Debriefings planen und durchführen - von tfk technologies GmbH

Projekterfahrungen müssen bewahrt und für andere Mitarbeiter transparent verfügbar gemacht werden, wenn . . .

  • Projekte abgeschlossen werden,
  • Fachexperten eine Abteilung bzw. die Firma verlassen oder
  • Abteilungen neue Aufgaben übernehmen.

Im Rahmen von Einzelinterviews oder Workshops kann das bestehende Wissen gesammelt, strukturiert und verdichtet werden. Der Kurs vermittelt Methoden und Werkzeuge, die sich für solche Debriefings in der Praxis bewährt haben.

Inhalte

Debriefing-Ziele

  • Ziele definieren, dokumentieren und kommunizieren

Methoden und Werkzeuge

  • Wissenslandkarte
  • Job Map
  • Wissensbaum
  • Erfahrungsgeschichten
  • Mind Mapping
  • Wiki

Interview-/Workshop-Vorbereitung

  • Umfeld-Informationen recherchieren
  • Fragenkatalog erstellen
  • Templates und Checklisten erstellen und initial befüllen

Interview-/Workshop-Durchführung

  • Auswahl des Umfeldes und der Gruppengröße
  • Projektrückblick, Bewertung
  • Lessons Learned
  • Ableiten von Maßnahmen

Nachbereitung

  • Strukturieren und Verdichten der Informationen
  • Feedback-Schleife mit Know-how-Trägern

Wissenstransfer

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus der Personal- und Organisationsentwicklung sowie Projektleiter.

SG-Seminar-Nr.: 1364365

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service