit Hilfe von Formeln (Datenbankfunktionen)
  • Pivot-Tabellen: Grundlagen der Erstellung, Bearbeiten von bestehenden Pivot-Tabellen
  • Selektieren und Gruppieren von Pivot-Daten, Verwenden von benutzerdefinierten Formeln in Pivot-Tabellen, Auswerten monats-, quartals-, jahresweise
  • Zusammenfassen von Pivot-Tabellen
  • Visualisieren mit Pivot-Diagrammen
  • Ergebnisse nutzen für weitere Berechnungen und Auswertungen
  • Daten verschiedener Formate importieren und exportieren
  • Tipps und Tricks
  • Optional:
  • Datenzugriff auf Access einrichten und nutzen, MS Query: Daten über MS Query abfragen und in Excel einbinden


  • Termine 27.07.2015 in Hannover, 5 weitere Termine
    Preis ab € 700 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Excel-2003-Pivot-TabellenListenauswertungenExcel-als-Datenbank-M-1599367-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Excel-2003-Pivot-TabellenListenauswertungenExcel-als-Datenbank-M-1599367-0Thu, 07 May 2015 15:14:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Excel 2003 Pivot-Tabellen/Listenauswertungen (D) - PROKODA GmbH auf semigator.de]]>
  • Excel-Listen(Tabellen) bearbeiten, Einsatz von Gültigkeitsregeln
  • Definieren von Zellbereichen als Tabelle
  • Daten filtern (Auto- und Spezialfilter) und sortieren
  • Möglichkeiten von Listenauswertungen
  • Listen auswerten durch Teilergebnisse
  • Daten auswerten mit Hilfe von Formeln (Datenbankfunktionen)
  • Pivot-Tabellen: Grundlagen der Erstellung, Bearbeiten von bestehenden Pivot-Tabellen
  • Selektieren und Gruppieren von Pivot-Daten, Verwenden von benutzerdefinierten Formeln in Pivot-Tabellen, Auswerten monats-, quartals-, jahresweise
  • Zusammenfassen von Pivot-Tabellen
  • Visualisieren mit Pivot-Diagrammen
  • Ergebnisse nutzen für weitere Berechnungen und Auswertungen
  • Daten verschiedener Formate importieren und exportieren
  • Tipps und Tricks
  • Optional:
  • Datenzugriff auf Access einrichten und nutzen, MS Query: Daten über MS Query abfragen und in Excel einbinden


  • Termine 27.07.2015 in München, 2 weitere Termine
    Preis ab € 700 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Excel-2003-Pivot-TabellenListenauswertungen-D-1599366-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Excel-2003-Pivot-TabellenListenauswertungen-D-1599366-0Thu, 07 May 2015 15:17:27
    <![CDATA[Seminar / Kurs Verantwortung für Führungskräfte nach Arbeitsschutzrecht - Umweltinstitut Offenbach GmbH auf semigator.de]]>Inhalte:

    • Einführung in das Arbeitsschutzrecht

    • Gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Auflagen

    • Bedeutung wichtiger juristischer Begriffe: Gesetze, Verordnungen, autonome Rechtsnormen, Fahrlässigkeit, Vorsatz usw.

    • Bedeutung von innerbetrieblichen Vorgaben

    • Definition Verantwortung

    • Delegation: Warum und Wie? (Rechtsfolgen bei Nichteinhalten von Vorschriften)

    • Was bedeutet die Verantwortung für die prakt. Arbeit?

    • Absicherung durch Managementsysteme (Arbeitssicherheitsmanagement);

    • Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung; TOP-Prinzip; Internes Erfassungssystem, etc..

    • Fazit und Abschlussdiskussion



    Termine 14.09.2015 in Offenbach am Main
    Preis ab € 425 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Verantwortung-fuer-Fuehrungskraefte-nach-Arbeitsschutzrecht-1598899-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Verantwortung-fuer-Fuehrungskraefte-nach-Arbeitsschutzrecht-1598899-0Sun, 24 May 2015 05:17:54
    <![CDATA[Seminar / Kurs Durchsetzen 4 Professionals - MTO-Consulting individuelle Lösungen für Mensch, Team, Organisation auf semigator.de]]>Durchsetzungsfaktor 1: durchsetzen mit starker Persönlichkeit

    Die eigene Persönlichkeit, das eigene Auftreten und die Außenwirkung stärken.

    • Souveräne + überzeugende Gestik und Körperhaltung
    • Aufbau von Nachdruck + Bestimmtheit
    • innere Stärke gezielt entwickeln
    • durchsetzungsstarke Grundhaltungen (statt zuviel Harmonie, Nicht-Nein-Sagen, Konfrontationsscheu, innere Kritiker etc.)

    Es geht bei diesem Seminarpart nicht um Theorie und Zuhören, sondern um direkt anwendbare Werkzeuge, die wir mit den Teilnehmern intensiv + praktisch trainieren:

    A.) das innere Stärkegefühlt, Kraft und Sicherheit deutlich erhöhen (z.B. auf einer Skala von 0-100 von 55Punkten auf über 90Punkte)

    B.) die Außenwirkung und das Auftreten sichtbar verbesseren, die vom Gegenüber wahrgenommene Durchsetzungsstärke, Autorität und Souveränität steigert sich z.B. auf einer Skala von 0-100 von 50Punkten auf 80-100Punkten, je nach Umsetzung). Wir können in unseren kleinen Seminargruppen mit max. 5TN gezielt mehrfach über Feedbackrunden die Umsetzung trainieren und verbessern, so erreichen alle Teilnehmer/innen eine hoch-professionelle Außenwirkung.

      

    Durchsetzungsfaktor 2: durchsetzen mit starken Worten

    Wortwahl + Tonfall bestimmt, sicher und durchsetzungsorientiert

    • Vorschläge und eigene Beiträge positiv und überzeugend einbringen
    • Argumente, Aufforderungen, Aussagen sicher + kraftvoll treffen
    • Inputs mit Nachdruck und Bestimmtheit formulieren
    • kritisches Feedback richtig dosieren: von moderat bis "deutlich" ohne zu verletzen, je nach Situation, Person und Anlaß
    • Im Umgang mit Vorgesetzten und Hierarchie auch ungute Themen so ansprechen, daß sich Ihr Anliegen durchsetzt
    • Diplomatie und Fingerspitzengefühl - Techniken für die richtige Ansprache sensibler Personen + Situationen
    • Verbindlichkeit + Commitment sichern

     


    Durchsetzungsfaktor 3
    : durchsetzen hart auf hart

    Hart auf hart - durchsetzungsstark reagieren bei Angriffen, Killerphrasen, Unterstellungen, persönlich werden, Beleidigungen und Unsachlichkeiten

    • Durchsetzungsstarkes Umgehen mit Provokationen und Unsachlichkeit
    • Angriffe und persönlich werden durchsetzungsstark kontern
    • die Sachebene und eigene Ziele taktisch refokussieren
    • Keep Cool in tricky Situations: Techniken + Strategien

      

    Durchsetzungsfaktor 4: durchsetzen mit der Kraft der Lösung

    Konflikte, Einwände, Bedenken, Zweifel überzeugend und professionell lösen. Die Gegenüber abholen, mitnehmen und für die eigene Sache gewinnen.

    • Einwände und Bedenken lösungsorientiert bearbeiten
    • Die Gegenüber gezielt abholen und überzeugend für die eigene Sache gewinnen
    • Lösungsorientiert Deeskalieren ohne die eigenen Ziele aus dem Blick zu verlieren
    • Von der Einwandbehandlung taktisch überleiten zur Durchsetzung eigener Anliegen 
    • Gewinn-Gewinn Lösungen proaktiv ermöglichen und eigene Zielerreichung dabei systematisch sicherstellen

     



    Termine 09.06.2015 in Aschaffenburg, 42 weitere Termine
    Preis ab € 1.200 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Durchsetzen-4-Professionals-1598831-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Durchsetzen-4-Professionals-1598831-0Mon, 11 May 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Umsatzsteuer aktuell bei Bildungsleistungen - CERTQUA GmbH auf semigator.de]]>Nationales Umsatzsteuergesetz und Grundsätze der europäischen MwStSyStRL
    Aufbau und Systematik, steuerbare oder nicht steuerbare Umsätze,     
    Steuerbefreiungen, Leistung, Leistungsaustausch, Lieferung und sonstige   
    Leistung, Steuersätze, Bemessungsgrundlagen, Vorsteuerabzugsverfahren,
    neue Urteile des Bundesfinanzhofs und des Europäischen Gerichtshofs zum
    Bildungswesen

    Steuerpflichtige und/oder steuerfreie Bildungsleistungen
    Öffentliche Bildungsleistungen, firmeninterne Schulungen, Qualifizierung von
    Seminaren, Vorträgen, Schulungen, Kongressen, Events, Messen,
    modularen Bildungsprogrammen, Maßnahmen zur Aktivierung und   
    beruflichen Eingliederung, Weiterbildungsmaßnahmen, Berufsvorbereitungen
    berufsbegleitende bzw. außerbetriebliche Maßnahmen im Sinne des SGB III
    und SGB II

    Umsatzsteuer bei besonderen medialen Unterrichtsformen
    Auf elektronischem Weg erbrachte Dienstleistungen, Online-Seminare,
    Blended Learning, Web based-Trainings (WBT), Bildungs-Apps, Tutorials,   
    Foren, Blogs etc.   

    Umsatzteuerbefreiungen für bestimmte Umsätze von Bildungseinrichtungen
    Bildungsleistungen von Schulen, von gemeinnützigen oder gewerblich
    agierenden Einrichtungen, Berufsverbänden und Vereinen zur Ausbildungs-,  
    Fortbildungs und Umschulungsmaßnahmen, ordnungsgemäße   
    Prüfungsvorbereitung, Feststellungsbescheide als Grundlagenbescheid,
    zuständige Landesbehörden, Differenzen zwischen Finanzverwaltung und Kultus
    bzw. Schulbehörden, Änderungen der fachlichen Zuständigkeiten nach dem
    JStG 2013

    Umsatzsteuerbefreiungen für bestimmte Unterrichtsleistungen selbständiger Lehrer
    u.a. Bildungsleistungen und/ oder Beratungsleistungen von Dozenten,
    Trainern, Referenten als Bildungsanbieter, Kleinunternehmerregelung

    Umsatzsteuer von Haupt- und Nebenleistungen
    Steuerbefreiungen für Nebenleistungen; Qualifikation von
    Unterrichtsmaterialien, Büchern, Seminarskripten, CD/DVD, App als Haupt-
    oder Nebenleistungen, Verpflegungsleistungen, Annehmlichkeiten und sonstige
    Versorgungsleistungen, Parkplatzgestellung, Unterkünfte, Hotel- und
    Heimunterbringung

    Einkauf von Leistungen rund um die Bildungsleistung
    u.a. Vertragsgestaltungen mit Referenten und Trainers, Trainergestellung und
    Trainervermittlung, Erstellung von Trainingsunterlagen, Konzepterstellung intern
    und extern, IT-Dienstleistungen, grundstücksbezogene Dienstleistungen, 
    Beratungsleistungen, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit etc.

    Umsatzbesteuerung von Bildungsleistungen im EU-Ausland und Drittland

    Leistungsort bei Veranstaltungsdienstleistungen, Regelungen zum Ort der  
    Dienstleistung in der EU (sowohl B2B als auch B2C), Übergang zum
    Bestimmungslandprinzip, Ausweitung des Reverse- Charge-Verfahrens, Online- 
    Meldeverfahren für innergemeinschaftliche Dienstleistungen
    Überprüfung der Unternehmereigenschaft. Bildungsleistungen bei Messen als  
    Vertrag besonderer Art, Überlassung von Elektronikausstattung, Standbetreuung
    bei Messen, Reinigungsleistungen, Werbedienstleistungen

    Die Rechnung in der unternehmerischen Praxis

    Übermittlung von Rechnungen, Gestaltung der elektronischen Rechnung,
    Leistungszeitpunkt, Gutschriften, Abschlagszahlungen, Endrechnungen, Rabatt
    oder Bonusvereinbarungen, Haftung des Rechnungsausstellers



    Termine 16.09.2015 in Berlin
    Preis ab € 319 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Umsatzsteuer-aktuell-bei-Bildungsleistungen-1598596-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Umsatzsteuer-aktuell-bei-Bildungsleistungen-1598596-0Fri, 09 Jan 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Psychologie für Führungskräfte Schärfen Sie Ihre Wahrnehmung und Menschenkenntnis - Modul Training auf semigator.de]]>

    Gerade im Führungsbereich ist menschliches Fingerspitzengefühl enorm wichtig. Die Herausforderung, sich auf grundlegend verschiedene Menschen einzustellen und deren Fähigkeiten optimal zu fördern, kennzeichnet den Führungsalltag. Studien belegen, dass die Intuition nur zum Teil greift. Nehmen Sie sich daher Zeit, anhand von praktischen Übungen und theoretischen Grundlagen Ihre psychologische Kompetenz und Menschenkenntnis zu schärfen, um diese optimal im Führungsalltag zu nutzen.

     

     

     

     

     



    Termine 01.06.2015 in Berlin, 8 weitere Termine
    Preis ab € 920 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Psychologie-fuer-Fuehrungskraefte-Schaerfen-Sie-Ihre-Wahrnehmung-und-Menschenkenntnis-1597925-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Psychologie-fuer-Fuehrungskraefte-Schaerfen-Sie-Ihre-Wahrnehmung-und-Menschenkenntnis-1597925-0Thu, 18 Dec 2014 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Projektmanagement für Führungskräfte - CSC Deutschland Akademie auf semigator.de]]>
  • Projektmanagement in einer Multi-Projekt-Organisation,
  • Projektarten: projektorientierten arbeiten, interne Projekte bis hin zu komplexen strategischen Projekten
  • Wann ist ein Projekt erfolgreich: Abwicklungserfolg und Anwendungserfolg
  • Die Führungskraft
  • als Verantwortlicher für den geschäftlichen Erfolg der Projekte (Business Case und Ergebnisnutzen)
  • als Auftraggeber, Mitglied im Lenkungsausschuss und in Steuerungsgremien
  • als Coach: Eckpunkte für eine wirkungsvolle Begleitung der Projektmanager
  • Die Projektmanagement-Prozesse:
  •            Auf den Start kommt es an:
               Die Rolle der Führungskraft in der Projekt-Initialisierung,
               Definition und Planung

    • Den Überblick behalten, Entscheidungen treffen und steuern: Was erwarten Sie, was wird von Ihnen als Führungskraft erwartet
    • LessonsLearned: Gemeinsam die Projektorientierung kultivieren und weiter entwickeln Handlungsfelder um Projektorientierung im Unternehmen verankern. Möglichkeiten der Sicherung einer gelungenen Projektkultur


    Termine 21.09.2015 in Wiesbaden
    Preis ab € 550 (zzgl. MwSt.)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Projektmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1597648-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Projektmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1597648-0Wed, 14 Jan 2015 00:00:00
    <![CDATA[Seminar / Kurs Selbstcoaching für Führungskräfte - ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. auf semigator.de]]> Was ist Selbstcoaching?
    - Grundbegriffe von Coaching
    - Anwendungsgebiete im Selbstcoaching-Kontext
    - Rahmenbedingungen für erfolgreiches Selbstcoaching
    - Was können Sie durch Selbstcoaching erreichen?
    - Grenzen des Selbstcoachings
    Kontakt- und Beziehungsmuster
    - Welche Kontakt- und Beziehungsmuster gibt es?
    - Erkennen Sie Ihre eigenen Kontakt- und Beziehungsmuster
    - Welche ?Antreiber? bestimmen Ihr Verhalten?
    Selbst- und Fremdbild
    - Stimmen Ihr Selbst- und Fremdbild überein?
    - Erhalten Sie konstruktives Feedback zu Ihrem Fremdbild
    - Nutzen Sie Ihr Umfeld als Spiegel des eigenen Verhaltens und Handelns
    - Optimieren Sie Ihre Außenwirkung
    - Last, but not least: Treten Sie authentisch auf! Nur so strahlen Sie Glaubwürdigkeit aus!
    Der optimale Kommunikationsstil
    - Welche Kommunikationsstile gibt es?
    - Transaktionsanalyse-Test: Welches ist Ihr bevorzugter Kommunikationsstil?
    - Ihr persönliches Kommunikationsprofil
    - Möglichkeiten, Ihre Kommunikation zu optimieren
    Neue Handlungsspielräume im Führungsalltag
    - Optimieren Sie ihr Handeln durch reflektierte Selbststeuerung
    - Erweitern Sie Ihre Kompetenzen
    - Entwickeln Sie aktiv neue Handlungsspielräume
    - Entspannter Umgang mit Stress und Krisen
    - Nutzen Sie Ihr Potential optimal - ohne sich zu überfordern
    - Ihr Ziel: Souverän Auftreten als Führungskraft
    Ihre Führungspersönlichkeit als Erfolgsfaktor
    - Ihr individueller Werdegang als Führungskraft: Reflektion
    - Ihre Stärken und Erfolgstreiber im Führungsalltag: Erkennen Sie Ihr volles Potential und passen Ihre Ziele daran an
    - Die Marke ICH: Was macht Sie unverwechselbar?
    - Lernen Sie Handlungsoptionen kennen und werden Sie flexibel



    Termine 10.11.2015 in Heidelberg
    Preis ab € 1.290 (MwSt.-befreit)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Selbstcoaching-fuer-Fuehrungskraefte-1597451-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Selbstcoaching-fuer-Fuehrungskraefte-1597451-0Thu, 21 May 2015 12:14:04
    <![CDATA[Seminar / Kurs Resilienztraining für Führungskräfte - ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. auf semigator.de]]> Einführung: Die sieben Sphären der Resilienz
    - Was macht Resilienz aus?
    - Wie setzt sich Resilienz zusammen?
    - Wie lässt sich Resilienz gezielt fördern?
    Ihre individuellen Resilienzfaktoren
    - Wie resilient sind Sie?
    - Was sind Ihre Risikofaktoren und Energieräuber?
    - Was sind Ihre Ressourcen und Strategien, um unter Druck resilient zu bleiben?
    Umsetzung in der Praxis
    - Was können Sie für Ihre persönliche Resilienz tun?
    - Erarbeitung eines individuellen 5-Punkte-Plans
    - Praktische Umsetzung bereits während des Seminars
    Wie funktioniert resilienzorientierte Führung
    - Die Erkenntnisse der Hirnforschung zu effektiver Führung
    - Erarbeitung konkreter und umsetzbarer Maßnahmen
    - Peer-Coaching zur Erarbeitung von Handlungsoptionen



    Termine 03.12.2015 in Speyer
    Preis ab € 1.430 (MwSt.-befreit)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Resilienztraining-fuer-Fuehrungskraefte-1597448-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Resilienztraining-fuer-Fuehrungskraefte-1597448-0Thu, 21 May 2015 12:14:04
    <![CDATA[Seminar / Kurs Projektmanagement für Führungskräfte - ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. auf semigator.de]]> Über die fatalen Folgen unprofessioneller Projektarbeit berichtet die Presse regelmäßig: ?Unfertige oder überteuerten Flughäfen / Bahnhöfe? - Schlagzeilen wie diese kennen und diskutieren wir alle. Weniger öffentlich, aber deshalb nicht weniger folgenschwer sind die Auswirkungen eines suboptimalen Projektmanagements (PM) in den einzelnen Unternehmen.
    In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Abhilfe schaffen können: Das Management muss die Projekte im Unternehmen begleiten und verschiedene Aufgaben aktiv wahrnehmen. Hierbei handelt es sich nicht nur um Entscheidungen, sondern auch um strategische, planerische und motivierende Maßnahmen.
    Die 10 häufigsten Störquellen und Konfliktpunkte in der Projektorganisation
    Einflüsse im Unternehmen + Stakeholder
    - Interne / externe Einflüsse
    - Shareholder / Stakeholder; Stakeholder-Management
    Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg
    - ?Organisiert? kommunizieren
    - Sind Social Communication Systeme für PM geeignet?
    - Offene Kommunikation vs. Werks- und Knowhow-Schutz
    Wann ist was ein Projekt?
    - Definition ?Projekt? und Abgrenzung, externe Normen
    - PM als Schattenorganisation?
    - Kein Projekt ohne ?passende? Projektorganisation
    - PMO - Schnittstelle zwischen zwei Organisationen
    - PM als Leadershipform
    Project Life Cycle - vom Start bis zum Ende
    - Einführungsstrategie: Big Bang vs. Salamitaktik
    - Die Phasen des Projektmodells
    - Aufgaben des Managements in den Projektphasen
    Zielsetzung und Business Case als Managementaufgabe!?
    - Projektziel(e) + Unternehmensziele
    - Business Case / Zentrale Projektaufgabe und -abgrenzung
    - Was und wie trägt das Management bei?
    Projektmanagement-Kultur im Unternehmen
    - Status quo und geplante Entwicklung
    - PM als Leadershipform und Managementphilosophie
    Projektpersonal - Ressourcen optimal managen
    - Wie kann man Personalqualität sicherstellen?
    - Berechnungsfehler und degressive Leistungskurven
    Wo ist der geeignete Projektleiter?
    - Qualifikationsprofil eines PLs
    - Interne vs. externe Besetzung
    Zuverlässige Budgets und Zeitvorgaben
    - Kostenstrukturen von Projekten (er-)kennen
    - Einmalige Kosten - laufende Kosten - Risikokosten
    - Personalaufwand - Entscheidungsaufwand - Bekanntheitsgrad
    - Pufferzeiten - diverse Kalender
    Qualitative Ergebnissicherung
    - Geforderte Qualität(en), Sicherheitsfenster und Prüfraster
    - Test-Szenarien und Skalierung
    - Einzeltests, Feedback, Integrations- / Gesamttest
    - Fehler- und Abnahmeprotokoll
    - Externe Prüf- und Zertifizierungsstellen
    ?Schieflage? im Projekt frühzeitig erkennen
    - Projektcontrolling - mehr als Budgetkontrolle
    - Optimale Kontrollraster
    - Umgang mit Abweichungen
    - Kriesenmanagement
    Wo endet das Projekt - wo beginnt das Tagesgeschäft?
    - Umfeld- und Infrastrukturvoraussetzungen
    - Offizielle Übergabe / Projektabschluss
    - ?Lessons learned?



    Termine 08.10.2015 in Heidelberg
    Preis ab € 1.290 (MwSt.-befreit)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Projektmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1597445-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Projektmanagement-fuer-Fuehrungskraefte-1597445-0Thu, 21 May 2015 12:14:04
    <![CDATA[Seminar / Kurs Datenschutzwissen für Führungskräfte - ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. auf semigator.de]]> Der Datenschutzbeauftragte
    - Notwendige Sachkenntnis: Wie finden Sie geeignete Mitarbeiter für diese Aufgabe?
    Risiko bei Nichtbeachtung: Ein Datenschutzbeauftragter ohne notwendige Sachkenntnis gilt als nicht bestellt!
    - Rahmenbedingungen zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
    Wie viel Zeit müssen Sie dem Datenschutzbeauftragten zugestehen?
    Was muss er leisten?
    Welche Dokumentation muss er erstellen?
    Welche Rechte hat er im Unternehmen?
    - Datenschutzterrorist oder Freizeitdatenschützer? - Wie stellen Sie sicher, dass sich der Datenschützer nicht nur auf seinem erweiterten Kündigungsschutz ?ausruht??
    - Wer kontrolliert den Datenschutzbeauftragten?
    Verantwortung der Führungskraft
    - Notwendiges Wissen, um Aufwand und Maßnahmen des Datenschutzes bewerten zu können
    - Datenschutz und Datensicherheit: Wo liegt der Unterschied?
    - Haftungsrisiken: So schützen Sie sich und Ihr Unternehmen!
    - Wie können und müssen Sie sich einbringen, um ein datenschutzkonformes Arbeiten zu etablieren?
    - Welche Rechte und Pflichten sind mit dem Thema Datenschutz verbunden? Wo müssen Sie eingreifen oder zumindest informiert sein?
    - Braucht jedes Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten?
    - Praktisches Vorgehen, um einen Datenschutzbeauftragten einzusetzen
    - Vor- und Nachteile eines internen/ externen Datenschutzbeauftragten
    - Pleiten, Pech + Pannen: Wie gehen Sie damit um?
    - Last, but not least: Wie können Sie sich von einem ?lästigen? Datenschutzbeauftragten trennen?
    Datenschutz auf Unternehmensebene
    - Wie sicher sind Kommunikationswege im Unternehmen/Konzern?
    - Datenschutz mit Zusatznutzen für Patente und Betriebsgeheimnisse
    - Datenschutz + Social Media
    Welche Gefahren gehen von den einzelnen Mitarbeitern aus?
    Was können/ wollen Sie erlauben?
    Welche Einschränkungen in der Nutzung sind möglich?
    - Hackerangriffe - was wäre wenn ?
    - Kontrolle der zuständigen Datenschutzbehörde: Wann müssen Sie damit rechnen?



    Termine 26.11.2015 in Heidelberg
    Preis ab € 890 (MwSt.-befreit)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Datenschutzwissen-fuer-Fuehrungskraefte-1597366-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Datenschutzwissen-fuer-Fuehrungskraefte-1597366-0Thu, 21 May 2015 12:14:04
    <![CDATA[Seminar / Kurs Arbeitsrecht für Führungskräfte - ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. auf semigator.de]]> Einstellung von Mitarbeitern
    - Fragerecht nutzen, aber richtig!
    - Probezeit und Probezeitverlängerung rechtssicher einsetzen
    - Befristete Arbeitsverträge rechtssicher einsetzen
    - Korrekter Umgang mit dem Anspruch auf Teilzeit
    - Elternzeit und der Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit
    Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis
    - Welche Rechte und Pflichten hat der Arbeitnehmer und welche der Arbeitgeber?
    - Wie erteilen Sie Nebentätigkeitsverbote und Konkurrenzverbote korrekt?
    Souverän in schwierigen Führungssituationen
    - Nutzen Sie Ihr Direktionsrecht!
    - So versetzen Sie einen Mitarbeiter korrekt
    - So können Sie von der Änderungskündigung Gebrauch machen
    Störungen im Arbeitsverhältnis
    - Welche Möglichkeiten haben Sie, auf Störungen zu reagieren?
    - Erster Schritt: Effiziente Mitarbeitergespräche führen
    - Zweiter Schritt: Ermahnung + Abmahnung wirksam aussprechen
    - Falls keine Besserung eintritt, prüfen Sie folgende Optionen:
    Versetzung
    Beendigungsmöglichkeit
    Aufhebungsvertrag
    Ultima ratio: Kündigung vorbereiten.
    - Schwierige Mitarbeiter und Low Performer
    Erfassen Sie Leistungsmängel schriftlich und gehen diesen aktiv nach
    Rechtssicheres Handeln bei
    - Krankheitsbedingten Fehlzeiten
    - Suchtkranken Mitarbeiter
    - Innerer Kündigung
    - Vertrauensbruch
    Beteiligung des Betriebsrats
    - Informieren Sie den Betriebsrat frühzeitig!
    - Rechten und Pflichten des Betriebrates, die Sie kennen müssen
    Arbeitnehmerüberlassung
    - Abgrenzung Arbeitnehmerüberlassung - Werkvertrag
    - Voraussetzungen der wirksamen Arbeitnehmerüberlassung und Ordnungswidrigkeiten



    Termine 12.11.2015 in Heidelberg
    Preis ab € 890 (MwSt.-befreit)]]>
    http://www.semigator.de/seminare/Arbeitsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-1597344-0info@semigator.de (Semigator GmbH)Seminar / Kurs Führungskräftehttp://www.semigator.de/seminare/Arbeitsrecht-fuer-Fuehrungskraefte-1597344-0Thu, 21 May 2015 12:14:04